Freitag, 19. Oktober 2012

Prägepulver "Eisschimmer"

Zur Weihnachtszeit darf es gerne mal etwas glitzern. Darum möchte ich Euch mal die unterschiedlichen Varianten, die Stampin Up! zu bieten hat, vorstellen.
Heute beginne ich mit dem neuen Heißprägepulver "Eisschimmer". Hierbei handelt es sich um ein klares Heißprägepulver welches mit sehr feinen Glitter versehen ist.
Beim Heißprägen oder auch Embossen genannt, stempelt Ihr Euer Motiv mit dem Wasserzeichenstempelkissen (VersaMark) auf. Anschließend gebt Ihr Euer Heißprägepulver darüber, schüttelt es wieder von Eurem Farbkarton - damit das Pulver nur auf Eurem Stempelabdruck haften bleibt. Nun erhitzt Ihr das Pulver, entweder mit einem speziellen Föhn oder aber über dem Toaster.
Wenn das Pulver komplett geschmolzen ist, habt ein schönes glänzendes Stempelmotiv.
Heißgeprägte Karten sehen meist sehr edel und hochwertig aus. 

Auf meiner Karte habe ich die Schneeflocken aus dem Set "Winterzauber" verwendet, ganz dezent glänzen sie auf dem Farbkarton in Flüsterweiß. Ein Spruch aus dem Set "Wunderbare Weihnachtsgrüße" verziert meine Karte zusätzlich. Die Schneeflocken für den Verschluss habe ich mit der Big Shot hergestellt. Zu dem Flüsterweiß habe ich ganz frostig, die Farben Baiblau und Savanne kombiniert. Und wie gefällt Euch meine glänzende Karte? Unbedingt auf die Bilder klicken, damit Ihr den Glanz besser erkennen könnt.




 Wenn Ihr mit dem Prägepulver "Eisschimmer" arbeitet und müsst Ihr etwas aufpassen - ich habe gestern selber wie ein Schneeflöckchen geglänzt. :-)

Ein schönes sonniges Herbstwochenende wünsche ich Euch.

Kommentare:

ilovebasteln hat gesagt…

Das ist eine wunderbare Idee, uns die verschiedenen Pülverchen vorzustellen. ich blick bei der riesigen neuen Auswahl gar nicht mehr durch. Danke für diese tolle Initiative :-)
Liebe Grüße, Ursina

SilviA hat gesagt…

das ist eine ganz besonders schöne Technik und eine wundervolle Karte
wie für mich gemacht :-)
Liebe grüße SilviA

bastelengel hat gesagt…

Das Pulver habe ich erst letzens im Katalog entdeckt. Sieht super aus bei Dir! Jetzt muss ich es auch mal ausprobieren.

k m e hat gesagt…

Ohhhhhhh - schön!
Danke fürs Erklären und Zeigen!

Lg, katrin

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela!
Danke für die genaue Erklärung. eine wunderschöne Karte ist dir da gelungen. Auch bin ich von deiner Vieltalt von den Merry Minis beeindruckt. Lg monika

Gisela hat gesagt…

Ja, man muss wirklich klicken, aber dann sieht sie ganz toll aus. Danke für die tollen Tipps. LG Gisela

Bastelmix hat gesagt…

Was für eine tolle Karte. Habe eine ähnliche schon mal bei dir bewundert. Magst du mir vielleicht die Maße verraten? :)

liebe Grüße

Stephanie

Andrea hat gesagt…

Wow...die Karte schaut super schön aus. Tolle Idee!
LG Andrea

Barbara hat gesagt…

Traumhaft schön..glg Barbara

Stempelgrüße hat gesagt…

Also, Baiblau und Glitzer geht immer und beides zusammen, einfach fantastisch. Herzliche Grüße, Sonja