Donnerstag, 27. September 2012

Farbenfrohe Weihnacht

Mal eine etwas andere ungewöhnliche Farbkombination für Weihnachten. Aubergine, Türkis, Limone und Flüsterweiß treffen hier aufeinander.
Die Christbaumkugel ist auch aus einem neuen Set. Da fällt mir ein ich könnte mal meine anderen Weihnachtsstempel hervorholen.
Na auf jeden Fall ist dieses Set mit der schönen Kugel im neuen Hauptkatalog zu finden,  "O Du fröhliche" heißt es. Die kleinen Punkte, die ich zu der Schneeflocke kombiniert habe waren auch aus diesem Set.




Zum Glück kommen morgen meine Kids wieder. Den ganzen Tag allein, verliere ich völlig das Zeitgefühl.

Ach, da war noch was. An meinem "Open House" werde ich doch einen kleinen Flohmarkt machen. Ich weiß zwar noch nicht ob meine Ankündigung eine so gute Idee ist, es soll aber ja gerecht sein.
Ein wenig Angst habe ich vor einem kleinen Chaos, wenn Ihr deswegen alle aufeinmal kommt.

Aber wir kriegen das schon gemeinsam hin - Ihr wisst ja, es sind nur Stempel und Papier. ;-)

Eins noch ganz kurz, in unserer Straße könnte es eng werden. Bevor sich wieder Nachbarn beschweren möchte nur darauf hinweisen, dass Ihr niemanden behindert. Zur Not müsst Ihr ein paar Schritte laufen.
Oh, das hört sich ja böse an. Aber damit wir alle eine enspannte Zeit haben, muss es sein - sorry.
Es wird sicher wieder so ein toller Tag wie in den vergangen Jahren. Ich freue mich schon auf Euch. :-)
Wer noch Lust hat vorbeizukommen sollte sich bitte vorher bei mir melden. Für meine Vorbereitungen ist die Teilnehmerzahl wichtig! 

Mittwoch, 26. September 2012

Stars

Da in drei Monaten schon Weihnachten ist, kann ich ruhig mit meinen Ideen weitermachen.
Die Farbkombi ist wieder die gleiche wie gestern - Vanille Pur, Savanne, Aquamarin, Petrol und Glitzerpapier.
Für die dunkleren Farben ist es draußen zu düster, zumindest hat aufgehört zu regen und ich konnte überhaupt ein Foto machen.
Verwendet habe ich eine tolle Kombination aus Stempeln und passenden Stanzen. Die "Merry Minis" - ein Stempelset mit kleinen Sternen, Tannenbäumen und Christbaumkugeln.
Der Spruch stammt aus dem Set "Perfekte Pärchen". Ach, ich freue mich schon auf Montag. Im neuen Katalog ist so ein tolles Weihnachtsset mit wunderschönen Grüßen, das steht ganz oben auf meiner "Must Have Liste".




Bis morgen. Ich versinke wieder in meinen Stempelreich. Es ist ganz ruhig hier ohne Kinder, aber nur noch zweimal schlafen... :-)

Dienstag, 25. September 2012

Weihnachtsideen

Oh, noch nicht mal Oktober und ich beschäftige mich mit Weihnachten. Aber wie gesagt, einige von Euch stecken mitten in der Produktion - vielleicht schon seit Wochen.
Heute früh sind ein paar schöne Ideen entstanden, wenn es mal läuft :-)

Diese große neue Schneeflocke, als Zubehör für die Big Shot erhältlich, ist so schön. Vor allem mit diesem tollen Glitzerpapier, da muss dann nicht mehr viel auf die Karte.
Damit es mit meiner Glitzerflocke nicht zu "schwer" wird, habe ich mich für moderne Stempel und Farben entschieden.
Die Punkte stammen aus einem neuen Set - oh, jetzt muss ich immer wieder schauen wie die neuen Sets heißen - "O du fröhliche" heißt das Set. Das Set gefällt mir sehr gut, im neuen Katalog auf Seite 10 zu finden. Aber ich verrate Euch mal mein Lieblingsweihnachtsset, das Set mit dem wunderschönen Engel auf Seite 21 hat es mir besonders angetan.
Ihr habt noch nicht den neuen Katalog!? Dann meldet Euch schnell bei mir.

Meine Farbkombi, ganz schlicht wie gesagt - Vanille Pur, Savanne, Aquamarin, Petrol und Glitzerpapier "Champagner".




Heute früh hatte ich Besuch von einer ganz neuen Kundin. Sie hat das Stempeln und Stampin'Up! erst vor wenigen Wochen kennengelernt und hat so viele Wünsche.
Nun wird sie am 1.10. selber Demo um sich günstig mit den Produkten einzudecken, vor allem direkt mit den vielen schönen Neuheiten.
Der 1.10. ist wieder ein toller Termin um als Demo einzusteigen. Für den Mindestumsatz der Demotätigkeit habt ihr zu Beginn eines Quartals immer doppelt so lange Zeit.
Damit ihr ein ganzes Quartal für den Mindestumsatz Zeit habt, zählt immer das Folgequartal bei Stampin'Up!. Das heißt ihr habt bis zum 31.3.2013 Zeit die Bedingungen zu erfüllen.
Ihr habt die Möglichkeit Euch selber günstig einzudecken, oder aber Ihr nutzt die kreativste Jahreszeit um Euch Euer Geschäft aufzubauen - ganz wie Ihr wollt.
Wenn auch Ihr mit dem Gedanken spielt, helfe ich Euch gern bei Eurer Entscheidung.

Bis morgen, da gibt es nochmal Weihnachten. :-)

Sonntag, 23. September 2012

Kleine Nettigkeiten

Morgen werden es einige nette - sehr nette - Menschen möglich machen, dass mein verletztes Kind seine Klassenreise antreten kann. Aus diesem Grund sind ein paar kleine "Dankeschön" nötig.
Da es mal wieder fix gehen musste habe ich die Idee mit dem Vögelchen als Anhänger wieder ausgegriffen. Mit Hilfe unser tollen Stampin'Up Produkte ist es ein Klacks solche Kleinigkeiten nett zu verpacken. Gestanzt, gedreht, gemalt, gespritzt und geklebt - ruck zuck, fertig.
Die Hagebutten haben ich während meiner Laufrunde "gepflückt" - hihi, habt Ihr schon mal eine Joggerin mit einem "Strüsschen" gesehen. ;-)




Aus dem großen Muschelkreis, er wird ab Oktober wieder erhältlich sein, habe ich eine kleine Klappkarte gemacht. Das Papier schon doppelt und gefalzt in die Stanze schieben, aber nicht bis ganz nach oben.


Einige Mails warten noch darauf beantwortet zu werden. Das werde ich morgen nachholen, wenn beide Kinder auf Klassenfahrt sind! Zur Zeit ist es etwas turbulent, seht es mir nach.
Dafür habe ich endlich für mein "Open House" meine kleinen Goddies fertig - 3645 Teile haben wir ausgestanzt und zu einem "Ganzen" zusammengefügt, kleine und große Männer mussten mithelfen.
Was Kreatives wird es sicher wieder erst am Dienstag geben, wahrscheinlich mit einer ersten Idee zu Weihnachten. Die Saison kann beginnen!? :-)

Freitag, 21. September 2012

Hallo Baby

Da bin  ich wieder. Zunächst möchte ich mich aber ganz herzlich für Eure vielen Wünsche für Jonas bedanken. Dem kleinen Mann geht es ganz gut. Er trägt eine Schiene und hat Krücken um sein Knie ruhig zu halten. Zum Glück ist nichts gerissen, wie erst vermutet wurde.
Er geht wieder in die Schule und die täglichen Arztbesuche sind auch kürzer geworden, so komme ich langsam wieder in meine "geregelten Bahnen".

Eine Babykarte hatte ich Euch versprochen. Ich hatte die Idee, diese süßen Babybodies von dem Jumborad "Baby Tees" an eine Leine zu hängen. Zusätzlich weht noch ein Banner - aus einem neuen Set, gibt es ab Oktober - mit einem Gruß an meiner Leine.




Leider werden ja auch die Stampin'Pastels aus dem Sortiment genommen. Ich selber bin ein großer Freund von den Kreiden. Alle Stampin'Up! Farben in einem Kasten und die ausgemalten Motive sehen so "weich und zart" aus.  


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. :-)

Mittwoch, 19. September 2012

Zwangspause

Nur ganz kurz, ich werde eine kleine Zwangspause hier einlegen müssen - zumindest bis zum Wochenende. Der kleine Unfall meines Sohnes war doch nicht ganz so glimpflich wie zuerst angenommen. Derzeit verbringen wir die meiste Zeit bei Ärzten im Wartezimmer. Zum Wochenende werde ich mich aber hier auch wieder melden. Genauso müsst Ihr leider auch im Moment mit den Mails etwas Geduld mit mir haben.
Trotz alledem geht es meinem Sohn gut, eine Begegnung als Radfahrer mit einem Auto kann auch ganz anders ausgehen als mit einem kaputten Knie. Darum bin ich einfach nur froh und dankbar. :-)

Montag, 17. September 2012

Schöner Herbst

Der Herbst ist doch viel zu Schade um damit keine schönen Projekte zu zeigen. Viele von Euch sind sicher schon mit ihrer Weihnachtsproduktion gestartet, vielleicht werde ich Euch diese Woche auch schon ein paar Ideen zeigen.

Heute habe ich aber eine herbstliche Karte mit einem brandneuen - heute war Einweihung - Set "Betsy's Blossoms". Ihr werdet es im neuen Hauptkatalog finden. Diese Blume hat mich zuerst nicht vom Hocker gerissen. Aber schaut Euch mal die kleinen Details an z.B. in der Mitte der Blüte findet ein Miniblümchen oder das kleine versteckte Herz inzwischen der Blütenblätter. Solche kleinen Details finde ich besonders liebevoll.




Die Blume habe ich mit der Babyfeuchttücher - vergessen - wie sie richtig heißt - Technik hergesellt. ;-) Oh, solche Dinge kann ich mir nicht merken. Krankheiten und Medikamente sind auch ganz schlimm. Dafür kann ich mir Namen gut merken, alte WMF - Bestecknummern schwirren auch noch in meinem Kopf herum .... Wenn Ihr also mal nicht mehr wisst wie Euer altes Besteck heißt - fragt mich, aber bloß nicht nach der Babyfeuchttücher.... :-)


Genug geblöddelt. Für die Technik legt Ihr ein Feuchttuch auf einen Teller, gebt ein paar Tropfen von Eurer Lieblingstinte drauf und benutzt diese Kombination dann als Stempelkissen. Ich habe meinen Stempelkissen vorher noch in das VersaMark Stempelkissen gedrückt um den Abdruck anschließend in klar zu Embossen - so leuchten die Farben noch mehr.

Für morgen habe ich eine ganz süße Idee für eine Babykarte.

Oh, gerade musste ich meinen Eintrag unterbrechen. Mein kleiner Wirbelwind hatte einen Unfall. Aber zum Glück alles nur halb so schlimm, nur eine Schürfwunde und Beule am Auge, ebenso eine Beule im Auto und ein verbogenes Rad. Da stand ihm sein Schutzengel wieder einmal beiseite.

Tsss, es gibt doch tatsächlich Leute die behaupten wenn meine Kinder den ganzen Tag in der Schule sind hätte ich Langweile - auf den Moment warte ich aber noch.  

Bis morgen. :-)

Freitag, 14. September 2012

Tweat Leaves

Einer der schönsten Stempel im neuen Herbst/Winterkatalog ist der Einzelstempel "Tweet Leaves". Ich habe mich sofort in ihn verguckt!
Auch das Beispiel im Katalog hat mir so gut gefallen, dass ich es ganz exakt genauso angemalt habe.




Auch wenn es sich um einen Einzelstempel handelt, ist er vielleicht nicht unbedingt etwas für blutige Anfänger. Nicht weil er schwer von der Handhabung ist, sondern weil schon ein paar Stampin'Up! Write Marker in tollen Herbstfarben, wie den Prachtfarben, vorhanden sein sollten. 
Um den Stempelabdruck so schön mehrfarbig zu erhalten, wird der Stempel direkt mit den Markern angemalt.
Hierfür habe ich die Farben Espresso, Limone, Terrakotta, Senfgelb und Baiblau verwendet - quasi Stifte aus jeder Farbfamilie. ;-)


Bei dem Arbeiten mit den Markern könnt Ihr sehr schön auch gewisse Bereiche vom Stempel anmalen und erhaltet ein weiteres schönes Stempelmotiv.


Noch ein kleiner Tipp - wenn Ihr mal Gastgeberin seid und in den Genuss eines Artikels zum halben Preis kommt, dann lohnt sich neben der Big Shot auch das Komplettset mit 38 Markern!

Sieht eigentlich irgendwer Blätter auf meinem Projekt - eigentlich hatte ich versprochen .... :-)

Ein schönes Wochenende.

Donnerstag, 13. September 2012

Eine Idee

Meine Idee mit meiner Girlande und mit dem "Herbstzauber" zur Big Shot konnte ich nun doch noch umsetzten. Michaela kam gestern etwas verspätet dafür im aber mit Kork und Holz im Gebäck. Nach einem kurzen "Hallo" mussten wir natürlich direkt an die Big Shot und kurbeln.
Mit unserem Kork (3mm dick) wollte es erst nicht so recht klappen - wir dachten schon er sei zu dick. Mit diesem Holz - ich habe leider zum mindestens 10. Mal den Namen vergessen, ganz dünn ist er für Modellbau - hat es auf Anhieb geklappt. 
Hach, wir waren schwer begeistert. Eben habe ich meine Girlande dann mit weiteren Blättern aus Papier und Filz (3mm) fertiggestellt. Ja, und nun baumelt sie bei mir im Flur. :-)
Es ist nur nicht leicht gewesen sie zu fotografieren.



Ich möchte noch einmal einen Hinweis zum neuen Ideenbuch und Katalog 2012-2013 loswerden. Wer ein Exemplar habe möchtet, meldet sich bitte bei mir. Für meine Kunden ist er kostenlos, ansonsten verlange ich eine kleine Schutzgebühr von 5,-€ die bei einer eventuellen Bestellung verrechnet wird-
daniela.gundlach@gmx.de.

Morgen gibt es aber mal keine Blätter bei mir zu sehen. :-)

Den Filz habe ich übrigens von hier - ein sehr netter Kontakt und vor allem tolle Qualität.



Mittwoch, 12. September 2012

French Foliage

Sorry, gestern bin nicht zum Bloggen gekommen - ich weiß einige warten immer auf einen Eintrag. ;-)
Dafür sind so langsam alle Bestellungen abgearbeitet und auf den Weg zu Euch. Nachdem mich gestern Abend zwei Stunden beim Sport ein männliches Muskelpaket gequält hat, konnte ich auch nur noch in die Waagerechte gehen - aua, aber unsere Trainerin hat Urlaub. 
Vorher ist aber noch diese Karte entstanden. Es wird langsam Herbst - ich mag dieses Wetter zur Zeit - darum habe ich mir das Set "French Foliage"  geschnappt. Ich weiß gar nicht wie ich im letzten Herbst auf dieses Set verzichten konnte!? Ich habs mir erst im Frühjahr gegönnt - macht Sinn, nech.
Nein, superschön ist neben den Blättern einfach die Schrift, die Kleckse und der kleine Kreis in diesem Set. Und vor allem immer einsetzbar! Sehr schön könnte ich mir das Set auch für die Herstellung von Trauerkarten vorstellen.
Ganz einfach und immer etwas Besonderes ist die Verwendung von dem Transparentpapier. Ihr könnt das Papier ganz toll bestempeln, es dauert nur ein klein wenig länger bis die Stempelfarbe getrocknet ist. Aber schaut selbst.




 Gleich kommt Michaela aus dem Westerwald auf einen Plausch vorbei, ich freue mich schon. Heute Abend steht dann wieder ein Stempeltreff an - auf Euch freue ich mich auch.

Einen schönen Tag, bis morgen. :-)


Montag, 10. September 2012

Herbststimmung

 Am Wochenende habe ich ein klein wenig den Herbst ins Haus geholt. Die neue Stanzform "Herbstzauber" gefällt mir so gut. So viele schöne Ideen kann man damit umsetzten. Das tolle ist - die Big Shot scheidet ja auch diverse andere Materialien, wie Filz. Im Moment bin ich auf der Suche nach Kork. Im Baumarkt bin ich zwar fündig geworden, ein unfreundlicher Verkäufer hat mich aber am Kauf gehindert. Naja und eigentlich waren mir zwei Quartmeter dann auch zu viel. Das hätte viele Blätter gegeben. :-)
Vielleicht gebe ich doch noch nach, ich wollte eine schöne Girlande aus Blättern machen - Papier, Filz und Kork. Das sieht bestimmt toll aus. Ich werde im besten Fall berichten.
Die neuen Bandbroschen mussten auch für meine Deko herhalten, die sind so schön. 



Genießt noch den sonnigen Tag. :-)

Samstag, 8. September 2012

Ach, wie schön!

Die Karte mit den süßen Birnen habe ich auf den letzten Treffen bei mir vorgestellt. Viele waren anfangs scheinbar, im Gegensatz zu mir, von der Birne mit dem süßen Herz in der Mitte nicht so angetan. Was ich aber mit meiner Karte geändert hat! :-)
Manchmal ist es so, da brauchen wir zu Stempeln erst ein paar Ideen damit sie uns gefallen. In andere vergucken wir uns dafür sofort - und dann fehlen uns die Ideen.
Wenn ich mir den Katalog anschaue, versuche ich mir schon Ideen für ein Projekt zu überlegen - darum muss er auch so oft durchgeblättert werden. ;-)

Wir haben für die Karte wieder einige meiner Lieblingsprodukte aus dem Herbst/Winterkatalog verwendet. Das Stempelset "Mit Liebe gemacht", das Designerpapier "Obsternte", die schönen Bandbroschen und den neuen Farbkarton zum Schleifen und Schmirgeln.




Da mein Prägefolder am Tag meines letzten Workshops ankam, haben wir ihn dort direkt mal getestet. Als kleiner Tipp - zumindest wenn Ihr das Papier zum Schmirgeln benutzt- legt ein Blatt Kopierpapier mit in den Prägefolder. Bei der starken Maserung reißt das Papier leicht ein, also zwischen Prägefolder und Farbkarton das Kopierpapier legen - das Ergebnis ist dann perfekt. 


Ein paar Infos habe ich noch für Euch. Die Liste mit den Auslaufartikeln ist aktualisiert worden. Alle ausverkauften Artikel sind mit einem "X" markiert - hier könnt Ihr schauen.
Damit Ihr im Zweifelsfall nicht auf Stempelkissen in Eurer Wunschfarbe bis zum 1.10. warten müsst, gibt es bei den ausverkauften Farben bereits die neuen Stempelkissen zum gewohnten Preis von 6,50€.  

Noch kurz zu dem neuen Hauptkatalog. Einige haben Ihr Exemplar schon bekommen, einige möchten ihn bei der Katalogparty abholen.
Gerne dürft Ihr Euch Euer Exemplar bei mir jetzt schon abholen, oder schickt mir eine Mail (daniela.gundlach@gmx.de) wenn ich ihn Euch zusenden soll. Für meine Kunden ist er kostenlos. Ansonsten verlange ich eine Schutzgebühr von 5,-€ und lege dem Katalog einen Gutschein über den Betrag bei, der bei einer Bestellung bei mir wieder eingelöst werden kann.

Gerne möchte ich noch etwas zum "Open House" sagen, vor allem für diejenigen die noch nicht da waren. Es handelt sich um eine große Veranstaltung, bis zu 50 stempelbegeisterte Frauen kommen. In der Zeit von 11 - 16 Uhr ist ein ständiges kommen und gehen. Die Köpfe werden gemeinsam in den neuen Katalog gesteckt und die vielen Neuheiten bestaunt.
Ihr könnt ein Projekt mit den Neuheiten erstellen und es gibt etwas zu gewinnen.
Allerdings gibt es in diesem Jahr keinen Flohmarkt!
Wer noch Lust hat dabei zu sein, sollte schnell sein - es sind nur noch wenige Plätze frei.

Nun wünsche ich Euch ein schönes sonniges Wochenende. :-)

Donnerstag, 6. September 2012

hello

Gestern war wieder Workshopzeit eine kleine nette lustige Runde. Neben einer Karte haben wir diese kleine Verpackung gemacht. Die Mädels sind Freunde der Big Shot, darum habe ich mir etwas mit der Stanzform "Two Tags" überlegt.
Wir haben schon mit den neuen In Colors gearbeitet, die Farben kamen bis auf kleine Ausnahmen ganz gut an. Verziert haben wir die Verpackung mit der Stanze "Spitzendeckchen" - als Auslaufartikel hat sie noch einmal ihren Einsatz gehabt - und mit einem kleinen Anhänger aus dem Set "Tiny Tags" und der dazugehörigen Stanze. Außerdem habe ich das Arbeiten mit einem Standrad gezeigt, wir haben die vielseitigen "Sandy Speckles" verwendet.




Morgen zeige ich Euch die Karte, die wir noch gewerkelt haben. Morgen ist schon wieder Wochenende - uns steht ein sonniges Wochenende bevor. :-)

Kleine Info - die neuen In Colors 2012-2014 können schon bestellt werden. In gewohnter Ausführung und zu den gewohnten Preisen. Stempelkissen 6,50€; Papier 24 Blatt 8,50€ oder ein gemischtes Set mit 20 Blatt 8,50€; 5 Marker 15,95€

 

Dienstag, 4. September 2012

Herbstzauber

Dieser Eintrag ist für all diejenigen die noch eine Pillowbox ergattern konnten - leider.
Während ich mein Schächtelchen gestern Abend so werkelte, sind die letzten Exemplare weg gegangen. Aber nicht traurig sein, wir werden so viel neues Zubehör für die Big Shot bekommen. Wie auch die Bigz Form "Herbstzauber" - was habe ich Blätter schon in mein Herz geschloßen. Ach und wenn ich endlich mal den Prägefolder mit der Holzmaserung besitze! Irgendwie habe ich ihn  immer vergessen zu bestellen, aber nun kommt er bald. :-)

Bei dieser vergrößerten Pillowbox steckt Ihr einfach zwei Schachteln ineinander. Es muss ein bisschen "gequetscht" werden, aber das überdecken wir ganz geschickt mit einem Streifen Papier. ;-)
Meine herbstliche Farbkombi ist Savanne, Bailblau, Mitternachtsblau und Terrakotta. Die neue Farbe Mitternachtsblau ähnelt auf dem ersten Blick unserem Mittelblau. Im letzten Jahr habe ich anhand der Farben Limone und Olivgrün gelernt, dass auch diese minimalen farblichen Unterschiede eine große Wirkung haben können.
Übrigens die kleine Vintage-Mini-Anhänger gehören auch zu den auslaufenden Artikeln. Ein Blick in meine Liste sagt, sie sind auch reduziert 4,46€ anstatt 5,95€.



Nun bin ich mal ganz frech und schicke Euch zu Helga, die eine tolle Liste mit den ausverkauften Artikeln erstellt hat. Aber wie bei "Ich packe meinen Koffer..." ergänze ich noch:

Pillowbox
Stempelkissen in Zartrosa
Ersatzpackung Falz - Schneidklinge

Morgen stelle ich Euch die neuen In Colors vor, eine kleine Karte ist in Arbeit. Außerdem müssten morgen die ersten Bestellungen vom Wochenende eintreffen.
Ich freue mich schon auf das Gesicht von unserem netten Paketboten - immerhin muss er die Pakete nicht in den 5. Stock tragen. :-)

Genießt den Spätsommertag, bis morgen.

Montag, 3. September 2012

Das Spitzendeckchen

Der Name dieser Elementstanze klingt so altmodisch, dabei finde ich die Blüten gar nicht altmodisch. Wenn denn ist es eher ein Retro-Blümchen. ;-)
Da sie auch auf der Liste der Gelegenheit ist und das auch noch um satte 40% günstiger - nämlich für 17,37€ statt 28,95€- habe ich sie mir für mein heutiges Projekt ausgesucht.

Ein kleines Kärtchen und ein Geschenktüte habe ich in der Farbkombi, Senfgelb, Petrol, Limone und Vanille Pur erstellt.
Den ausgestanzten und bedruckten Kreis könnt Ihr Euch hier zum Ausdrucken runterladen.





Gleichzeitig möchte ich Euch ein paar kleine Tipps für die Handhabung der Stanze weitergeben.
Mit der Elementstanze habt Ihr die Möglichkeit die Blüte in drei unterschiedlichen Varianten auszustanzen. Entweder verwendet Ihr sie einzeln oder übereinander, das die Farben immer wieder durchleuchten.
Wichtig ist bei dieser Stanze sie fest auf den Tisch zu stellen und nicht wie mit den meisten anderen Stanzen verkehrt herum in der Hand zu arbeiten. Für die stark gemusterte Blüte verwendet Ihr am besten ein Reststück, hier zieht sich das Papier ein ganzes Stück in die Stanze. Die Stanze arbeitet in verschiedenen "Ebenen" um die unterschiedlichen Lochungen (hä, heißt das so!? - ich bin schon wieder total planlos) zu erhalten.
Wenn Ihr die Stanze testet werdet Ihr schon wissen was ich meine. ;-)



Heute Abend gebe ich eine weitere Sammelbestellung auf, ich verlängere die Frist auf 21 Uhr.
Der nächste Termin für eine Sammelbestellung ist am Donnerstag, 7.9. um 21 Uhr
Allerdings gebe ich auch zwischendurch immer Eure Bestellungen auf, sobald wieder ein Schwung zusammengekommen ist.
Wer - wie ich - lieber mit Holzstempel als mit den Clearstempeln arbeitet, sollte sich auf der Auslaufliste vielleicht die Textstempel noch einmal genauer anschauen. Ab Oktober wird es deutsche Übersetzungen nur noch in der Clearvariante geben.

Einen schönen Tag und bis morgen. :-)