Dienstag, 27. April 2010

Weitere Trauerkarten

Fertig mit dem Rumgehopse! Es hat wieder Spaß gemacht beim Step, dienstags ist immer ein zügiges Tempo, halt mit "Pep". :-)
Jetzt nur noch schnell den versprochenen Blogeintrag und dann geht es ab auf die Couch zu Dr. House.
Die Karten sind ebenfalls am Wochenende entstanden. Wieder ganz schlicht und zum Teil nach den Beispielen von clean and simple.

Diese Karte ist in vanille pur und anthrazitgrau. Der Schnörkel ist aus dem Set "Barocke Motive", der passt einfach zu jedem Anlass.

Weiter gehts mit Nr. 2! Dafür habe ich flüsterweißen und schwarzen Cardstock verwendet. Die Stempel sind aus dem Set "Unvergessen", wie der Text von der oberen Karte. Das war es dann aber erstmal mit Trauerkarten, obwohl eine Idee habe ich noch. Aber die muss noch etwas gespeichert bleiben.
Zuerst stehen noch Workshopplanungen an. Nächste Woche findet wieder ein Workshop für Kinder statt. Dort dreht sich alles um Muttertag! Ich hoffe, dass meine Ideen bei den Kindern und Mamas gut ankommen werden. Dafür bin ich heute morgen schon zu Ikea gedüst und habe einige Dinge besorgt. Rein, alles schnell aussuchen und noch schneller wieder raus. Ich habe gar nicht für mich geschaut. :-( Obwohl, eine neue Schreibtischlampe habe ich noch erstanden. Damit Florian seine mal wieder zurück bekommt.
Nun aber Schluß, ich quasel wieder zu viel. Wie heißt es doch so schön: "Von Höckchen auf Stöckchen"!
Einen schönen Abend. :-)

Keine Kommentare: