Montag, 15. März 2010

Very Vintage

Heute habe ich die neue Stempelrolle " Very Vintage" getestet. Ich sollte mir meine neuen Errungenschafften vielleicht immer auf meinen Schreibtisch legen. So gerät nichts in Vergessenheit. Bei der Karte habe ich mich für die Farben Anthrazitgrau, Hellrosé und Vanille Pur entschieden. Beim Aufrollen des Stempelmotiv habe ich den Schmetterling zufällig den Schmetterling entdeckt. Den hatte ich beim ersten Abdruck gar nicht mit drauf. Bei der Abbildung im Minikatalog ist er auch nicht zu sehen. Also schaut mal ganz genau hin, oben rechts. Da ich mich nicht für eine bestimmte Art der Verzierung entscheiden konnte, habe ich mal zwei Varianten gewählt. Zum Einsatz ist außerdem das anthrazitfarbende Taftband und das (der,die das? :-) ) silberne Cord. Im Katalog heißt es "unser elastischer Cord", dann wohl der Cord. Egal, blöder Name! :-)
Ach, ein Strassklämmerchen habe ich auch noch benutzt. Der kleine Anhänger, von der anderen Karte ist nicht von SU. Ausnahmsweise! Ich fand sie so schön. Die liegen aber schon einige Zeit in meiner Schublade und nicht auf meinem Schreibtisch. Darum habe ich ihre Existenz ganz vergessen. Da ich so ein Ordungsliebender Mensch bin, ist alles in Schubladen und Schränken verstaut und gerät so in Vergessenheit.
Das Bild habe ich übrigens heute selber eingestellt. Ich habe mir nebenbei eine Liste mit den einzelnen Arbeitsschritten gemacht. Es sind 42 Punkte. :-) Mal sehen, ob ich es morgen allein hinbekomme!?
Dabei ist mir eine Geschichte aus meiner Jugend eingefallen. Von einer damals sehr guten 17 jährigen Freundin sind die Eltern für ein Jahr nach Südafrika gezogen. Damit Anne auch nicht verhungert wurde sie noch in die Kunst des Kochens eingeweiht. Dabei rausgekommen ist dann, Kartoffeln kochen in sieben Schritten. :-) Schade, dass man viele Menschen im Laufe seines Lebens aus den Augen verliert. Vor allem als Soldatenfrau, wenn man alle drei Jahre den Ort wechselt. Die Zeiten sind ja nun erstmal vorbei.
Auf jeden Fall haben mich meine 42 Punkte wieder an sie erinnert. :-)
Ihr werdet dann morgen erfahren, ob es geklappt hat.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Daniela,

42 Schritte - oh Gott! Wie schön das ich nur schauen darf. Deine Karten gefallen mir sehr gut. Edel und nicht überladen, überhaupt der Vintage-Stil ist zur Zeit ja absolut in.

LG Brigitte