Mittwoch, 13. November 2013

Weihnachtliche Spitztüte

Bei dieser Spitztüte handelt es sich um eins meiner Projekte vom Weihnachtsworkshop. In den nächsten Tagen werde ich Euch auch die anderen Ideen vorstellen.

Die Idee zu dieser Spitztüte habe ich aus einer Zeitschrift, in der selbstgemachte Geschenke - z.B. Plätzchen - mit passenden Verpackungsideen vorgestellt werden. Schaut mal im Zeitschriftenregal, dort wird sicher auch in diesem Jahr wieder etwas ähnliches angeboten.
Für die Spitztüte habe ich einen A4 Bogen verwendet und ihn im Hochformat (heißt doch so?) bestempelt. Im Querformat wird er dann einfach aufgrollt - so zusammenrollen, das unten eine Spitze entsteht. Wenn Ihr unsicher seid, übt zunächst mit einem Blatt Kopierpapier. Als kleiner Tipp - wenn Ihr das Papier vor dem Aufrollen über eine Tischkante zieht, wird es schon etwas 'rund' und lässt sich leichter Aufrollen.
Mit dem Set 'Warmth&Wonder' und den Faben Savanne und Flüsterweiß habe ich die Spitztüte ganz natürlich und romantisch gehalten.
In dieser Größe bietet sie guten Platz für z.B. leckere Schokolade oder köstliche Plätzchen. 




Ich sehe gerade, das Etikett mit Hirsch - da habe ich Im Hintergrund den Tannenbaum mit dem Stempelkissen 'Wasserzeichen Glanztinte' (oder Sternenschimmer, ist das gleiche Stempelkissen) aufgestempelt und darüber den Hirsch in Savanne gestempelt.

Hmm - ich glaube, ich muss mal vorsichtig das eine Tütchen öffnen und mir so eine rote Kugeln mopsen. Liebe Grüße. :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wieder ein wunderschönes Projekt! hmm und dann diese leckeren Lindorkugeln (seh ich doch richtig)
Weiter so mit deinen tollen Ideen, liebe Grüsse
Caro

SilviA hat gesagt…

liebe Daniela
sieht so hübsch aus
farblich wunderschön
liebe Grüße SilviA

Anonym hat gesagt…

Wuunderschön, diese Spitztüte! Die Farbkombi ist suupi!
Ich habe mir gerade auch eine von den roten Kugeln gegönnt und genossen :)
Darf ich eine kurze, evtl. doofe, Frage stellen?
Welche Klarsicht-Tüten hast du für die Spitztüten verwendet? Gibt es da welche mit "Spitze" oder einfach ganz normale?

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela!
Die Idee ist wirklich herrlich. Eine Kleinigkeit einfach nett verpackt. Ich wurde vor einigen Tagen von meinem Handytarife-Anbieter angerufen. Ich hätte so viele Mobilepoints, dass ich mir locker ein neues Handy gratis aussuchen kann. Jetzt muss ich nur mehr überlegen, mit wem ich so viel telefoniert habe :) Liebe Grüße monika
P.S. Danke fürs Handy - ich darf jetzt auch "streicheln". Am meisten freuen sich aber meine Burschen, Mama ist modern ;)

paperqueen hat gesagt…

Hallo Daniela:)...
H
Ganz wunderschön, zauberhaft , edel:)))... Die Idee werde ich gewiss mal aufgreifen;)..
Liebe Grüße
Jana

belleAugusta hat gesagt…

W U N D E R S C H Ö N !!!
Wer möchte da nicht mal naschen......
GLG, Corinna

katrin kme hat gesagt…

Oh, wie schön!
Gefällt mir mal wieder ausgesprochen gut! :-)
Ne, im Ernst - ich mag deinen Stil sehr und bewundere deine Werke!
Nun freue ich mich über diese Idee - vielleicht setze ich sie auch bald mal um ....

Vielen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße, katrin

Nelli hat gesagt…

Hallo,
die Tütchen sehen wirklich sehr schick aus. Und der Inhalt ist auch ganz lecker gewählt.

Viele Grüße
Nelli

PrinzessinN hat gesagt…

Wow, was für eine bezaubernde Tüte.

Yvonne hat gesagt…

Die Tüte sieht so edel aus!
LG Yvonne