Samstag, 26. Oktober 2013

Label Card

Im Internet wurden schon viele Karten mit den neuen Thinlits gezeigt. Genau wie ich, lieben alle Kreise. Es gibt aber auch noch diese zweite Kartenart zu den Thinlits, die 'Label Card'.
Diese Kartenart habe ich mal zu einer ganz klassischen Weihnachtskarte gemacht. In Espresso und Chili.
Das vordere Etikett habe ich etwas aufwendiger gestaltet. Die Ornament ist aus dem Set 'Auf die Geschenke, fertig los!' , das habe ich mit klarem Embossingpulver geprägt. So erhält es einen hübschen Glanz. Hinterlegt habe ich es mit einem ausgestanzten Kreis aus dem Papier in mattgold.
Ein Spitzenband rundet den romantischen Weihnachtslook ab.



Auf die Rückseite habe ich nur einen einfachen Weihnachtsgruß, aus dem Set 'Wunderbare Weihnachtsgrüße' gestempelt. 


Möchtet Ihr gerne Platz zum Schreiben auf der Karte haben, könnt Ihr einfach Euer Papier verlängern. Dafür legt Ihr das Papier an der Seite die länger werden soll, nicht unter den Thinlits - Rahmen sondern legt ihn über den Rahmen - so wird an der Seite nicht geschnitten.


Nun möchte ich mich in eine kleine Stempelpause verabschieden. Solltet Ihr noch Wünsche aus dem aktuellen Angebot haben, könnt Ihr Euch aber gerne noch an meiner Sammelbestellung am 27.10.13 beteiligen. Aus aktuellem Anlass, habe ich meine Pause etwas verschoben.
Ab dem 4.11.13 bin ich wieder zurück, sicher wieder mit ein paar schönen Ideen. Sollte es ab dem 1.11.13 ein neues Angebot geben, habt Ihr die Möglichkeit Eure Wünsche bei mir am 4.11.13 zu erfüllen.
Wenn ich eine Stempelpause mache, bin ich nicht zwangsläufig im Urlaub. Meistens geniesse ich einfach nur die Zeit ohne Stempel. Kaum vorstellbar!? :-)
Es ist aber auch schön einfach mal seine Stempel zu nehmen, wenn man Lust dazu hat und nicht weil man muss. So wie bei den meisten von Euch.
Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei all meinen Kunden herzlich bedanken. Viele halten mir schon seit Jahren die Treue. Nicht nur die, die ich auch persönlich kenne. Sondern auch sehr viele Sammelbesteller, Menschen die mich nur von dem Blog kennen.
Mir ist bewusst, dass dies nicht selbstverständlich ist - gerade wo viele meiner Kolleginnen die Ware kostenlos versenden. Aus diesem Grund weiß ich es noch mehr zu schätzen und freue mich sehr über Eure Treue und Euer Vertrauen. Nun aber Schluss - ich freue mich einfach, dass Ihr mir immer meine kleine Auszeit gönnt. Danke. :-)
Ebenso möchte ich mich bei meinen Lesern bedanken - auch Ihr haltet mir die Treue. Viele sicher auch schon über eine lange Zeit. Ich bin mir sicher, dass Ihr inzwischen viel über mich wisst und auch oft merkt wann es mir gut geht und wann nicht. Also auch Euch einfach ein dickes DANKE. :-)

Bis zum 4.11. - oder aber noch per Mail bis Sonntag den 27.10..
Alles Gute und liebe Grüße. :-)  

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Ornament Keesakes

Wie bereits angekündigt habe, gibt es eine Karte mit dem Set 'Ornament Keepsakes'.
Mir schwebte eine ganz schlichte Art vor, in weiß und beige. Also habe ich zu Flüsterweiß und Savanne gegriffen. Die Kugel habe ich in weiß embossed, das schaut bei der schlichten Art ganz edel aus.
Diesmal habe ich eine quadratische Form in 14x14 cm gewählt. Dazu habe ich mir einen farblich passenden Umschlag aus Designerpapier gemacht. Ein paar ausgestanzte Kreise dienen mir als Verschluss.




Das Set 'Ornament Keepsakes' ist auch innerhalb des Jubiläums von Stampin' Up! um 25% reduziert.
Bis zum 28.10. habt Ihr noch die Gelegenheit 25 Stempelsets mit einem Rabatt von 25% zu bekommen. Hier findet Ihr weitere Informationen. Alle Produkte aus dem Onlineshop könnt Ihr auch über meine Sammelbestellung bestellen.
Das nächste Mal bestelle ich vor meiner kleinen Stempelpause am 27.10.13. Anschließend verabschiede ich mich für ein paar Tage um mir eine kleine Auszeit zu gönnen.
Morgen habe ich aber noch eine schöne Idee für Euch.
Nun aber erwartet mich ein romantischer Abend mit meinem kleinen Sohn - er wartet schon mit unserem Essen bei Kerzenschein. :-)

Liebe Grüße:-)

Montag, 21. Oktober 2013

Zauberhaft

Diese zauberhafte Karte haben wir auf meinem kleinen Teamtreffen in der letzten Woche gemacht.
Eine Kartenart die verzaubert und begeistert. Die Form der Karte ist mit einem neuen Produkt entstanden, welches wir gemeinsam getestet haben. Dazu aber in den nächsten Tagen mehr.

Ganz zauberhaft finde ich auch das Set für Gastgeberinnen 'Warmth&Wonder'.
Ganz dezent im Hintergrund habe ich die Schneeflocken auf dem Baum mit dem Stempelkissen 'Wasserzeichen Glanztinte' gestempelt. Ebenso habe ich bei dem Weihnachtsgruß einen Hirsch in den Hintergrund gestempelt.
Mir gefällt das Stempelkissen besonders gut auf den hellen Farben, so ganz dezent im Hintergrund - das schaut richtig edel aus.




Ihr Lieben, ich habe es ja schon angekündigt. Ihr solltet morgen unbedingt wieder vorbeischauen, es gibt eine tolle Aktion. Genaueres weiß ich auch noch nicht, aber es wird bestimmt ein Kracher.
Wir befinden uns in der Jubiläumswoche von Stampin'Up! - vor 25 Jahren, ganz genau am 25.10.1988 wurde Stampin'Up! gegründet.
Ich erinnere noch mal kurz an die aktuellen Angebote.

Gastgeberinnen dürfen sich bei einem Umsatz ab 350,-€ über 25,-€ mehr Gratisprodukte freuen.
Dies gilt natürlich auch für einzelne Kundenbestellungen. Hier der Flyer zur Aktion.

Nur noch heute habt Ihr die Möglichkeit für nur 25,-€ Stampin'Up! Beraterin zu werden.
Hier gibt es nähere Informationen. 

In der rechten Zeile auf meinem Blog findet Ihr exklusive Stempelsets zum 25-jährigen Jubiläum.

Tja, und morgen soll es dann weitergehen. Bis dann, alles Gute. :-)

Freitag, 18. Oktober 2013

Summer Silhouettes

Eine weitere Idee mit dem beliebten Set 'Summer Silhouettes' möchte ich Euch gern zeigen.
Ganz natürlich in Savanne, Vanille Pur ist sie gehalten. Der schönen Leinenfaden rundet den natürlichen Look ab. Als kleinen Farbklecks habe ich dem Faden noch kleine ausgestanzte Blüten befestigt.
Die Blüten habe ich in Flüsterweiß gestempelt und die Mitte in Savanne embossed. Dafür gehe ich zunächst in das Versa Mark Stampelkissen, anschließend in das farbige Stempelkissen und embosse zuletzt mit dem klaren Prägepulver.
Der Gruß stammt ebenfalls aus einem sehr beliebten Stempelset von Stampin'Up!, es heißt 'Alles nur Sprüche'.




Wochenende! :-)
Ihr solltet unbedingt am 22.10. wieder vorbeischauen. Es geht weiter mit Überraschungen zum Jubiläum. Aus diesem Grund habe ich auch den Termin für die Sammelbestellung um einen Tag verschoben. Alles Gute - ach, wir haben ja Ferien. Yeah. :-)

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Christmas Star

Die gemütliche Zeit der kleinen Lichter und Kerzen beginnt wieder. Da habe ich mir mal wieder ein Windlicht aus dem Transparent Papier gemacht.
Sterne finde ich nicht nur zu Weihnachten schön, sondern sie gefallen mir immer. Darum habe ich meine Leuchte mit diesem noch recht neuen Einzelstempel verziert. Ganz schlicht ist sie geworden, den Stern habe ich in Schiefergrau embossed und mit einem schönen Schleifenband an der Leuchte befestigt.
Von der Größe habe ich einfach einen A4 Bogen von dem Transparentpapier aufgrollt und mit den Miniklammern verschlossen. Nun muss ich nur noch schauen, ob ein kleines Windlicht hineinkommt oder aber eine Minilichterkette mit Batteriebetrieb.




Den 'Christmas Star' findet Ihr hier auf diesem Flyer. Passend dafür ist eigentlich der ganze große Acrylblock F, den habe ich - als Holzliebhaber - aber nicht. Es klappt auch gut mit dem kleineren Block E - zur Not muss man mit dem Finger auf eine überstehende Ecke drücken. ;-)

Einen schönen Abend wünsche ich Euch, macht es Euch gemütlich.

Ach, guckt mal - Ihr hattet doch nach den bunten Glöckchen gefragt.
Möchtet Ihr noch mal einen schönen Blog entdecken? Dann guckt mal bei Britt - sie macht ganz schöne Projekte und hat sich gerade wieder aus ihrer Sommerpause zurück gemeldet. 

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Unartig, brav?

Heute Abend kommen ein paar meiner Mädels für ein kleines spontanes Teamtreffen. Es werden bald ein paar Neuigkeiten erscheinen und die wollen wir gemeinsam Testen. Jeder hat vielleicht schon ein paar Erfahrungen gemacht und so können wir uns gegenseitig austauschen.
Ich habe heute früh mal ein wenig getestet, und das ist dabei rausgekommen. Was genau erscheinen wird, darf ich noch nicht verraten - wer aber schon mal hin und wieder über den großen Teich geschaut hat, hat schon eine Ahnung. ;-)

Auf jeden Fall habe mein Schächtelchen mit dem Designerpapier 'Stilmix', dem schönen dicken Weihnachtsmann aus dem Set 'Wunschzettel' und dem lustigen Gruß aus dem Set 'Auf die Geschenke, fertig los'.



Ihr Lieben, ich hoffe Ihr seid alle schön brav, damit Euch der Weihnachtsmann auch etwas bringt. Vielleicht etwas um solch eine tolle Verpackung zu machen. ;-)

Dienstag, 15. Oktober 2013

Einladungen zur Hochzeit

Guck guck - da bin ich wieder. Gestern habe ich es nicht mehr geschafft. In den letzten Tagen war überhaupt viel los.
Es haben doch so einige die günstige Gelegenheit genutzt um Demonstrator zu werden. Jede hatte ihre eigenen Beweggründe. Für die einen, die schon lange mit dem Gedanken gespielt haben, war das jetzt der richtige Anstubser. Die anderen stehen mit ihrem Hobby noch noch am Anfang und wollen auf diese Weise bei ihren eigenen Wünschen sparen.
Manche möchten ihr Hobby damit finanzieren und manche möchten sogar versuchen ein kleines Geschäft aufzubauen. Was jeder einzelne auch für Ziele hat, eines haben sie gemeinsam - den Spaß und die Freude an ihrem Hobby und an den Stampin'Up! Produkten.
Dies war natürlich mit vielen langen Gesprächen verbunden, ich erzähle Euch gerne die Rahmenbedingungen und gebe Euch Tipps - aber die Entscheidung muss natürlich jeder Einzelne treffen.
Eine von Ihnen, Katharina ist schon vor dem Angebot eingestiegen. Sie ist schon ganz fleißig gewesen. Sie hat einen Blog eingerichtet und sogar ihr erstes Video gedreht - vielleicht möchtet ihr sie ja mal besuchen.
Aber eins möchte ich auch hier noch mal betonen, als Demostratorin ist es nicht zwangsläufig nötig einen Blog zu haben! Wir haben viele erfolgreiche Demos in unserem Team, die keinen Blog haben.
So nun ist aber gut, wer Fragen hat kann sich gerne bei mir melden.

Dann haben mich gestern zwei Bräute besucht. Sie möchten im nächsten Jahr heiraten und wir haben uns die Möglichkeiten die Stampin'Up! zu diesen Thema bietet angeschaut.
Am Ende sind sogar beide mit Ihrer Einladungskarte nach Hause gegangen - mal sehen was ihre Männer davon halten.
Besonders schön finde ich aber, dass scheinbar die jungen Leute wieder auf eine kirchliche Trauung Wert legen. Eine Zeit lang war das ja aus der 'Mode'.
Mit der Zeit der Vorbereitung und Planung steigert sich die Freude auf auf den großen Tag. Dazu gehören natürlich auch die Einladungskarten, Tischkarten, kleine Gastgeschenke ...

Bevor die beiden Mädels kamen habe ich noch schnell ein paar Ideen vorbereitet. Ist ja immer schwierig wenn man die Personen nicht kennt.
Zwei der Ideen möchte ich Euch hier gerne zeigen. Einmal ist es eine Karte in Vanille Pur und Savanne mit dem Schnörkel aus dem Set 'Everything Eleanor' geworden. Dazu ein paar ausgestanzte Blüten und ein paar Perlen dürfen natürlich auch nicht fehlen.  



Als kleines Gastgeschenk, z.B. für ein paar Hochzeitsmandeln, habe ich eine 'Sour Creme Box' vorbereitet. Diese Box ist auch ohne große Bastelerfahrung leicht gemacht. Den Farbkarton in Vanille Pur habe ich zunächst mit der Big Shot geprägt. Ganz dezent ist nun eine Blumenranke darauf zu finden.


Puh, nun ist es ein langer Eintrag geworden. Nun muss ich mich aber spurten, ein bisschen Arbeiten und dann Kuchen backen. Eine kleine Wimpelgirlande möchte ich dafür auch noch zaubern.
Mein Großer ist heute vor 14 Jahren geboren - er ist schon ein kleiner Pubi. Die Zeit vergeht so schnell! Wie war es doch schön, wenn er morgens in seinem Schlafsack über den Flur in mein Bett schluffte. Unmengen an Büchern, Kuscheltier und Schnuller in den Händen. Wir haben dann 'Tucker, der rote Traktor' gelesen - ich kenne das Buch noch auswendig. Aber Schluss jetzt - ich werde noch ganz sentimental. :-)

Samstag, 12. Oktober 2013

Kling Glöckchen Kling

Diese Box passend für zwei große Teelichter war ebenfalls Bestandteil des letzten Stempeltreffen.
Das Thema war ja 'Bleichen'. Hier habe ich mal ausprobiert wie die Technik auf dem Farbkarton Schiefergrau aussieht, was mir echt gut gefällt.
Solch große klaren Hintergrundmotive wie dieser Schnörkel aus dem Set 'Everything Eleanor' eigenen sich besonders gut für diese Technik.
Der kleine Gruß stammt wieder aus dem Set 'Auf die Geschenke fertig, los'. Ein paar kleine Glöckchen dazu waren natürlich Pflicht. Besonders schöne habe ich gefunden, in diesem Türkiston.




Das Thema 'Bleichen' habe ich hier schon einmal näher vorgestellt. Ich verwende die Technik schon sehr lange, bis jetzt hat sie noch nicht meinen Stempel geschadtet. Im Gegenteil sie waren danach wieder sehr sauber. Das sollte ich aber alles auch unter den alten Beitrag geschrieben haben.
Außerdem habe ich die versprochenen Anleitungen nachgereicht, einmal hier und einmal hier.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende - auf mich wartet jetzt jede Menge Hausarbeit.
Aber nützt ja nix, das muss ja auch sein. Danach geht es mit dem Rad in den Matsch, Laufen kann ich immer noch nicht. Echt blöd. Nun denn - alles Gute. :-)

Die Glöckchen habe ich bei uns in Hennef in dem bekannten Pflanzenmarkt - in der
Weihnachtsabteilung - erstanden. 

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Im Herbst

Oh, da will ich Euch noch schnell eine Idee zeigen und hänge mal wieder ewig an einer Überschrift fest - um am Ende mal wieder eine einfallsreiche Idee zu haben. ;-)

Dieses Karte haben wir auf dem gestrigen Stempeltreff gemacht. Sehr ungewöhnlich aber schön fanden die Teilnehmer meine Farbkombi Espresso, Terrakotta und Himmelblau. Wie ich denn darauf gekommen wäre? Na, ich habe einfach ein paar ausgestanzte Blätter aus dem Papierset 'Für kühle Tage' darauf gelegt und geschaut was mir am besten gefällt.
Die Stempelmotive habe ich aus dem 'Truly Grateful' gewählt - natürlich habe ich zu meinen beiden Lieblingsmotiven aus dem Set gegriffen.




Zum Thema 'Bleichen' habe ich schon mal eine Anleitung gemacht, vielleicht schaut mal hier.
Ich hoffe, ich komme morgen dazu meine versprochenen Anleitungen hinzuzufügen - irgendwie läuft mir in dieser Woche die Zeit so davon. Aber das kennt Ihr ja sicher alle.

Liebe Grüße :-) 

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Nett verpackt

Aus dem Herbst/Winterkatalog hat mir das breite Juteband sehr gut gefallen.
Da fällt mir gerade ein - in Utah wurden unsere Pillowgifts ganz schön und einfach in Jutesäcke mit einem Anhänger verpackt. Das war so schön. Vor allem mussten wir natürlich alle diese Jutesäcke mit nach Hause nehmen. Und das wo wir eh immer Platzprobleme auf der Heimreise haben, einige haben sich ja sogar Koffer gekauft - ja, um am Ende Jutesäcke mitzunehmen. ;-)

Naja, hier habe ich also dieses hübsche Juteband als Henkel für eine Obstkiste verwendet. Sie diente als Idee für ein paar Workshops um ein paar Neuheiten aus dem Herbst/Winterkatalog.



Die Kürbisse habe ich mit dem großen Oval ausgestanzt. Dazu gibt es ja kein Wellenoval - ich habe es aus dem größten Wellenkreis gemacht. Einmal in der Mitte zwischen zwei Wellen durchgeschnitten und wieder zusammen geklebt. Klickt mal auf die Bilder, dann könnt Ihr es vielleicht erkennen.

Heute Abend ist wieder Stempeltreff. Ich muss noch fix mein Projekt vorbereiten, d.h. nur noch zuschneiden. Aber vorher muss ich mal meine Jungs, die gerade aus der Schule gekommen sind, knuddlen. Liebe Grüße. :-)

Dienstag, 8. Oktober 2013

Daydream

Dieses kleine Büchlein ist eine schöne Idee um ein paar Bilder zu verschenken. Ein paar meiner Workshopgäste hatten sich dieses, als Projekt für einen ihrer nächsten Abende gewünscht Ein weiterer Wunsch war die Verwendung der Stempelräder.
Da habe ich doch einfach beides kombiniert - ha, wenn das mal keine gute Planung ist. ;-)
Verwendet habe ich das Rad 'Daydream', wobei das Rad 'Very Vintage' nach wie vor der Liebling meiner Gäste ist. Als Farbe für das Büchlein habe ich Kandiszucker, Pistazie und Vanille Pur verwendet.




Dieses Büchlein hat uns Doris vor ein paar Jahren während eines ganz tollen Vortrags vorgestellt, es ist immer wieder schön. Recht einfach gemacht und dennoch immer wieder wirkungsvoll.
Auch hier habe ich aber noch die Maße für Euch.


Liebe Grüße. :-)

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Etwas gewagt!?

Schon wieder Weihnachten? Ich weiß, aber ich musste unbedingt etwas Testen.
Sobald in den Geschäften die ersten Weihnachtsartikel hängen, schlendere ich einmal durch die Dekoabteilung um mich von aktuellen Trends inspirieren zu lassen.
Was habe ich in diesem Jahr entdeckt? Eine Ecke mit einer ganz ungewöhnlichen Deko - ungewöhnlich, aber sehr schön. Eine Kombination aus verschiedenen Brauntönen, dazu ein Cremeton, viel Glitzer und Rosa(!).
Mal etwas Neues, das dachten wohl auch die Designer, aber es war alles wirklich sehr schön und stilvoll. Also landeten für meinen Schreibtisch zwei wunderschöne Christbaumkugeln in den Einkaufskorb.

Heute früh habe ich mich nun an die Arbeit gemacht und diese Idee für mich versucht um zusetzen.
Es war gar nicht so einfach. Als Grundmaterial hatte ich mir Wildleder, Kandiszucker, Vanille Pur, Kirschblüte und Glitzerpapier in Champagner zurecht gelegt. Außerdem wollte ich gern das Gastgeberinnenset 'Warmth&Wonder' verwenden.
Nach ein paar Fehlversuchen bin ich mit meinem Werk ganz zufrieden - es schaut doch schon Weihnachtlich aus? Hinzu gekommen ist noch ein Gruß aus dem neuen Set 'Rund ums Weihnachtsfest' und ein bisschen Spitzenband.





Es gibt auch ein weiteres und damit letztes 'Best of - Set' im Rahmen des 25 jährigen Jubiläums von Stampin'Up. Es handelt sich um ein 'Best of Sale -a- bration' Set. Die Sale-a-bration' ist eine der beliebtesten Aktionen im Jahr bei Stampin'Up!, es gibt exklusive Stempelsets geschenkt.
Aus diesen exklusiven Stempelsets wurden nun die beliebtesten 5 Stempelmotive noch einmal zusamengefasst, hinzu kommt ein brandneues Motiv. Hier könnt Ihr Euch den Flyer zu dem aktuellen Set anschauen.
Die anderen Sets aus den vergangen Monaten könnt Ihr Euch bei mir in der rechten Zeile anschauen.
Vielleicht möchtet Ihr die Kollektion im Set haben? Alle Sets sind limitiert und nur begrenzt erhältlich.


Außerdem sollten alle die schon länger mit dem Gedanken spielen als Demo einzusteigen, in den nächsten Tagen besonders aufmerksam sein.
Grundsätzlich finde ich den Oktober als einen sehr guten Einstiegsmonat. Gerade jetzt zu dieser Zeit, wo es draußen ungemütlich wird und die Tage kürzer werden, sind die Menschen besonders kreativ.
Außerdem hat das neue Quartal begonnen. Da Dein erster Mindestumsatz erst im ersten kompletten Quartal beginnt, hast Du Zeit bis Ende März Dein Geschäft zum 'Laufen' zu bringen.
Ein Versuch ist es immer Wert! Oft kreisen ja monatelang die Gedanken der Demotätigkeit im Kopf herum, ich kann Euch versichern Ihr habt nichts zu verlieren. Solltet Ihr Fragen haben, könnt Ihr Euch gern bei mir melden - aber schaut einfach was in den nächsten Tagen noch so kommt. ;-)

Jetzt hätte ich fast die gute Nachricht für Gastgeberinnen vergessen. Passend zum 25- jährigen Jubiläum gibt es in diesem Monat bei einem Workshopumsatz ab 350,-€ zusätzliche Gratisware im Wert von 25,-€. Das ist doch mal schön! Vor allem gilt dies auch bei einzelnen Kundenbestellungen. 


Alles Liebe :-)