Dienstag, 15. November 2011

Auf besonderen Wunsch...

vor einiger Zeit erhielt ich einen Anruf mit der Frage ob ich nicht auch einen Adventskalender anbieten könnte. Gemeinsam haben wir überlegt, wie er aussehen könnte. Er sollte natürlich nicht so aufwendig sein, das eigentliche Geschenk ist ja das was sich hinter den Kugeln verbirgt, aber dennoch was hermachen. Also alles besprochen und ich habe versprochen den Kalender nach den Weihnachtsworkshops fertigzustellen.
In den Farben Chili, Espresso, Senfgelb und Olivgrün habe ich die Kugel aus dem Set "Moderne Weihnachten" aufgestempelt und ausgestanzt. Die Zahlen habe ich aus dem Minialphabet, welches ich schon für die Buttons verwendet habe - gibt es ja leider nicht mehr.
Lustig war noch wie ich mir alle Zahlen hingelegt habe und wie doof die 9 gesucht habe. :-) Gesucht und geflucht habe ich - bis ich dann mal geschnallt habe, dass ich die 6 ja nur umdrehen brauche. :-)



Nun hoffe ich mal, dass der Gutschein gut ankommt. Bei der Schenkenden und bei der Beschenkten. Die kann sich gleich doppelt freuen. Am 24. 12. hat sie viele kleine Gutscheine im Wert von 60,-€, die sie dann zur Sale-a-bration Zeit bei mir einlösen kann - so bekommt noch ein Stempelset obendrauf.

Seid Ihr auch schon mächtig gespannt auf die Sale-a-bration Zeit? Wir erfahren ja vielleicht in Paris schon mehr.

Kommentare:

Pam Winter hat gesagt…

Hey Daniela, die Idee ist total super! ...und so schön :)

Kitty hat gesagt…

Super Idee und wie immer toll gemacht liebe Daniela.
Ach ja...und wann bekomme ich den Adventskalender???? *grins*

Lieben Gruß
Kitty

Christina hat gesagt…

Das ist ja eine super Idee und so schön Umgesetzt.

LG Christina