Donnerstag, 18. März 2010

Dreieckbox

War das nicht ein schöner Frühlingstag? Also ich habe ihn mal wieder so richtig genossen. Wenn ich weiß, dass es nicht lange so schön bleiben soll, dann lass ich alle Arbeit im Haus liegen. Also habe ich heute früh, als es noch kalt, war das nötigste erledigt und war dann schon um 11 Uhr mit meinem Buch in der Sonne. Ein wenig Gartenarbeit stand natürlich auch noch an. Ich hoffe, es bleibt noch so einigermaßen schön übers Wochenende.
Heute morgen ist dann auch noch schnell diese Dreieckbox entstanden. Dafür habe ich wieder das Set "Sweet Pea" mit der dazu passenden Rolle verwendet. Als Grundfarbe der Box habe ich mich für Vanille Pur entschieden. In Kombination mit Kürbisgelb, Olivgrün und Aprikose.


Hier habe ich mal ein Bild von dem Rohling für Euch. Diese Boxen herzustellen ist total einfach. Ihr benötigt hierfür ein rechteckigen Karton, faltet diesen in der Mitte. An den schmalen Enden markiert Ihr Euch die Mitte und zieht dann eine diagonale Linie von der einen Mitte bis zur anderen Mitte. Ich hoffe Ihr versteht was ich meine. Ahhh, ich kann so etwas nicht erklären. Ihr habt ja die Abbildung. :-) Für die Insider sage ich nur: "Teebeutelbuch!!!". :-)

1 Kommentar:

Kitty hat gesagt…

Ja, die ist süß geworden. So ähnlich habe ich mal einen Adventskalender gestaltet. Die Farben sind auch wieder superschön zusammengestellt.

Ach ja, so nebenbei, ich weiß, was du meinst...:-)!!!

Lg kitty