Sonntag, 23. September 2012

Kleine Nettigkeiten

Morgen werden es einige nette - sehr nette - Menschen möglich machen, dass mein verletztes Kind seine Klassenreise antreten kann. Aus diesem Grund sind ein paar kleine "Dankeschön" nötig.
Da es mal wieder fix gehen musste habe ich die Idee mit dem Vögelchen als Anhänger wieder ausgegriffen. Mit Hilfe unser tollen Stampin'Up Produkte ist es ein Klacks solche Kleinigkeiten nett zu verpacken. Gestanzt, gedreht, gemalt, gespritzt und geklebt - ruck zuck, fertig.
Die Hagebutten haben ich während meiner Laufrunde "gepflückt" - hihi, habt Ihr schon mal eine Joggerin mit einem "Strüsschen" gesehen. ;-)




Aus dem großen Muschelkreis, er wird ab Oktober wieder erhältlich sein, habe ich eine kleine Klappkarte gemacht. Das Papier schon doppelt und gefalzt in die Stanze schieben, aber nicht bis ganz nach oben.


Einige Mails warten noch darauf beantwortet zu werden. Das werde ich morgen nachholen, wenn beide Kinder auf Klassenfahrt sind! Zur Zeit ist es etwas turbulent, seht es mir nach.
Dafür habe ich endlich für mein "Open House" meine kleinen Goddies fertig - 3645 Teile haben wir ausgestanzt und zu einem "Ganzen" zusammengefügt, kleine und große Männer mussten mithelfen.
Was Kreatives wird es sicher wieder erst am Dienstag geben, wahrscheinlich mit einer ersten Idee zu Weihnachten. Die Saison kann beginnen!? :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela!
Oh, das freut mich aber, dass ich so spät noch etwas von dir sehe. Bin gerade mit der Vorbereitung fertig. Die Verpackung ist wirklich sehr ansprechend. Wünsche schöne Klassenfahrt. Lg monika

Gisela hat gesagt…

Weihnachten kann kommen. Freue mich schon auf deine Inspiration oder tionen ?

°Dina° hat gesagt…

Wow! Das sieht einfach nur wunderwunderschön aus!
LG °Dina°

Veridiana Fromm hat gesagt…

Die Tüten sind wunderschön!
Ich liebe kleinen Schnick-Schnack...
Lieben Gruß,
Veridiana