Dienstag, 12. April 2011

Herzig

Heute möchte ich Euch noch einmal etwas zu der Technik "3 Schritte - 1 Wow" (oder so ähnlich ;-)), die wir beim letzten Stempeltreff angewandt haben zeigen.
Der erste Schritt besteht darin, dass Ihr Euer Papier mit einem Hintergrundstempel verseht. Als nächstes nehmt am besten einen großflächigen Stempel und embosst das Motiv mit klarem Embossingpulver - dadurch sieht man dann den Hintergrundstempel. Bei dem dritten und letzten Schritt färbt Ihr dann Euer Papier z. B. mit dem Walzengriff ein. Das embosste Motiv nimmt die Farbe nicht an und dadurch entsteht der "Wow"- Effekt.
In Natura sieht es wirklich toll aus, die Technik müsst Ihr unbedingt mal ausprobieren.

Von den Farben konnte ich mich heute nicht entscheiden. Hier habe ich Vanille Pur, Savanne und Kirschblüte verwendet.


Bei dieser Karte ist es Savanne, Wildleder und Kirschblüte. Die Stempel sind aus den Sets Zuversicht, Simply Said und Von Herzen.




Ganz schön ungemütlich ist es heute. Gestern waren es bei uns noch 27 Grad! Machen wir es uns halt im Haus gemütlich.

Gibt es eigentlich für "Embossen" auch ein deutsches Wort? Bestimmt, oder!? Ich komme nur nicht drauf. Heißprägen - vielleicht!? :-)

Am Donnerstag werde ich wieder eine Sammelbestellung aufgeben. Wer die Ware abholen kommt, spart so Versandkosten.

1 Kommentar:

Heike hat gesagt…

die Karten sind wunderschön geworden. Das werde ich auch mal
versuchen :-)
Liebe Grüße
Heike