Sonntag, 13. November 2011

Die versprochene Anleitung

Meinen Workshopteilnehmern habe ich für heute die Anleitung einer Verpackung versprochen. Diese Verpackung, für ein Duschgel, war das gewagteste Projekt meines Weihnachtsworkshops.
Gewagt sind die Farben, es handelt sich um Wildleder, Aquamarin, Senfgelb, Wassermelone und die Kugel ist in Türkis embossed.




Viel Spaß beim Nacharbeiten der Verpackung - vielleicht in anderen Farben. :-)

Noch kurz zu Euren Fragen von gestern.

Bei den Anhängern habe ich einmal die Stanze "Dekoratives Etikett" verwendet, und das ausgestanzte Motiv anschließend auf Farbkarton aufgeklebt um sie dann mit der SCHERE auszuschneiden.

Zu Deiner Frage Hanne, bezüglich des Stempelkissens. Du solltest auf alle Fälle das Flüsterweiße Craft -Stempelkissen für Papier verwenden. Das ist richtig schön deckend, auch nach dem Trocknen. Aber Vorsicht, es ist sehr feucht und braucht länger zum Trocknen.
Das weiße StazOn Stempelkissen ist eher für Glatte Flächen geeignet. Super für kleine Vasen oder Windlichter.
Zu den Stiften. :-)
Auf jeder Stampin'Up! Veranstaltung wünschen wir uns ALLE ganz sehnsüchtig die Marker in ALLEN Farben.Wir arbeiten weiter dran, versprochen.
Das wird sicher irgendwann, denn von Jahr zu Jahr bekommen wir immer mehr neue Artikel in Europa.

Margit, Deine Frage zu beantworten wird schon etwas schwieriger. Ich kenne keine "Double Do"! Habe aber mal gegoogelt, die Maschine sieht sehr klein aus. Aber nur von den Bildern oder durch ein Video möchte ich Dir keine Empfehlung aussprechen, nachher passt es doch nicht.
Einen Tipp würde ich Dir aber gerne geben. :-)
Nimm die Maschine mit zu Deiner Demostratorin des Vertrauens und probiert es direkt mit Deiner Maschine aus. Wenn Du noch keine Demo in Deiner Nähe hast, dann heißt es so schön - besuchen sie unsere Stampin'Up! Seite ... Schau mal hier.

Christa bei Dir bin ich mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstanden habe. Meinst Du siehst z.B. im Internet Projekte mit ausgestanzten Motiven und weißt nicht ob es sich dabei um eine verwendete Handstanze oder ein Stanzteil von der Big Shot handelt? Oder möchtest Du mehr Vorschläge was man noch aus den Stanzmotiven machen kann z. B. aus der Top Note Stanzplatte von der Big Shot? Vielleicht gibst Du mir noch mal eine kurze Rückmeldung.

Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Euch.

Kleiner Nachtrag! Bei der Anleitung habe ich gestern die kleine Lasche für den Verschluss vergessen, das habe ich nun nachgeholt.

So, nun werde ich mich mal schön warm einpacken um mit dem Fahrrad zum Sport zu fahren - noch bin ich ganz tapfer. Einen guten Wochenstart wünsche ich Euch. :-)


Ich sehe gerade Brigitte hatte noch eine Frage. Die Sterne auf dem Windlicht sind mit dem weißen Craft-Stempelkissen gestempelt.

Nun bin ich aber weg. :-)


Kommentare:

margret hat gesagt…

Eine schöne Verpackung. Vielen Dank für die Skizze
Liebe Grüße
Margret

myself - einfach ICH hat gesagt…

Danke für die Vorlage. Werde diese bestimmt mal ausprobieren.
Grüße

Gisela hat gesagt…

Ich finde die Farbe einfach Irre!!!!!!!!! Danke für die Anleitung. LG Gisela

Ann Kathrin hat gesagt…

Wirklich eine ungewöhnliche Farbkombi, aber ich finde sie richtig klasse! Danke für die Anleitung.

LG Ann Kathrin

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela,
DANKE für die schnelle Antwort auf meine Frage! :o) Du hast mir sehr geholfen und die Verpackung ist übrigens total klasse (wie überhaupt Dein ganzer Blog!)!
Liebe Grüße,
Hanne