Donnerstag, 28. Februar 2013

Herzliche Grüße

Es gibt doch heute doch noch etwas Kreatives bei mir zu sehen.
Zur Zeit bearbeite ich zwei Auftragsarbeiten Einladungskarten zur Taufe und zur Kommunion. Normalweise lehne ich solche Auftragsarbeiten ja aus Zeitgründen sofort ab, aber ich habe schon des öfteren gedacht, dass es mal wieder eine nette Abwechselung wäre. Die beiden Damen hatten außerdem Glück einen guten Zeitpunkt zu erwischen, ich hatte gerade alles abgearbeitet und die nächsten Workshops vorbereitet. Bei der Karte zur Taufe sollte die Arche Noah sein - bei dem schönen Stempelmotiv konnte ich gar nicht ablehnen.
Nun denn, nachden ich meine kleines Einsteckkärtchen vom letzten Stempeltreff wiedergefunden habe, kann ich Euch doch noch etwas zeigen.

Für diese Einsteckkarte haben wir Stoff und Papier kombiniert, dafür ist die Produktreihe "Nichts als Liebe" natürlich perfekt. Designerpapier, Stoff und Stempel passen perfekt zusammen.
Die Idee für dieses Kärtchen habe ich aus dem Sale-a-bration Flyer. Die "Kartenhülle" wird aus dem Zierumschlag gemacht.



Durch das gefaltete Einsteckkärtchen ist auch genug Platz für ein paar nette Worte. Gleichzeitig habe ich bei den Herzen die Abdecktechnik vorgestellt. Dabei werden aufgestempelte Motive mit einer Maske (am besten aus Kopierpapier) abgedeckt und können so "überstempelt" werden. 



Nun will ich noch mal fix meinen Auftrag erledigen, damit ich auch wie versprochen in dieser Woche die Karten verschicken kann.

Alles Gute. :-)

Dienstag, 26. Februar 2013

Eine Idee zur Kommunion

Vor ein paar Tagen kam mir eine weitere - mal etwas andere Idee - für eine Karte zur Kommunion oder Konfirmation. Aus kleinen ausgestanzten Kreisen habe ich ein Kreuz gebildet.
Bei dieser Variante habe ich mich überwiegend für die Verwendung der In Colors entschieden, damit es nicht ganz so bunt und ein wenig "schicker" ausschaut habe ich über die Karte einen Bogen Transparentpapier gelegt.




Die Karten mit dem Transparentpapier sind immer schlecht auf dem Bild festzuhalten, aber ich hoffe Ihr könnt Euch die Karte vorstellen. Es schaut ganz toll aus. Die Karte wandert auch in meine Beispielkiste und kann auf meinen Workshops angeschaut werden.

Bei uns sind es tatsächlich gerade 8°C und die Sonne kommt hinter den Wolken hervor - ich rieche den Frühling schon. Alles Gute. :-)

Montag, 25. Februar 2013

Eine tolle Kombination

Das Thema meines letzten Stempeltreffs war ja Stoff und Papier in der Kombination mit der Big Shot.
Mit den Stoffen konnte ich ja zunächst nichts anfangen. Ich will Stempeln, die Zeit auch noch zu nähen fehlt mir auf jeden Fall. Wobei im Netz viele schöne Nähideen von anderen Demos zu finden sind, wirklich ganz toll.
Auf jeden Fall wurde auf der Convetion eine Verwendungsart vorgestellt, die mir richtig gut gefiel.
Es wurden tolle Verpackungen in der Art hergestellt.

Folgende Materialien benötigt Ihr - die Mehrzweckklebefolie (S. 160), Stoff und Papier. Ich habe mich hier für die Serie "Herbstnostalgie" entschieden.
Eine kleine Erklärung möchte ich dazu auch noch geben.
Im ersten Schritt zieht Ihr von der Mehrzweckklebefolie die beschriftete Folie ab. Achtung es klebt nun sehr - auf diese klebrige Fläche klebt Ihr zuerst das Designerpapier. Nun habt Ihr auf der einen Seite das Papier und auf der anderen Seite die weiße Klebefolie, die Ihr dann auch vom Designerpapier abzieht.
Jetzt ist der hauchdünne Klebefilm auf dem Designerpapier und darauf klebt Ihr nun den Stoff. Eventuelle Falten könnt Ihr einfach glatt streichen, vielleicht mit Hilfe eines Lineals.
Jetzt braucht Ihr nur noch eine schöne Verpackung, wie diese Geschenktüte, zum ausschneiden mit der Big Shot.
Die Verpackung mit dem Stoff könnt Ihr sehr gut mit dem Mehrzweckflüssigkleber kleben.


Hier seht Ihr mein Projekt vom Stempeltreff. Ich finde es schaut richtig toll aus in der Kombination, es ist schon etwas Besonderes.




Ich werde dieses Thema sicher noch mal auf dem ein oder anderen Workshop vorstellen und bin dann mal gespannt wie es meinen Gästen gefällt.

Liebe Grüße. :-)


Freitag, 22. Februar 2013

Big Surprise

Mein größtes Highlight in dieser Woche war ein Überraschungspäckchen aus England.
Auf diesem Weg möchte ich mich bei der Absenderin bedanken. Susan, eine Demo aus Gloucestershine hat mir eine Riesenfreude gemacht. Könnt Ihr Euch vorstellen was in dem Päckchen war!?
Ich darf nun einen echten Orla Kiely Becher mein Eigen nennen. Ist das nicht supernett? Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie groß meine Freude war.  Ganz verwundert habe ich dieses Päckchen aus England ausgepackt und vor Freude ein paar Tränchen vergossen.
Umso trauriger bin ich, dass wir uns leider nicht in Utah sehen werden. Denn den diesjährigen Incentivetrip, auf der wir so nette Bekanntschaften machen, werde ich ausfallen lassen.

And now for you Susann. You know my englisch isn't that well. ;-)
My biggest highlight this week was a small packet from England. I was wondering, who sent me this parcel and I was so happy to see the original Orla Kiely Cup.
Dear Susann, I want to thank you so much for this great surprise. You made my day - no my week!
Every time when I enjoy my coffee in this beautiful cup, I will think at you.


Eine Idee, die ich schon vor einiger Zeit mit dem Set "Madison Avenue" umgesetzt habe, möchte ich Euch noch schnell zeigen. Ich konnte ja zunächst nichts mit diesem Set anfangen, aber gerade als Muster in den ausgestanzten Kreisen gefallen mir die Stempelmotive sehr gut.




Noch eine kurze Info - ich habe ja schon angekündigt, dass es aufgrund der SAB-Zeit zu kleinen Lieferverzögerungen kommt. Meine Sammelbestellung von Montag ist noch immer nicht da. Ich hoffe nun mal auf morgen und schaue, wie ich am Wochenende zum Bearbeiten der Ware komme.
Ich verspreche Euch, ich gebe mein Bestes. Aber auch bei mir gibt es zur Zeit Verzögerungen, bin ja auch nur ein "Ein Frau Betrieb". ;-)
Außerdem bin ich auch gerade nicht vom Glück gesegnet, da meint man es geht aufwärts ....

Ein schönes Wochenende. Für mich geht es jetzt zu einem Workshop mit ein paar Neulingen - zum Glück lässt man sich mit Stempelvirus gern anstecken.



Donnerstag, 21. Februar 2013

Süße Vögel

Eins meiner neuesten Stempelsets ist das das Set "Flock Together" - eins meiner persönlichen "Must haves" aus dem Hauptkatalog.
Besonders dieses Vogelpaar mit den kleinen Pünktchen gefällt mir gut.
Als ich damit eine Karte angefangen habe, ist quasi wie von selbst eine Karte zur Hochzeit entstanden. Aber direkt im Anschluss musste ich dann noch mal mit der gleichen Idee eine neutrale Karte gestalten.
Weitere verwendete Stempelsets sind " Einzigartig" und "Alle meine Minis"  (SAB Set), meine Farbkombi ist Vanille Pur, Savvane und Bailblau.





Bis morgen, da wird schon wieder das Wochenende eingeläutet - tsss....

Dienstag, 19. Februar 2013

Just a sneak

Heute gibt es nur einen kleinen Vorgeschmack auf meine nächsten Workshopprojekte.





Einen schönen Abend wünsche ich Euch. :-)

Montag, 18. Februar 2013

Immer wieder schön - Circle Circus

In dieser Woche geht es wieder aufwärts und ich habe wieder volle Power - nur so zur Info und damit das auch so ist!
Wie viel ich zum Posten komme werde kann ich aber noch nicht sagen, es steht eine volle Woche an und die Workshops wollen noch vorbereitet werden. Aber wie die letzten Wochen gezeigt haben, kommt es meistens anders als man denkt und mit der Power in dieser Woche sprudeln die Ideen sicher aus mir heraus. ;-)

Eine schöne Idee habe ich auch schon für Euch. Das neue Prägepulver in Aquamarin habe ich dabei mal getestet und möchte es Euch gern zeigen. Es ist wunderschön, so schön frisch.
Vor allem schaut es in der Farbkombi Saharasand, Flüsterweiß, Aquamarin und Mango schön frisch aus.
Den Hintergrund mit den Kreisen habe ich mit dem Set "Circle Circus" hergestellt und der Spruch stammt aus dem Set "Ein Gruß für alle Fälle".




Nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche. Den angekündigten Schnee ignoriere ich mal und erfreue mich an dem heutigen Sonnenschein - gestern war sogar schon etwas Frühling in der Luft. Alles Gute. :-)

Donnerstag, 14. Februar 2013

Farbenfroh

Nun will ich Euch doch noch fix eine weitere Idee mit dem Schmetterling "Swallowtail" zeigen.
Die Idee den großen Schmetterling farbig anzumalen und auf feuchtem Aquarellpapier zu stempeln wollte ich schon lange ausprobieren.
Nach meinem gestrigen Workshop habe ich sie dann mal getestet. Wenn ich nachts von meinen Workshops nach Hause komme, kann ich ja nicht gleich schlafen. Meistens sitze ich mit einer Schüssel Müsli vor dem PC und mache noch eine Blogrunde. Gestern habe ich statt Blogrunde aber zum Schmetterling gegriffen. Da mir die Farben Zartrosa, Mandarinorange und Savanne vom gestrigen Projekt so gut gefallen haben, habe ich sie direkt noch mal verwendet.

Als Grundkarte habe ich den Farbkarton Savanne gewählt, dazu einen Streifen Designerpapier aus dem Set "Weltenbummler". Das Designerpapier habe ich bisher immer übersehen, es hat aber wirklich sehr schöne Muster in dezenten Farben mit einem leichten Vintage Touch.



Heute ist es aber wirklich fix, ich hüpfe nämlich jetzt schon ins Bett. Gute Nacht. :-)

Mittwoch, 13. Februar 2013

Zauberhaft

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mir den Frühling herbeisehne. Endlich mal wieder etwas wärmer, 15°C würden mir schon reichen, und Sonnenschein. Vor allem damit diese fiesen Grippeviren endlich mal verschwinden!
Aber ich fürchte wir müssen uns noch etwas gedulden, noch haben wir halt Winter. Da hilft alles Jammern nichts.

Gestern ist diese ganz zauberhafte Geschenktüte entstanden. Die obere Kante habe ich mit den Edgelits "Perfekte Bordüren" hergestellt, dieses Lochmuster schaut doch wirklich ganz niedlich aus?
Verziert habe ich meine Box mit den Schmetterlingen aus dem Set "Kindness Matters". Die Schmetterlinge habe ich mit den Markern angemalt. Um die Farbübergänge weicher zu bekommen habe ich sie mit einem Schwämmchen leicht verwischt - eigentlich tupft man nur ganz vorsichtig drüber, damit es nicht zu sehr verwischt.
Die Schoki kann dann in einer Zellophantüte verpackt werden. Rucki zucki ist diese Geschenkbox fertig.




Ganz vorsichtig sage ich heute - bis morgen. :-)

Montag, 11. Februar 2013

Best of Everything

Ganz flott möchte ich Euch eine Karte mit den Doldenstempeln aus dem Set " Best of Everything".
Ein sehr vielseitiges modernes Set finde ich, sicherlich werde ich Euch noch einige Ideen damit zeigen.
Ich habe mich für eine schlichte natürlich Karte in den Farben Vanille Pur, Savanne und Baiblau entschieden. Das Flachsband aus dem Sommermini ist einfach perfekt, für diese natürlichen Projekte - ich liebe es.
Der Gruß und das kleine Herz sind auch aus einem aktuellen Set "Geburtstagstörtchen" heißt es. Das Set mit den kleinen Törtchen muss ich unbedingt mal wieder benutzen. In meinem Schrank sind so viele schöne Stempel ... kann man sich gar nicht entscheiden. Angeber, nech. :-)

Aber was sage ich meinen Anfängern immer - JEDER fängt klein an. Die vielen Ideen und Anregungen könnt Ihr auch mit anderen Stempelmotiven nacharbeiten. Mal schaut man sich eine Kartenaufteilung, mal eine Farbkombination, mal ein kleines Detail.
Im übrigen finde ich das Set "Best of Everthing" auch sehr schön für Anfänger. Das Set bietet viele Möglichkeiten, was ich für die ersten Stempelsets sehr wichtig finde. Schön wären halt ein paar Marker, mit denen Ihr die Stempel direkt für den mehrfarbigen Abdruck anmalen könnt.




So, kurz ist auch was anderes. :-)
Wir haben ja Karnevalsferien, die Kids sind also zu Hause und einer ist auch noch krank. Da läuft es gerade etwas gemächlicher. Dafür bin ich mit Eurem Share schon so gut wie fertig.

Also - bis morgen.

Freitag, 8. Februar 2013

Hmmm, lecker!

Ein kleines Dankschön gefüllt mit der Lieblingsschokolade kommt sicher immer gut an.
Für meine Lieblingsschokolade habe ich vor einiger Zeit mal eine kleine Verpackung gezaubert, die Euch gern noch einmal zeigen möchte.

Dafür habe ich aus dem Sommermini die Produktreihe "Nichts als Liebe" gewählt. Trotz der Herzen hat die Reihe einen nicht so verspielten romantischen Touch, sondern ist eigentlich ganz modern in Farbe, Form und Muster - das gefällt mir.
Der kleine Anhänger mit dem "Danke" ist aus dem Set "Famose Fähnchen". Das Set könnt Ihr euch während der Sale-a-bration auswählen - bei vielen geht es im Flyer unter, auch die Produkte im weißen Feld stehen zur Auswahl. 






Wenn meine Lieblingsschokolade auch Eure ist, und Ihr die Box gerne nachwerkeln möchte, ist hier die Anleitung dazu.


Euer Material für den Share ist heute angekommen. Ich habe mir vorgenommen die Ware über die Karnevalstage zu teilen. Da mich mein Knie und Arm - ausgerechnet der rechte Arm - vom Fahrradsturz noch etwas ärgern, hoffe ich nicht in Verzug zu geraten.Grundsätzlich habe ich mir aber mit dem angekündigten Versand bis zum 13.2. viel Zeit gelassen.Von daher sollte es kein Problem werden.

Ein schönes Wochenende - Alaaf. :-)

Donnerstag, 7. Februar 2013

Elegant?

Im Moment ist mein Kopf voller Ideen, die ich gerne ausprobieren möchte, nur kommt immer irgendetwas dazwischen. Aber so nach und nach, werden sie schon noch umgesetzt.
So wie heute früh. :-)

Als Zubehör zu der Big Shot sind ja im Herbst neue Bordüren "Edgelits" hinzu gekommen. Unter anderen diese großen Wellen  "Large Scallops". Sie sind wirklich sehr schön und vor allem viel schneller als mit einer Handstanze gemacht. Das aus meinem Mund, eigentlich finde ich es ja meistens mit einer Handstanze praktischer - aber in diesem Fall...
Praktisch und sehr hübsch ist vor allem das Designerpapier "Meisterwerke" - es hat wunderschöne glänzende Motive. Die Schmetterlinge sind aus dem Set "Papillon Potpourri" - welches nicht nur zu meinen Favoriten gehört.



Na, wer sitzt mit der roten Pappnase am PC - noch schnell bevor es zum Feiern losgeht. Ich wünsche Euch Jecken viel Spaß - bis Aschermittwoch. Ich muss ja noch immer überlegen, ob ich in Köln Helau oder Alaaf sagen muss. ;-)


Dienstag, 5. Februar 2013

Der perfekte Knoten!?

Monika hat im letzten Kommentar das Thema "Knoten" angesprochen. Auch auf den Workshops werde ich oft darauf angesprochen, ein Thema das Euch also interessiert?
Ich selber habe den "perfekten Knoten" auf einer der ersten Vorstellungstouren in Europa von Stampin'Up! kennengelernt. Im Januar 2008 war das, es war eine nette kleine (heute nicht mehr vorstellbar!) Veranstaltung bei der sogar Shelli zu Gast war - sie saß den ganzen Abend glücklich lächelnd in einer Ecke und hat das ganze Spektakel beobachtet.
Aber ich schweife ab. Dort habe ich den richtigen Knoten kennengelernt - vorher habe mir nie über meine Knoten Gedanken gemacht. :-)
Aber nun denn, wenn Ihr es auch lernen wollt, schaut Euch mal dieses Video von Kristina Werner an. Viel Spaß und nicht aufgeben. :-)

Danke für Eure Genesungswünsche - aber es war einfach nur blöd von mir. :-)

Einladung zu Konfirmation

Eine Idee für eine Einladung zur Konfirmation möchte ich Euch gern zeigen. Da die Kinder bei ihrer Konfirmation ja schon etwas älter sind, können die Karten auch schon etwas Klassischer ausfallen.
Das "Elegante Gitter" - als Stanzform zur Big Shot - finde ich besonders schön für festliche Anlässe.
Die Stempel habe für diese Karte aus dem Set "Zum besonderen Tag" gewählt.




Mit den Farben Vanille Pur, Savanne und Olivgrün habe ich mich für eine klassische Farbvariante entschieden.  

Für alle die nichts mit Konfirmation am Hut haben, habe ich noch eine frühlingshafte Variante.


Gestern durfte ich mal die Erfahrung machen wie es sich anfühlt, wenn mal wieder zu spät mit dem Mountainbike unterwegs ist, ebenbei mit einer Hand den Reißverschluss am Hosenbein zumacht, feststellt das man zu schnell den Berg runterfährt und dann mit einer Hand die Vorderbremse betätigt.
Schon als ich im hohen Bogen über mein Lenkrad bin dachte - wie blöd bist Du eigentlich!
Der superteure Helm war natürlich nicht auf meinem Kopf wo er hingehört, sondern schön zu Hause am Haken. So hatte ich zunächst Probleme mit meinem Kreislauf, mehrere Prellungen und Schürfwunden an Armen und Beinen - aber es ist zum Glück nichts gebrochen. Wie heißt es so schön - das Glück ist mit dem Dummen. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie meine Kinder mir meine Fehler vorgehalten haben - zu recht! :-)
Auf jeden Fall war dies der Grund warum ich gestern keine Mails bearbeitet habe, was ich nun aber nachholen werde. Noch muss ich aber langsam machen.

Bis morgen, bleibt gesund. :-)

Sonntag, 3. Februar 2013

Frühlingsgefühle

Für diese Woche habe ich mir unter anderem vorgenommen Euch einige der Sale-a-bration Produkte vorzustellen. Als erstes habe ich mir heute Mittag das Set "Frühlingsgrüße" vorgenommen.
Die Motive und und auch die Schriftart kam bei vielen gut an ..... aber die Spruchwahl teilweise eher nicht.
Wobei ich denke, dass auch wir "alten" hin und wieder Schmetterlinge im Bauch haben. ;-)
Besonders gut gefällt mir der Spruch "Wunder geschehen", er ist einfach toll zur Geburt oder auch auf einer Weihnachtskarte finde ich ihn sehr passend. "Weil DU so dufte bist..." passt doch wunderbar wenn man einer Freundin "Danke" sagen möchte?

Für meine Karte habe ich zu den Blättern als Hintergrundstempel gegriffen. Den Schmetterling aus dem Set, habe ich als "Hauptmotiv" gewählt - im übrigen ist er auf die neue Schmetterlingsstanze abgestimmt. Ja und von dem "Schmetterlinge im Bauch" habe ich -mit Hilfe eines Markers - das Wort Schmetterling verwendet.
Na, was sagt Ihr? Ist doch ein wirklich niedliches Kärtchen geworden.




Hier habe ich eine kleine Zeichnung von der Tasche für Euch. Sie wirklich total easy, Ihr könnt sie auch in jeder anderen Größe nacharbeiten. Meine Einsteckkarte hat das Maß 13,5x9cm.


 Und nun schaut doch mal bei Jenni vorbei, sie stellt Euch weitere Sale-a-bration Sets vor. Ganz süße Ideen im Jenni-Stil. Wir haben uns übrigens nicht abgesprochen - lustig oder. :-)

Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch.


Freitag, 1. Februar 2013

Arche Noah 2

Eine weitere Idee mit der Arche Noah als Motiv zur Kommunion möchte ich euch nicht vorenthalten. Eine ganz schlichte Varinate bei der ichdas Motiv nur in weiß auf dem Farbkarton Savanne embossed habe. Ein paar der zur Zeit beliebten - zumindest bei mir - Fähnchen zieren mit einem Gruß die Karte. Den Gruß habe ich aus dem Set "Zum besonderen Tag", ein Set für verschiedene christliche Anlässe.
Auch wenn der Stempel mit der Arche vielleicht ein Motiv für eine Geburt sein soll, finde ich ihn für die verschiedensten Anlässe sehr süß.




Oh, im Moment leide ich an akutem Frischluftmangel - eigentlich war ich zwei Tage nicht draußen zum Laufen. Aber jetzt geht es noch mal fix raus in den Matsch, bevor es dann aufgebrezelt zu einem festlichem Ball geht. Außerdem wollte ich heute mit meinem offizielen Training für diesen Lauf beginnen - oh, ich freue mich schon riesig drauf. :-)))

Alle Bestellungen für den neuen Mini sind übrigens raus, morgen werden dann auch noch die offenen Mails beantwortet.
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch. :-)