Dienstag, 19. Juni 2012

Mein Wien

Wie versprochen möchte ich Euch noch an meiner Incetivereise in Wien teilhaben lassen.
Ein Reise nach Wien war schon lange ein Traum von mir. So wie ich ihn jetzt erlebt habe, hätte ich ihn selbst verwirklichen können. Angefangen von der perfekten Organisation, Koffer packen und für alles andere ist gesorgt. Über das Hotel, eins der vier besten Hotels in Wien. Was man auch daran gemerkt hat, dass überall Sicherheitspersonal die wichtigen Leute bewacht haben. Ich weiß nicht wer es auf unserer Etage war, aber der lange Gang zum Fahrstuhl wurde zum Catwalk und die netten Herren hatten ein wenig Abwechselung. Vom Sportdress über Abendkleid konnten sie uns bewundern. ;-)
Das Essen, es gab immer ganz tolle Menüs. Aber ich bin ehrlich gesagt froh, ohne die strengen Blicke meiner Kolleginnen essen zu können.
Das Programm ist immer großartig, mit vielen Überraschungen. Es gibt das Glücksrad, dort bekommen wir tolle Neuheiten geschenkt. Ja, und dann sind da noch die Pillowgifts. Wenn wir abends auf unser Zimmer kommen gibt es immer eine Überraschung auf unserem Bett - schöne Taschen oder exklusive Stempel zum Beispiel.
Meine persönlichen Highlights waren der festliche Abend, an dem wir mit der Kutsche abgeholt und zum Kunsthistorischen Museum gefahren worden. Dort wurden wir königlich Empfangen, und als ganz besondere Überraschung vor unserem Abendessen haben die Wiener Sängerknaben für uns gesungen. Hach, das war so schön - da muss ich glatt wieder ein paar Tränchen vergießen.
Ein anderes Highlight war für mich der zweite Morgen, ausgestattet mit Laufschuhen und Stadtplan habe ich morgens um halb sieben, während die anderen noch schliefen, eine Runde um die Ringstraßen gemacht. Unser Fahrer hatte von der Runde erzählt und meinte dort stehen viele wichtige und schöne Gebäude. Ich hatte ja keine Ahnung und überhaupt keine Vorstellung davon, und kam aus dem Staunen gar nicht raus. Ich bin die Runde gleich zweimal gelaufen. Ja, und danach habe ich mir aber auch mein Omlett, Obst und Kuchen verdient. ;-)

So, nun habe ich aber auch noch ein paar Bilder für Euch. Zunächst von den ersten zwei Tagen.

Über den Dächern von Wien haben wir ...


nette Leute getroffen, Silvia Werner und Michaela Almasi.


Wurden von Shelli begrüßt,


und haben lecker gespeist.


Unser Gruppenausflug zu Schloss Schönbrunn.


Einen Brunnen gibt es auch. Jonas meinte beim Anschauen der Bilder, es sei kein schönes Schloss es gäbe ja keinen Brunnen. Es ist nur alles so groß und passt nicht auf einmal aufs Bild.


Das typische Gruppenbild,unsere deutsche Gruppe mit Begleitung.


So sieht es auf der anderen Seite aus. Meist mit noch mehr Kameras, oder es stehen mindestens genausoviele Personen mit Kamera wie auf dem Bild.


 Nach der Besichtigung des Schlosses haben wir Strudel gebacken.


 Welcher Strudel am schönsten geworden ist, ist ja wohl klar - oder?


 Nicht nur ich brauche nach dem Gewusel mal eine kleine Auszeit. :-)


 Den Nachmittag und Abend hatten wir zur freien Verfügung. Michaela und ich sind in die Stadt gegangen und haben uns mal einen Überblick verschafft. Wir haben die Hofbäckerei Demel besucht, wo es den besten Kuchen geben soll. Wir haben ihn aber nicht getestet.



Vorbei am Stephansdom mit den vielen Kutschen. Da wussten wir noch nicht, dass wir selber noch mit einer fahren würden.



Unser Ausflug zu zweit endet mit einem riesengroßen leckeren Schnitzel und Kartoffelsalat bei Figlmüller, wo mit ganz viel Glück einen Tisch bekommen haben.

Weiter geht es morgen. Mehr gibt es bei Michaela. Wir haben relativ viel allein unternommen, wir ticken was diese großen Gruppen angeht zum Glück gleich. :-)

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Danke für den schönen Bericht und die tollen Fotos.
LG Helga

SilviA hat gesagt…

oh das sind ja tolle Fotos, und deine Zeilen...wow, ein schönes Erlebnis
Danke fürs zeigen
LG SilviA

Heike hat gesagt…

Das klingt alles klasse.....
LG, Heike

Stempeln im Westerwald hat gesagt…

Ach Daniela
es war einfach ein Traum-
auch mit Dir zusammen zu reisen,
könnt ich mich glatt dran gewöhnen!!
Einfach klasse
bis bald einmal
lg Michaela

Andrea hat gesagt…

Hallo!
Da hattet ihr ja wirklich tolle Tage in Wien.
LG Andrea