Mittwoch, 13. Juli 2011

Für Carl

Eine Karte zur Geburt wurde gebraucht. Etwas größer sollte sie sein und nicht mehr ganz so babyhaft, da das Baby nicht mehr ganz "jung" ist.
Da es mal wieder schnell gehen musste, hatte ich noch eine Karte in Erinnerung, die Euch auch schon gezeigt habe - im letzten Jahr. Die war so ähnlich, somit war die Herstellung der Karte ganz schnell erledigt.
Bis auf das Papier, die Fähnchen sind aus Resten entstanden, ist bereits alles aus dem Sortiment verschwunden. Ich trenne mich relativ schnell von Stempeln, ein paar besondere dürfen aber auch länger bleiben.


Die Designerpapiere sind angekommen. Viele kenne ich ja schon in "Echt", aber nicht alle. Total schön sind sie - Ihr dürft Euch also freuen. Ein wenig bin ich aber noch damit beschäftigt, zuschneiden und einpacken steht also auf dem Programm. Heute Abend ist aber erstmal wieder Workshopzeit in einer netten Runde.

Bis bald. :-)

1 Kommentar:

Christina hat gesagt…

Ich finde die Karte mit den Wimpeln eine tolle Idee. Schöne dezente Farben wie ich es mag.
Super!
En liebe Gruess
Christina