Mittwoch, 28. November 2012

Spinner Card

Seit langer Zeit habe ich mal wieder eine Spinner Card gemacht. Da ich den Lebkuchenmann so süß finde, sollte er sich auf meiner Karte drehen.
Den Lebkuchenmann habe ich mit dem Embossingpulver, in der Farbe Espresso, gearbeitet. Da sieht er gleich noch niedlicher aus. Eine kleine Schleife darf bei dem Kerl - zumindest bei mir - nicht fehlen. Dafür eignet sich der besonders dünne Leinenfaden hervorragend. 
Den Lebkuchenmann findet Ihr mit anderen süßen Motiven in dem Set "Scentsational Season", in dem Set ist ebenfalls der Stern enthalten.



Den Schlitz könnt Ihr ganz leicht mit der "Wordwindowstanze" herstellen. Das Papier wird unten bündig in die Stanze geschoben. Wenn Ihr rechts anfangt zu Stanzen, dann schiebt Ihr Euer Papier ganz genau bis zur rechten Kante der Stanze.


Als nächstes schiebt Ihr die Stanze weiter, auch diesmal wieder drauf achten das Euer Papier unten an der Kante liegt - sonst wird es schief.
Wenn Ihr auf der anderen Seite angekommen seit, dann legt Ihr dort wieder das Papier ganz genau an die seitliche Kante. Dadurch habt Ihr den gleichen Seitenabstand und einen perfekten Look.


Auf dem Bild seht Ihr, wie Ihr den Lebkuchenmann - oder Euer drehendes Element - zusammenbaut.
Zwischen den 1 Cent Stücken klebt Ihr einen Dimensionals. Eueren Lebkuchenmann befestigt Ihr am besten mit einem Miniklebepunkt auf.
Euren "Hauptteil" klebt Ihr mit Dimensionals, Abstandshaltern, auf.


Da ich diese Karte auf meinem Weihnachtsworkshop vorgestellt habe, habe ich noch ein andere Variante für Euch. Die Eule kullert hier.



Wenn es mal nicht so rund auf Euer Spinner Card läuft, ärgert Euch nicht. Manchmal dauert es ein wenig, bis es in Schwung kommt. :-)

Kennt Ihr das auch, Ihr wuselt die ganze Zeit was rum - und doch schafft man nix. So ein Käse! Aber ich gönne mir jetzt erstmal einen Kaffee. SO. :-)

   

Kommentare:

SilviA hat gesagt…

liebe Daniela
zwei tolle Werke oh die Karten habe ich noch nie gemacht
Lg Silvia

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela,
die erste Karte finde ich reizend, die zweite niedlich.
Solche Kullerkarten habe ich auch schon lange nicht mehr gemacht.
Wäre mal wieder Zeit.
Einen schönen Abend wünscht Dir
Jutta W. aus L.

Heike hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung!
Beide Karten sind klasse...
LG, Heike

Simone hat gesagt…

Eine Spinner Card wollte ich auch schon lange mal machen. Wird Zeit, daß ich es auch tue :-) Deine beiden Varianten gefallen mir sehr!

Liebe Grüße
Simone

Gisela hat gesagt…

Sind die süß!!!!!!! Ich liebe Kullerkarten und mit dem Wortstanzer überhaupt kein Problem. LG Gisela

Doris hat gesagt…

Hallo Daniela,
superschöne Kullerkarten sind das und so eine tolle Anleitung,danke dafür.
LG Doris

Moni hat gesagt…

ein Kompliment, das sind ganz tolle Kullerkarten geworden, wunderschön!
Liebe Grüsse
Moni

Martina hat gesagt…

die kullerkarten sind super geworden!!!!
lg martina