Dienstag, 18. Januar 2011

Wunderlicher Garten

Dieses Set benutze ich eigentlich relativ selten - keine Ahnung warum? Meist fällt es mir im Frühling, wegen der Tulpe, in die Hände. Dabei ist es ganz niedlich! Im letzten Jahr haben wir bei einem Stempeltreff die Entdeckung mit dem versteckten Herz gemacht.
Diesmal ist es bei einer Verpackung zum Einsatz gekommen. Hergstellt mit der Papierschneidemaschine, wie meistens bei mir. Gefalzt habe ich bei 10, 14, 24, 28 cm - den Boden dann wieder bei 4 cm und aus einem Bogen A4.
Als Hauptfarbe ich mich für Himbeerrot entschieden, dazu ein wenig Olivgrün und Flüsterweiß.
Damit die Blume mehrfarbig wird habe ich sie mit den Stampin Writes in den passenden Farben angemalt. Um das Herz etwas hervorzuheben habe ich es mit ein wenig Crystal Effects versehen.



Jetzt werde ich mal einen kleinen Ausflug nach Bonn machen. Eigentlich will ich nur ein paar neue Laufschuhe holen. In der Hoffnung, dass es die bereits ausgesuchten Schuhe dort gibt. Aber wenn man schon mal da ist!?
Diese Woche ist noch ganz entspannt! Die nächsten zwei Wochen sind dann so voll, da bleibt für solche Ausflüge keine Zeit.

1 Kommentar:

Brigitte hat gesagt…

Hallo Daniela,

tolle Verpackung, vor allem mit dem "versteckten" Herz. Viel Spaß in Bonn beim shoppen.

LG, die Bonnerin