Montag, 23. Mai 2011

Dreieckbox

Hallo, ein schönes Wochenende liegt hinter mir. Wir haben viel gequatscht und gelacht. Unser Programm am Samstag war auch schön, wenn auch mit Hindernissen. Auf dem Heimweg haben die Bahn verpasst, eine Stunde auf dem Kölner Bahnhof abhängen ist nicht garade toll. In der Bahn viel mir mit Schrecken ein, dass in der Region die Maifeste sind und das es knapp werden könnte mit einem Taxi. Tja, so war es dann auch!
Mit "Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm..." haben wir uns auf den Heimweg gemacht -komplett nüchtern.
Den gestrigen Tag haben wir mit einer zweistündigen Radtour ausklingen lassen. Mit dem Fazit: "Mit Dir fahr ich nie wieder!" und "das sind doch keine Radwege hier", zu hügelig war es auch. Dabei sind wir schon nur eine flache Strecke gefahren. Geschimpft wie ein Rohrspatz hat meine Freundin, ich fands lustig.

Bevor ich jetzt die neue Woche starte, zeige ich Euch noch schnell meine Verpackung vom letzten Workshop. Die Dreieckbox zeige ich gerne auf Workshops mit Neulingen, da sie so einfach nachzuarbeiten ist.
Die Gastgeberin hat sich gewünscht, die Stempelrolle zu testen. Ich habe mich für die Rolle "Fast Flowers" entschieden. Die Mischstifte wollte ich noch gern vorführen, damit haben wir den Vogel aus dem Set "Für Alles" ausgemalt.
Von den Farben habe ich mich für Baiblau und Espresso entschieden.


Ups, schon wieder so spät! Ich muss los zum Sport. Da gibts wieder nur die Plätze in der ersten Reihe. ;-)

Vielen Dank für Eure netten Kommentare, habe mich sehr darüber gefreut. :-)

1 Kommentar:

Gisela hat gesagt…

Also wenn ich bei dir zu Gast wäre, käme ich aus deinem Stempelschrank die ganze Zeit meines Aufenthaltes nicht mehr heraus. Dann hätte ich auch keinen Stress mit dem Taxi. War aber wohl doch ein schönes Wochenende. Die Box sieht gut aber doch schwierig aus. Bin mal gespannt was wir nach diesem Wochenende alles zu sehen bekommen. LG Gisela