Montag, 16. September 2013

Mosaic Madness

Voller Elan zeige ich Euch heute meine Karte. Ich komme heute überhaupt nicht in die Gänge ....
Hoffentlich geht es Euch besser? Ich war am Wochenende viel unterwegs, oder liegt es doch am Wetter.
Außerdem musste ich lernen, dass es doch nicht so einfach ist, sich nicht über die Dinge zu ärgern, die man nicht mehr ändern kann. Am Wochenende habe ich meine heißgeliebte Kette - auch noch von Thomas Sabo - verloren. So was BLÖDES! Gundlach's sollten lieber nicht aufs Stadtfest gehen - letztes Jahr hat mein 'Kleiner' sein Handy verloren und nun ich ... Aber weg mit diesen negativen Gedanken und den Blick auf meine Karte gerichtet.

Hier wollte ich gerne die Farben Aquamarin, Mandarinorange und Himbeerrot kombinieren. Dazu habe ich als Neutralfarbe Espresso und Vanille Pur gewählt.
Als Stempelmotiv habe ich mich für das Set 'Mosaic Madness' entschieden. So ist dann diese schlichte Karte entstanden. Irgendwie wollte ich noch ein Bändchen unterbringen - aber letztendlich ist sie dann doch so 'nackig' geblieben. Ich hoffe, sie gefällt Euch auch?




Morgen schaffe ich dann hoffentlich wieder mehr - solche Tage muss es aber ja auch mal geben. :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela,
die Zahnärztin meinte heute, ich soll an etwas Schönes denken. Schöne Stempel, schöne Karte, alles Schön! Ich glaube, ich bin noch etwas high vom Schmerz. Aber ich bin dir so dankbar, dass du heute keine Karte mit dem Set Fine Feathers gezeigt hast. Feder=Indianer=Indianer kennt keinen Schmerz. Wäre heute echt nicht passend. Lg und ich hoffe bis morgen, denn morgen ist alles bessser! Monika
Karte gefällt mir wirklich gut und das Set will ich jetzt umbedingt auch noch haben.

Anonym hat gesagt…

Ich bin es noch mal:
Das mit deiner Kette tut mir wirklich Leid und meine Schmerzen fühlen mit dir.

Stempeln im Westerwald hat gesagt…

Hi
Es war was in den Sternen oder der Mond schief????
Irgendwie ein Montag zum ....
Auch bei mir��
Lg heute ist schon alles rosiger zum Glück
Ich Grüße dich!!
Micha