Donnerstag, 10. Mai 2012

Polka Dots

 Heute habe ich mal wieder meine Big Shot gequält. Gequält ist das richtige Wort, ich habe die neuen Edgelits getestet. Nun hatte ich mir in den Kopf gesetzt zwei Lagen Papier mit dem Wellenrand zu versehen, das war ganz schön schwer. Das Ergebnis ist ganz schön geworden, ist aber zunächst für meinen morgigen Workshop.  

Für die heutige Karte habe ich aber die Polka Dots verwendet. Ein paar ausgestanzte Kreise mit einem Blümchen und fertig ist meine Karte. Die Farben sind Flüsterweiß, Savanne, Safrangelb und Petrol.



Mir ist heute was passiert. Da habe ich mich vor dem Mittagessen noch schnell auf eine Laufrunde aufgemacht. Während ich mich freue, doch noch vom Schreibtisch gekommen zu sein, laufe ich in den Wald. Sehe auch noch den Greifvogel auf seinem Baum und denke noch, bald geht es wieder los und ich mich muss mich vor den Vögeln in Acht nehmen. Laufe fröhlich weiter, bis ich einen dumpfen Schlag auf dem Kopf spüre. Da hat der Greifvogel zuschlagen - AUA, das tat weh!  
In den letzten Jahren war es höchstens mal ein Flügelschlag den ich zu spüren bekam, aber diesmal war es schon mehr. Wobei er noch nett war. Mehr als ein Kratzer, den ich immer noch spüre, ist aber nicht passiert - was so ein richtiger Holzkopf ist... ;-)
Als mir vor ein paar Jahren mal jemand von diesem Problem, mit den Greifvögeln beim Laufen erzählte, dachte ich es sei ein Witz. Inzwischen weiß ich es besser, normalerweise meide ich zur Brutzeit die Plätze von Bussarden. Wobei das bei uns in der Gegend gar nicht so einfach ist, zur Not ist aber das EINZIGE was hilft - aufhören zu LAUFEN und GEHEN. Der heutige Kamerad war aber echt früh dran! AUA. :-) 

Bis morgen. :-)

Kommentare:

SilviA hat gesagt…

Hallo Daniela
deine Karte ist wieder wunderschön. freu mich schon auf dein WS- Werk neugierig bin ;-)
das mit dem Greifvogel ist aber schlimm, bin froh, dass es dir gut geht , sei vorsichtig,
ma ich hätte wahrscheinlich geschrien vor Angst.

sonnige Grüße SilviA

MM-Creative hat gesagt…

Oh Daniela,
Dir passieren aber auch Sachen - mir ist heute nur ein Mega-Igel begegnet. Das Laufen mit einem Helm wäre sicherlich keine Alternative :-)
Hoffe es bleibt nur bei dem Kratzer.
Übrigens schöne Karte - ich übe auch gerade mit der Big-Shot.
Internette Grüße
Myriam

Caline hat gesagt…

Hallo Daniela,
tja mit Greifvögeln sollte man nicht spaßen!
Nicht auszudenken wenn der mit deinem kreativen Kopf auf und davon wäre. Die Welt wäre ein bischen grauer.
Pass auf dich auf
LG Carola

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Autschn! Da lob ich mir meine Bank im Garten...! Das ist ja fies, hab ich noch gar nicht gehört!
Nun aber zur Karte, die ist ja schön! Vielleicht doch Petrol bestellen *grübl*. Das ist fies, immer wenn ich denk "brauch ich jetzt nicht unbedingt", seh ich auf einem schönen Blog, was man Feines damit machen kann...und da ist wieder das Geflüster vom inneren Schweinehund!
Mit den Edgelits hatte ich auch so meine Probleme, jetzt klappt es scho besser! Bin gespannt!
Liebe Grüße,
Irina

Tascha hat gesagt…

Hallo Daniela,
die Karte ist ja toll. Polkadots find ich eh super und ich hab nicht ohne Grund mein Arbeitszimmer teilweise in Petrol gestrichen :o)
Uih, die Geschichte mit dem Greifvogel klingt ja fies. Zum Glück wars nur ein Kratzer.
GLG
Tascha

Gisela hat gesagt…

Die Karte ist echt der Hammer!!!! Deine Geschichte aber auch. Jetzt weiß ich auch warum ich nicht laufe.
LG Gisela

Andrea hat gesagt…

Hallo Daniela,
die Karte ist wunderschön, eigentlich fand ich das Set gar nicht sooo toll, aber man kann doch tolle Dinge damit anstellen.
Die Greifvogel-Geschichte kommt mir sehr bekannt vor, ist dem besten Freund von meinem Mann auch schon passiert, allerdings war das doch heftiger, er hat richtig schlimm geblutet und hatte eine richtige Verletzung.
Gib also immer gut auf dich acht oder trag einen Kopfschutz ;-)
Lg Andrea