Mittwoch, 7. Juli 2010

Eine Einsteckkarte

Da bin ich wieder. :-) Etwas träge zur Zeit, aber guter Dinge. Wenn wenn wir Frühling hätten würde ich behaupten, ich hätte derzeit die Frühjahrsmüdigkeit. Aber die ist in diesem Jahr bei mir ausgeblieben, oder erscheint verzögert. Ich glaube ich werde mir doch gleich noch die Laufschuhe anziehen. Eigentlich hatte ich mir für heute mal Sportfrei verordnet. Aber danach bin ich sicher wieder munter! ;-)

Diese Art der Einsteckkarte hat uns Charlotte bei unserm letzten Demotraining vorgestellt. Einige von Euch haben sie ja schon auf den Kreativabenden kennengelernt, oder vielleicht kennt ihr sie auch aus unseren You Toube Videos.
Diese Karte habe ich auch auf meinem letzten Workshop vorgestellt. Da es sich um eine sehr große Gruppe mit vielen neuen Gästen handelte, durfte es nicht zu kompliziert werden. Die Karte sollte aber trotzdem "Mal was Anderes" sein. Für diejenigen, die schon des öfteren einen Workshop besucht haben.


Dafür habe ich mich für die Stempel "Seeing Spots" entschieden. Als Grundfarbe der Karte habe ich Packpapierbraun, welches demnächst den Namen Savanne tragen wird, gewählt.
Da wir mit einem Streifen Designerpapier gearbeitet haben, habe ich zwei Farben zur Auswahl gestellt. Es handlet sich um Rosè und Rosenrot, in Kombination mit Kakaobraun.
Zu den "Seeing Spots" sind Kreisstanzen in verschiedenen Größen ein absolutes "Muss"!

Na dann will ich mal laufen gehen. :-(
Aber sonst komme ich heute gar nicht aus dem Quark. :-)

Einen schönen Tag und vor allem einen schönen Abend wünsche ich Euch. :-)

Keine Kommentare: