Sonntag, 27. Februar 2011

Oberursel

Nicht Frankfurt, nein in Oberursel waren wir. Ganz früh ging es los, Martina noch schnell am Bahnhof aufgesammelt. Im Parkhaus angekommen haben wir einige unserer Mädels aus dem Westerwald getroffen.
Kaum haben wir das Hotel betreten wurden wir auch schon von vielen Demos begrüßt. Alle hatten ihre Swaps (das kleine Tauschprojekte) schon bereit und wollten fleißig Ideen tauschen.
Das war eine Gewühle, ein freies Plätzchen an irgendeinem Tisch ergattern und dann ging es auch schon los.
Es hat sich alles um den neuen Minikatalog gedreht. Charlotte hat uns viele schöne Projekte, tolle Tipps und Techniken vorgestellt. Mehr dürfen wir natürlich an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten. Nur eins kann ich Euch zu sagen, zumindest für mich wird es nächste Woche teuer werden. Dann beginnt nämlich die Vorbestellung und dann heißt es üben, üben, üben - bis zum 1.4.11.
Ein paar kleine Eindrücke habe ich auch noch für Euch.


Es wurde aufmerksam gelauscht!



Fleißig getauscht! Hier seht Ihr Michaela als Nummerngirl. ;-)



Am Ende gab es tosenden Applaus.


Meine Swaps, kleine Gutscheinkarten.

Nachdem der offizielle Teil vorbei war, haben wir es uns noch mit einigen Demos im Restaurant nett gemacht. Die Rückfahrt hat bei dem miesen Wetter länger gedauert, Martina wieder am Bahnhof abgeliefert und gegen 22 Uhr war ich dann wieder zurück.
Heute wird erstmal relaxed - nachdem ich mir gestern mehrmals anhören musste wie "schlecht" ich doch aussehe. ;-)

Freitag, 25. Februar 2011

Der neunte Geburtstag...

von Jonas steht an. Wie die Zeit doch vergeht! Neun Jahre wird der "Bengel" nun und noch immer ein kleines, wildes, freches, chaotisches, dickköpfiges Kind - so wird er wohl auch bleiben. Ein leidenschaftlicher Fußballer und ein begeisterter Musiker und manchmal auch ein "Engel".
Gestern haben wir gemeinsam die Einladungskarten hergestellt. Jonas hat die Totenköpfe aus dem Set "Beware Pirates" aufgestempelt und ausgestanzt.
Die Farben haben wir natürlich auch gemeinsam gewählt. Für die Jungen - Karte haben wir Anthrazitgrau, Pazifikblau, Olivgrün und das Band in Kürbisgelb gewählt. Bei den Mädels haben wir uns für Aubergine, Himmbeerrot, Olivgrün und ebenfalls das Band in Kürbisgelb entschieden.



Nun muss Jonas noch einmal ran und den Text in die Karte schreiben, da hat er groooooße Lust zu - aber wenn man eine Party geben möchte!
Morgen werde ich den ganzen Tag in Frankfurt auf einem Training sein, mal sehen was wir Neues erfahren. Ich freue mich aber am meisten darauf alle einmal wieder zu treffen. Die Mädels aus London und unser Team. :-)
Meine Swaps sind fertig, ich werde sie Euch am Sonntag zeigen.
200 deutsche Demos werden morgen dort sein, Wahnsinn oder?

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende und viel Spaß bei Euren Unternehmungen. :-)

Donnerstag, 24. Februar 2011

Anthrazitgrau und Chili

Sorry, heute bin ich mal wieder etwas später.
Für diese "One Layer Cards" wurde ich durch einen Prospekt von einem sehr schönen Porzellan inspiriert. Ganz schlicht und nur in den Farben Anthrazitgrau und Chili auf weißem Farbkarton.
Ich habe dafür noch einmal das SAB Set "Denk an dich" verwendet, bald ist die schöne Zeit vorbei. Zusätzlich ist noch das "Gartenlaube" zum Einsatz gekommen.
Mal sehen wer dieses Karten - Set geschenkt bekommt?




Ist das wieder ungemütlich geworden, meinen Bellis im Garten gefällt das auch gar nicht. Da war ich wohl doch zu voreilig, aber vielleicht erholen sie sich ja wieder. Der Frühling kommt sicher bald zurück - wir hatten heute früh Schnee!!!!!
Morgen habe ich dann vielleicht Einladungskarten zum Kindergeburtstag. Mal sehen. :-)

Mittwoch, 23. Februar 2011

Pastellfarben

Eine frühlingshafte Karte in den Pasellfarben habe ich für Euch. Es handelt sich um eine Karte die wir auf einem meiner letzten Workshops mit dem Set "Sweet Summer" hergestellt haben. Die Blumen wurden farbig aufgestempelt und anschließend noch mit den Mischstiften ausgemalt.
Viele Farben kamen zum Einsatz: Ozeanblau, Wasabigrün, Kirschblüte, Senfgelb, Rosenrot und Flüsterweiß.


Ich muss ganz dringend in die Stadt, meine Post aus Amerika ist da. Nach langen Überlegungen habe ich mir etwas gegönnt und horrende Portokosten auf mich genommen. Schaut mal hier, ich hoffe die Sachen sind in natura genauso schön. Einen schönen Tag. :-)

Dienstag, 22. Februar 2011

Die etwas andere Aquarelltechnik

Ach, was habe ich gerade über Martinas Kommentar gelacht. Baby Tees, eine große Bestellung Baby Tee! :-)
Neulich meinte schon jemand, dass man meinem Geschriebenen manchmal schwer folgen könnte. Nicht nur dem Geschriebenem, sage ich Euch. Wie sollt Ihr mich auch verstehen wenn meine Gedanken kreuz und quer gehen und ich mich selber nicht verstehe.
So bin ich halt, chaotisch und planlos und quatsche einfach drauf los. Also nehmt mich bloß nicht so ernst. ;-)
"Baby Tees" so heißt übrigens die verwendete Jumborolle.

Gestern habe ich Euch ja versprochen die Projekte vom Stempeltreff zu zeigen. Diesmal ging es um eine besondere Technik. Die etwas andere Aquarelltechnik, wie sie in der Impression heißt - ein monatliches Heft für uns Demos.
Dabei wird das Motiv zuerst in einer helleren Farbe auf nassem Aquarellpapier gestempelt, dabei verläuft natürlich die Farbe. Wenn das Papier getrocknet ist, wird mit einer dunkleren Farbe genau über das verlaufene Motiv gestempelt. Dafür verwendet Ihr den Stamp-a-mjig, einen Stempelpositionierer. Je nasser das Papier desto mehr verläuft die Farbe.
Für diese Technik eigenen sich am besten Stempel mit zarten Konturen.

Bei dieser Karte kam das Set "Sweet Summer" zum Einsatz. Die Farben Aubergine, Pflaumenblau und Olivgrün.

Das Set "Immer Elegant" kam hier zum Einsatz. Farben, Baiblau und Anthrazitgrau.

Meine Swaps warten nun noch auf mich.
Liebe Grüße. :-)

Donnerstag, 17. Februar 2011

Guten Morgen :-)

Eine etwas aufwendigere Karte habe ich heute für Euch. Die Idee, hatte ich gestern vor dem Einschlafen, fast wäre ich noch einmal aufgestanden. Da es aber mal wieder sehr spät war, konnte ich mich gerade noch beherrschen.
Das besondere ist der Streifen Pergamentpapier, erst beim dritten Versuch saß alles perfekt. Zuerst war es schief, dann das Pergamentpapier zu schmal. Die kleine Karte mit den Kreisen war dann schnell gemacht, verschieden große Kreise ausstanzen, anordnen und aufkleben. Auf einen Gruß habe ich erstmal verzichtet. Ich finde, es muss nicht immer ein Gruß auf die Karte gestempelt werden. Es soll ja noch etwas in die Karte geschrieben werden.
Die verwendeten Farben sind Anthrazitgrau, Türkis, Olivgrün und Senfgelb.



Jetzt habe ich mich lange genug vor der Hausarbeit gedrückt. Es nützt nichts!!!!
Die Sonne scheint so schön, da würde ich viel lieber in den Garten gehen. Bei uns ist der Frühling ausgebrochen! Es sind die ersten zarten Blätter zu sehen und mein Steinkraut hat schon die ersten Blüten. Das blüht zwar immer zuerst, aber nicht so früh!
Naja, noch ist es eh kalt. Heute Nachmittag ist es dann auch schön warm und dann geht es raus. :-)

Dienstag, 15. Februar 2011

Frisch geschnitten

Heute ist wieder so ein Tag, an dem nicht wirklich was schaffe aber irgendwie auch doch. Wißt Ihr was ich meine, ich fange etwas an und dann fällt mir noch was anderes ein - am Ende habe ich dann 10 Baustellen gleichzeitig.
Nun denn, nun bin ich hier und gehe auch erst wenn ich Euch meine Karte von gestern Abend gezeigt habe.
Mir ist das Stempelset "Frisch geschnitten" in die Hände gefallen, das habe ich schon lange nicht mehr verwendet. Mir war wieder nach neutralen Farben, Savanne und Flüsterweiß habe ich gewählt. Als kleinen Farbklecks habe ich Baiblau verwendet. Das kleine Blümchen habe ich mit der Bohoblüten - Stanze hergestellt.


Hier haben wir die Blüten in Chili als Rose gemacht. Es handelt sich um Florians erstes Valentinstag - Geschenk. Ist schon süß, wenn sie langsam groß werden - die Kinder.

Morgen möchte ich den Neulingen noch einmal Ideen mit Ihren Einsteigersets zeigen. Wenn nichts anderes dazwischen kommt. ;-)

Montag, 14. Februar 2011

Ich liebe Kreise

Diese Idee mit den Kreisen hatte ich gestern schon im Kopf. Eigentlich sollten es weiße Kreise auf weißem Farbkarton sein. So ganz schlicht Ton in Ton. Aber irgendwie scheiterte es an der Umsetzung. Heute morgen kam mir dann dieses Designerpapier in den Kopf, leider ist es nicht mehr erhältlich. Es ist zwar Vanille Pur und nicht Flüsterweiß, aber genau so habe ich es mir vorgestellt.
Viel zu sagen gibt ja es nicht, Kreise ausstanzen, aufkleben fertig. Der Gruß ist aus dem Set "Grundbegriffe". Ich muss mich ja echt beherschen, dass ich nicht auf jeder Karte die Grüße aus dem Set "Denk an dich" nehme. Dieses Set mit den vielen Grüßen gefällt mir sehr gut! Leider gibt es dieses SAB - Set nur noch bis zum 28.2. geschenkt.


Hier könnt Ihr schön das gemusterte Papier sehen.


Diese Woche ist wieder etwas ruhiger, da werde ich sicher wieder öfter etwas Neues für Euch haben.
Bis morgen, dann mal. :-)

Sonntag, 13. Februar 2011

Ein Versuch

Gestern habe ich, beim Kauf von meinen ersten Frühlingsblumen, dieses schöne Band gefunden. Eigentlich dachte, ich könnte es ganz gut für meine Karten gebrauchen - aber ich weiß noch nicht so recht. Jetzt wandert die Karte an einen Platz an dem ich oft vorbei komme und immer mal wieder einen Blick drauf werfen kann, so mache ich es meist wenn ich nicht so ganz zufrieden bin.
Vielleicht muss ich nur noch mal ein anderes Projekt werkeln!? Mal sehen.

Für diese Karte habe ich Flüsterweiß, Wildleder, Savanne und Türkis gewählt. Das kleine Blümchen ist aus dem Set "Für Alles". Ich habe es in Savanne und mit dem VersaMark-Stempelkissen aufgestempelt, das Wasserzeichen kann man leider auf dem Bild nicht erkennen. Die Vogelstanze habe ich mal wieder hervorgeholt. Auf dem Bild wirkt die Perle als Auge so riesig, in "Echt" ist sie aber gar nicht so groß.
Weiß auch nicht, ist halt manchmal so! ;-)


Meine Wand ist nun auch fertig. Endlich! Die Reaktion von Jonas Freund war: " Wow, coole Wand!" Bei solchen Aktionen weiß man ja meist erst hinterher ob es einem gefällt oder nicht - und das ist nicht mal schnell geändert wie eine Karte die einem nicht so recht gefällt.
Mir gefällt es aber zum Glück!

Einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch.

Freitag, 11. Februar 2011

Glückwünsche ;-)

In der Hoffnung, dass es heute irgendwann noch einmal etwas heller wird habe ich mit dem Fotografieren des Bildes noch etwas gewartet - aber es wird heute wohl nicht mehr hell.
Meine Karte ist für einen Mann gedacht, Karten für Männer sind ja meist nicht ganz einfach. Diese wird heute Abend noch verschenkt und ich hoffe sie kommt gut an.

Als Grundfarbe habe ich mich für Baiblau entschieden. Die Quadrate habe ich aus dem Desigenerpapier in Anthrazitgrau geschnitten. Als kleiner Farbklecks habe ich bei dem ausgestanzten Kreis noch Chili verwendet. Der Gruß stammt diesmal aus dem Set "Von Herzen".




Heute Abend ist wieder Workshop - Zeit, die Sachen sind gepackt. Nur muss ich mich noch irgendwie zurecht machen. Heute stand wieder eine Runde Wohnzimmer renovieren auf dem Plan und ich habe mit der alten Tapete gekämpft. Danach sehe ich auch aus! Morgen kommt dann die "Neue" an die Wand - in Espresso. ;-)
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, es ist ja richtiges Wetter zum Stempeln.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Anleitung

Da ist sie nun die Anleitung bzw. Zeichnung zu der Workshop - Box.
Hergestellt haben wir die Box in Osterglocke, Flüsterweiß und Wasabigrün. Das verwendete Stempelset ist "Sweet Summer".


Die gleiche Box nur in anderen Farben, Savanne, Espresso und ein Stück Designerpapier in Baiblau aus dem Set "Eleganter Abend". Der Stempel ist aus dem Set "Gestanzte Grüße".



Hier die Zeichnung. Wenn Ihr das Bild anklickt dann wird es noch einen Tick größer. Nicht schön geworden, aber ich denke damit sollte es gehen. Wie Ihr ja sicher wisst, verwende ich für Verpackungen IMMER die Papierschneidemaschine von Fiskars - die ist natürlich bei uns im Sortiment.


Der kleine Vorgeschmack kommt noch, habe die falsche Karte fotografiert. ;-)

Jetzt warte ich auf meinen Jonas, der zum Glück gleich kommt. Er muss mir helfen einen Hasen einzufangen. Der war heute früh plötzlich da, lässt sich nicht von mir nicht einfangen und zieht aber auch nicht weiter.
Vielleicht schaffen wir es ja zu zweit? Wenn er denn noch da ist. Der wird sicher schon irgendwo vermisst!
Mal sehen, ich habs ja nicht so mit Tieren.

Dienstag, 8. Februar 2011

Von Herzen

Von Herzen kommt diese Karte. Da in den letzten drei Wochen wieder so viele "Neue" dazu gekommen sind und viele für den Einstieg das Set "Simply Said" gewählt haben, möchte ich Euch heute gerne eine Karte mit diesem Set zeigen.
Ganz bewusst habe ich die Karte sehr einfach gehalten, was ich ja natürlich bevorzuge. Damit Ihr seht, es geht auch mit wenig Zubehör.
Die Papiere Espresso und Ozeanblau sind in dem Papierset "Erste Schritte" enthalten. Etwas Band und ein paar Perlen finden sich vielleicht noch in Euren Bastelkisten - und ansonsten sieht es auch "ohne" schön aus.
Den Hintergrund könnt Ihr mit dem VersaMark (Wasserzeichen) Stempelkissen gestalten. Das Herz habe ich ausgeschnitten und mit einem Dimensional (3D Klebepad) erhöht aufgeklebt.
Die Karte ist ganz einfach nachzuarbeiten, auch mit anderen Farben. Viel Spaß dabei! ;-)



Morgen gibt es dann die versprochene Anleitung zu "der" Box und einen kleinen Vorgeschmack auf den nächsten Stempeltreff.
Bis dahin LIEBE GRÜßE aus dem sehr frühlingshaften Hennef.

Montag, 7. Februar 2011

Farbenfroh

Das Wochenende ist mal wieder vorbei und die neue Woche startet mit traumhaftem Wetter. Das war ja schon Frühling heute! Darum bin ich auch jetzt erst am PC. Den Tag habe ich draußen mit meiner Bügelwäsche verbracht, da ist ganz schön was liegen geblieben. Bei dem Sonnenschein hat es aber fast Spaß gemacht.

Eine Karte habe ich natürlich auch noch für Euch, wieder ein Workshop-Projekt. Eine farbenfrohe Karte mit dem Stempelset "Circle Circus". Die Farben sind Ozeanblau, Olivgrün, Kürbisgelb und Savanne.
Bei dem Wetter kommen auch mal die Farben auf meinem Bild zur Geltung!

Freitag, 4. Februar 2011

Geschenkset

Hallo, diese Woche wird es nicht so recht etwas. Nächste Woche ist wird es ruhiger - dann gibt es auch die Anleitung einer Box, die ich auf einigen Workshops vorgestellt habe.

Von der Hochzeit meines Schwagers habe ich Euch ja erzählt, vor allem davon, dass ich noch ein paar Danksagungen machen wollte.
Morgen ist nun der große Tag und ich habe es noch rechtzeitig geschafft. Verpackt habe ich die 20 Karten in dieser schönen Box, dafür habe ich das Designerpapier "Eleganter Abend" verwendet. Die Karten habe ich im Stil der Glückwunschkarte gemacht. Die Innenseite und den Briefumschlag habe ich noch mit dem Ornament aus dem Set "Für immer" bestempelt und ein Hauch von Wildleder drübergepustet. ;-)

Achtung, die Bilder sind mal wieder nicht so toll.




Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch. :-)

Donnerstag, 3. Februar 2011

Trendfarbe "Baiblau"

Diese Woche komme ich nicht richtig zum Bloggen. Da ich zur Zeit jeden Abend unterwegs bin, auf Workshops oder aber auf Geburtstagen, fehlt mir diese Zeit natürlich. Ich erledige viele Dinge ja am Abend, wenn die Kids im Bett sind.

Diese Karte in der Trendfarbe "Baiblau" habe ich letzte Woche auf einem meiner Workshops vorgestellt. Dazu habe ich Mittelblau und Espresso verwendet. Die Stempel stammen aus dem vielseitigen Set "Circle Circus", den Gruß kennt Ihr ja schon - das Set "Denk an dich". Nur noch diesem Monat könnt Ihr diese zeitlich begrenzten Sets bekommen, dann werden sie nicht mehr erhältlich sein. Das Beste daran - IHR BEKOMMT SIE GESCHENKT!


Falls Ihr Fragen zu der Aktion habt, dann helfe ich Euch gern.
Bis dann.:-)

Dienstag, 1. Februar 2011

Espresso und Kirschblüte

Sorry, leider gibt es erst jetzt wieder etwas Neues zu sehen. Zuerst mussten gestern und heute alle Workshop Vor - und Nachbereitungen erledigt werden. Auch diese Woche stehen wieder einige Termine an, aber heute morgen habe ich alles erledigt.
Dazwischen ist noch fix diese Karte entstanden. Verwendet habe ich dafür die Farben Espresso und Kirschblüte, als Stempelset habe ich zu dem kostenlosen Set "Glück" gegriffen.



Bis morgen, muss gleich wieder los. :-)