Dienstag, 30. April 2013

Gutscheinverpackung

Als tolle und praktische Geschenkidee sind immer Gutscheinkarten. Nett verpackt, werden sie auch wieder zu einem liebevollen Geschenk.
Dafür habe ich mal wieder eine Gutscheinverpackung hergestellt. Nun muss er nur noch gefüllt werden, für die Nachbarin (die uns immer als Hasenpflegerin gute Dienste leistet).

Verwendet habe ich wie gestern ja auch schon angekündigt, die sehr vielseitigen Stempel aus dem Set "French Foliage". Diesmal moderner und nicht so im romantischen Stil - durch die Farben, Bänder, Knöpfe ... geht immer wieder eine andere Stilrichtung.



Meine frische Farbkombi ist - wie so oft in letzter Zeit - Zartrosa, Calypso, Aquamarin und als Neutralfarbe Savanne.
Zum Nacharbeiten habe ich noch die Maße für Euch - Ihr wisst ja "Bild anklicken".


Gleich kommt noch ein Stempelneuling vorbei, sie möchte gern einen kleinen Einblick in unser Hobby bekommen. Mal sehen wie Ihr unsere Stempelchen in "Echt" gefallen, der Katalog wurde sicher schon rauf und runter geblättert.

Bis dann - tanzt schön in den Mai. :-)

Ich habe noch eine Frage an alle Hennefer! Weiß jemand vielleicht einen großen Raum, den ich für Workshops und mein "Open House" mieten kann. Es wären Samstage, für ca. 30 - 40 Personen.
Der Raum sollte schön hell sein und es sollten Parkmöglichkeiten in der Nähe sein. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp!?

Montag, 29. April 2013

Bezauberndes Herz

Wie bereits angekündigt möchte ich Euch heute mein zweites Projekt vom Stempeltreff mit dem Thema "Maske mal anders" vorstellen.
Wir haben eine kleine Box hergestellt und diesmal passend zum Muttertag mit der Herzstanze gearbeitet. Um das Motiv - in dem Fall das Herz - aufzutragen fertigt Ihr Euch eine Schablone an.
Ich habe zunächst das Herz mit dem Schwämmchen getupft, gewischt - bis es mir von der Farbstärke gefallen hat. Darüber stempelt Ihr dann ein großes Motiv wie z.B. hier den Textstempel aus dem Set "French Foliage" oder aber auch ein paar kleine Ranken, wie bei meiner Schmetterlingskarte.
Sehr schön sind dafür natürlich auch die großen Hintergrundstempel - schaut einfach mal in Euren Fundus.


Manch einer fragt sich vielleicht -  warum soll ich es mir umständlich machen mit Tupfen .... nehm ich doch gleich einen Herzstempel. Aber das ist es ja gerade, wenn  kein Herzstempel im Fundus ist, aber die Herzstanze - dann zaubern wir uns ein individuelles Motiv.
Eine tolle Idee ist es z.B. auch in der Weihnachtszeit, mit den Kreistanzen Christbaumkugeln zu zaubern. Schablone anfertigen, tupfen, ein paar Sterne aufstempeln und mit einem Marker einen "Faden" malen - fertig. 

Ein bisschen romantisch nostalgisch ist meine Box geworden, manchmal weiß man nicht was am Ende rauskommt... eigentlich wollte ich zwei moderne Projekte mit dieser Technik vorstellen, hat aber nicht geklappt. ;-)



Morgen gibt es aber eine moderne Gutscheinverpackung, auch mit den Stempel aus dem Set "French Foliage". Alles Gute bis dahin. :-)

Samstag, 27. April 2013

Die Schmetterlinge mal anders

Mein Gruß zum Wochenende kommt diesmal sehr spät - aber ich habe Euch nicht vergessen.

Gerne möchte ich Euch ein Projekt vom letzten Stempeltreff zeigen. Das Thema war "Maske mal anders". Mit der Schmetterlingsstanze, Schwämmchen und den Stempeln aus dem Set "Tiny Tags" ist diese Karte entstanden. Könnt Ihr erahnen wie dies funktioniert? Beim nächsten Projekt zeige ich Euch kurz wie es geht, okay?
Versprochen - auch die Anleitung für Teebox habe ich nicht vergessen! Die letzten beiden Wochen waren die Kids recht viel zu Hause, und ich habe nicht so viel geschafft. Und ich gestehe, ich genieße auch gerade die relativ ruhige Zeit.



Aufgrund einer Nachfrage, bezüglich meiner kleinen Schleifen - wie hier auf dem Projekt - zeige ich Euch noch ein kleines Bild wie ich den Leinenfaden befestige.
Mein Schleifenband klebe ich von hinten an die Karte fest, somit muss man nicht so viel festhalten. Den Leinenfaden befestige ich dann mit einer Heftklammer. Ganz einfach - ich finde es auch schön, wenn die Heftklammer noch zu sehen ist.


 Nun wünsche ich Euch aber ein schönes Restwochenende. :-)

Donnerstag, 25. April 2013

Core'dinations Card Stock

Bei dieser Box habe ich mal den "Core'dinations Card Stock" - spezieller Farbkarton für besondere Schleif - und Farbeffekte - verwendet.
Im Herbst und in der Weihnachtszeit habe ich ihn schon sehr gern in der Farbe "Espresso" verwendet und schöne Projekte damit gestaltet. Im Frühjahr/Sommerkatalog haben wir ihn in ein paar frischen Farben bekommen. Zunächst habe ich mir mal die Farbe "Morgenrot" gekauft. Bei der Farbe kommt beim Schleifen ein schöner Rosaton zum Vorschein. Dadurch ist dann auch meine Farbkombi Morgenrot, Zartrosa und Savanne entstanden.




In dieser Box ist übrigens Platz für ein paar Grußkarten - das ist immer wieder eine schöne Geschenkidee. Die Anleitung gibt es hier - viel Spaß damit.

Sonnige Grüße. :-)

Dienstag, 23. April 2013

Nature Look

Eine Idee die mir schon ein paar Tagen mit dem Set "Best of Everything" durch den Kopf schwirrt.
Die Dolden habe ich dafür in weiß embossed, besonders auf Savanne schaut das toll aus. Aquamarin dient mir als Farbklecks - zum Glück bleibt uns diese In Color Farbe weiterhin erhalten.
Der Gruß ist aus dem Set "Perfekte Pärchen". Ein gutes erstes Sprücheset, schöne Schrift, tolle Schriftgröße und vielseitige Grüße.



Oh, gestern habe ich meinen letzten langen Lauf für den Strongmanrun erledigt. Jetzt sind wir hoffentlich bestens vorbereitet. In der letzten Woche ging bei mir nicht soviel, fast 50 km barfuss am Strand und anschließend einige lange ausgedehnte Läufe mit reichlich Höhenmetern haben viel Kraft gekostet. Gestern ging es aber wieder gut. So langsam bekomme ich aber doch etwas Angst vor diesem Hindernislauf. Ich hatte sogar schon Alpträume deswegen. ;-)
Vor allem weil ich nicht weiß was mich erwartet, am meisten Angst habe ich vor der Kälte. Es gibt so viel kaltes Wasser! Ich hoffe danach geht es immer flott weiter, um nicht auszukühlen.
Aber meine Laufparterin hat schon angedroht zu Schimpfen, falls ich anfangen sollte zu JAMMERN.
Mit Ihr habe ich viel Spaß, und es ist so cool was sie in den letzten Wochen mit viel Ehrgeiz an Kilometern geschafft hat. Ich werde sicher berichten, wie es gelaufen ist. OHHHHH!
Karten basteln ist doch entspannter. :-)

Montag, 22. April 2013

Chevronmuster

- ein Muster was ja auch gerade sehr angesagt ist. Ich habe es heute für meine Karte gewählt. Damit das Muster noch etwas verstärkt hervortritt habe ich den Prägefolder zunächst mit dem Stempelkissen in Sahrasand eingefärbt und dann erst durch die Big Shot gedreht.
Für den modernen Look habe ich nur noch einen Geburtstagsgruß aus dem Set "Ein Gruß für alle Fälle" gewählt.



Nun möchte ich noch kurz ein paar Fragen zu meinem letzten Eintrag - mit dem Windlicht - beantworten. Bei manchen Projekten schreibe ich ganz bewusst nicht die Größe und Maße dazu. Da Ihr sie jeder beliebigen Größe herstellen könnt und Ihr sie so ganz individuell gestalten könnt.
Allerdings hat das Papier bei meinen Windlichtern immer den Umfang von einem A4 Bogen, also 29,7 cm, bei der Höhe schaut einfach was Euch gefällt.
Den Mehrzweckkleber von Tombow erhaltet Ihr auch bei Stampin'Up!, er ist einfach genial. Vor allem für alle Verpackungen, für alles was auf Spannung ist - er hält bombenfest, da geht auch nach Wochen nicht mehr auf. Ein weiterer Vorteil er trocknet sehr schnell.
Noch ein weiterer Tipp - Ihr könnt ihn auch für Eure Clearstempel benutzen. Ihr gebt ein wenig Kleber auf Euer Stempelgummi und lasst ihn trocknen. Dann ist er Nonpermanet, damit haften Eure Stempelgummis garantiert an den Acrylblöcken.
Auf jeden Fall solltet Ihr Eure Kerze in einem Glastöpfchen unter das Windlicht stellen - es ist schließlich aus Papier. Ich will nicht Schuld sein, wenn Euer Wohnzimmer brennt. ;-)
Schön ist auch eine kleine Minilichterkette, es gibt so ganz kleine zarte durchsichtige mit Batteriebetrieb.

Sonnige Grüße. :-)

Freitag, 19. April 2013

Dekoidee & Neuigkeiten

Soooo, als erstes Mal die Neuigkeiten - die vielleicht schon keine Neuigkeiten mehr für Euch sind.

Eine gute Nachricht an alle die wie ich die Holzstempel bevorzugen. Demnächst wird es für die Holzstempel ebenso tolle Boxen wie für die Clearstempel geben. Hier könnt Ihr Euch ein Filmchen dazu anschauen. Selbstverständlich habt Ihr auch die Möglichkeit die Boxen unbestückt zu bekommen, um Euren Holzstempel eventuell einheitlich zu verpacken.

Dann gibt es bis zum 30. Mai die Aktion "Mehr Produkte".


Als Gastgeberinn - oder auch bei Kundenbestellungen, Sammelbestellungen - bei einem Umsatz von 350,-€ erhaltet Ihr für 35,-€ zusätzlich GRATIS-Produkte.

Als zukünftiger Demonstrator dürft Ihr bei Eurem Starterset  für 35,-€ zusätzlich Produkte auswählen. Das heißt Ihr sucht bis zum 30.5.2013 Euch Eure Wunschartikel für das Starterset im Wert von 210,-€ aus und zahlt für das Starterset aber wie immer nur 129,-€.

Falls Ihr Fragen zu den Aktionen habt, meldet Euch bei mir. Gerne helfe ich Euch bei Euren Entscheidungen.

Nun habe ich noch nette Dekoidee für Euch. Solche Windlichter habe ich Euch ja schon des öfteren gezeigt, gerade in der Adventzeit mache ich sie oft.
Mit dem Schmetterling habe ich sie nun als Frühlingsdeko gemacht. Den Schmetterling habe ich mit dem Stempelkissen in Flüsterweiß auf dem transparenten Farbkarton (IBK S.160) gestempelt.
Das schaut immer toll, aber vorsicht es dauert etwas länger bis die Tinte auf dem Farbkarton trocknet.
Für den unteren Streifen habe Savanne und dazu das Flachsband gewählt, ich wollte gerne einen natürlichen Look.



Damit ich die beiden Papiere wirklich gerade aufklebe, nehme ich Karopapier zur Hilfe und lege es an den geraden Linien an. Kleben tue ich dann mit dem Mehrzweckkleber von Tombow.
Zum Verschließen des Lichtes verwende ich gerne die Klammern, da schaut einfach toll und Ihr seht keinen Kleber.


Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch. :-)


Mittwoch, 17. April 2013

Mit Herz

Bereits gestern habe ich ja erwähnt, dass ich Euch in den nächsten Tagen ein paar Ideen mit Euren neuen Lieblingsstempeln zeigen möchte. Ich weiß der große Schmetterling kam nicht bei allen gut an, aber einige von meinen Kunden konnte ich von seiner Schönheit überzeugen.
Bei dieser runden Karte habe ich den Schmetterling mit den Markern zweifarbig - in Savanne und Kirschblüte - angemalt. Die ausgestanzten Formen habe ich mit Hilfe der Big Shot hergestellt.
Für den natürlichen Look habe ich noch ein paar Spritzer auf das Papier gebracht und anschließend den Rand mit einem Schwämmchen , ebenfalls in Savanne, gewischt.



Hier seht Ihr wie ich die beiden Wellenkreise verklebt habe.



Mal schauen was ich morgen für Euch habe, eine schöne Idee mit dem Schmetterling habe ich noch im Hinterstübchen. Bis dahin....

Dienstag, 16. April 2013

Zarte Blümchen

Ein paar Ideen mit dem Set "Best of Everthing" würde ich Euch in nächster Zeit gerne zeigen. Viele von Euch an den Bildschirmen müssten dieses Set haben - zumindest ist es regelmäßig ausverkauft. ;-)
Die kleinen Blümchen aus dem Set habe ich mit den Markern angemalt, und den Stiel dabei ausgespart - schwupps gibt es ein neues Stempelmotiv.
Bei dem Etikett habe ich den nicht ganz so vielseitigen Gruß einfach mit dem kleinen Oval überklebt und in die Mitte den kleinen Schmetterling gesetzt. Durch meine Farbkombi Vanille Pur, Savanne, Kirschblüte - ist ja bald wieder zu haben! - und Calypso wirkt die Karte herrlich leicht und frisch.
Richtig schön frühlingshaft!
 



Irgendwie bin gerade in kleines Loch gefallen. Mir fehlt die Motivation, ich bin müde und habe keine Ideen - dabei hatte ich gerade Urlaub. Aber es wird, heute ist ja auch diese hübsche Karte entstanden. 
Morgen habe ich für Euch ein paar Neuigkeiten was Stampin'Up! betrifft - ein Angebot für Gastgeberinnen und eines für zukünftige Demos. Außerdem können sich alle Holzstempel - Liebhaber (wie ICH) freuen. Alles Gute. :-)

Montag, 15. April 2013

Frühlingsgruß

Passend zum Wetter gibt es heute eine kleine Idee für ein Mitbringsel, einen kleinen Frühlingsgruß.
Ein kleiner Frühlingsgruß der nicht auf die Hüften geht und an dem man noch lange Freude hat -
etwas Buntes was im Garten ausgesät werden kann.
Mein kleiner "Blumentopf" aus dem Stempelset "Spring Sampler" ist natürlich perfekt für die Idee.
Kombiniert habe ich ihn für meinen kleinen Gruß, den Ihr Euch hier ausdrucken könnt. Fragt mich nicht wie solche runden Grüße am PC hergestellt werden - ich habe sie bei meinem Sekretär in Auftrag gegeben. ;-)




Nur ein kurzer Eintrag heute. Wir hatten übers Wochenende Besuch, da ist einiges liegengeblieben.
Genießt das schöne Wetter - es ist so toll und endlich kommen die ersten grünen Blätter. :-)

Freitag, 12. April 2013

Spinner-Card

Mit der Wortfensterstanze ist der Schlitz für eine Spinner-Card ganz leicht gemacht.
Diese Karte haben ich für einen Teenager gemacht - für einen Jungen. Dafür fand ich die Kartenart toll, der Geburtstagsgruß aus dem Set "Ein Gruß für alle Fälle" kullert so über die Karte.
Eine Perfekte Ergänzung zu dem Set "ein Gruß für alle Fälle" ist das Set Itty Bitties" aus dem Sommermini. In dem Set sind 56 Ministempel - wie der Smilie in dem Kreis - zu verschiedenen Anlässen. Was mir gut gefällt - es sind auch ein paar coole Motive für große Kids in dem Set.



Meine Karte hat noch eine kleine "Innentasche" für einen Gutschein oder für etwas Bares.


 Hier habe ich schon einmal erklärt wie der verlängerte Schlitz für die Spinner-Card gemacht wird.
Viel Spaß beim Nachwerkeln und Verschenken der Karte. :-)

Ich wünsche Euch ein wunderschönes - hoffentlich sonniges - Wochenende.

Mittwoch, 10. April 2013

Eine weitere Idee

Weiter geht es mit den Ideen für die "Wortfensterstanze".

Für die meisten von Euch ist die Buckle Card sicher nicht neu, aber viele meiner Workshopgäste kennen diese Kartenart noch nicht. Sie ist einfach gemacht und dennoch wirkungsvoll.
An einer Seite kürzt Ihr die Karte etwas, diesen Streifen könnt Ihr dann gleichzeitig als Verschluss verwenden. Ich denke auf meinen Bildern könnt Ihr gut sehen wie ich dies gemacht habe. Wie breit Ihr Eure Streifen machen möchtet, könnt Ihr ganz individuell gestalten - bei meiner Karte habe ich 2 cm genommen.




Das Set "Geburtstagstörtchen" mit der passenden Stanze kam mal wieder zum Einsatz. Meine Farbkombi ist Vanille Pur, Savanne, Calypso und Zartrose.

Alles Gute. :-)

Dienstag, 9. April 2013

Eine Stanze - drei Möglichkeiten

Nun hat es doch alles etwas länger gedauert und ich habe erst heute früh wieder etwas für Euch vorbereitet. Dafür sind aber eigentlich alle Mails beantwortet. Die Päckchen die ich gestern für Euch gepackt habe darf ich allerdings teilweise wieder öffnen, es sind noch weitere Nachlieferungen eingetrudelt. Spätestens morgen gehen sie dann zur Post - es wird langsam ...

In den nächsten drei Tagen möchte ich Euch verschiedene Verwendungsarten mit der Stanze "Wortfenster" zeigen. Auf einigen Workshops während der SAB habe ich damit auf die Schnelle ein paar Tipps weitergegeben, nun möchte ich sie Euch noch einmal 'richtig' zeigen.

Als erstes zeige ich Euch eine Verschlussart in der Kombination mit dem Schmetterling. Ihr könnt natürlich auch ein Blümchen oder ähnliches nehmen. Zum Befestigen des Schmetterlings - oder Blümchen - verwende ich übrigens unsere Miniklebepunkte, die halten garantiert bombenfest.





Morgen geht es dann weiter mit der Wortfensterstanze. 

Montag, 8. April 2013

Wieder zurück

Da bin ich wieder zurüc aus meiner kleinen Stempelpause. Während dieser Pause habe ich mit der Familie eine Woche Sonnenschein in der Türkei genossen. Da der lange Winter schon vor einigen Wochen angekündigt war - während ich mal wieder Nachts wegen Krankheit nicht schlafen konnte, habe ich mir die Tendenzen angeschaut - musste ich unbedingt flüchten.
Es hat sich gelohnt, wir hatten tolles Wetter. Das Wasser kostet zwar mit seinen 17°C einiges an Überwindung. Den Kindern ist es aber egal und wer einen Strongmanrun laufen will, sollte sich über 17°C freuen.
Da es uns im Herbst für eine Woche Sonnenschein und Erholung in diesem Hotel sehr gut gefallen hat, sind wir direkt wieder dort gelandet. Bisher waren wir nie im gleichen Hotel, aber bei diesem Hotel wird es sicher nicht das letzte Mal gewesen sein.

Nach einer Woche Sonnenschein, Lesen und am Meer laufen hat es nun aber auch gereicht und ich freue mich wieder zu Hause zu sein. Es juckt auch schon wieder in den Fingern, sicher gibt es später noch etwas Kreatives zu sehen.


Während meines Urlaubs habe ich wie Ihr von der neuen Farbänderung gelesen. Ich freue mich auf diese Veränderung. Die meisten Farben die ausgetauscht werden habe ich eh nicht benutzt - vielmehr freue ich mich über die neuen Farben. Wie hätten wir denn ohne Aquamarin und Petrol auskommen sollen!? Oder das z.B. Kirschblüte und Farngrün wieder kommen ist toll.
Gerade in letzter Zeit habe ich eine Farbe wie Curry-Gelb sehr vermisst. Auch wenn Senfgelb schon seit Jahren eine meiner Lieblingsfarben ist  und ich sie sicher vermissen werde. Ich hätte lieber auf andere Farben verzichten können, aber man kann es nun mal nicht jedem recht machen.

Es ist eine tolle Veränderung, die in regelmässigen Abständen von 3-5 Jahren wiederholt wird. So sind wir farblich immer auf dem neusten Stand um trendige Projekte zu gestalten. Hier noch mal die Übersicht für Euch.




Wie geplant biete ich Euch heute Abend bis 21 Uhr eine Sammelbestellung an.
Nun werde ich mich mal um Eure Mails kümmern. Außerdem sind SU-Päckchen mit den Nachlieferungen eingetroffen. Aber ich sage mal bis später, eine kleine Karte ist zwischendurch sicher mal drin.
Ganz sicher kommt nun auch bald der Frühling. Wenn es zumindest mal etwas grün werden würde, es ist so trostlos im Garten. Wenn es aber mal wärmer wird, gibt es sicher eine Explosion im Garten und wir haben frische Farben. ;-)

Freitag, 5. April 2013

Geschenktüte

Auf vielen Workshops habe ich ja die Verwendung von Stoff und Papier vogestellt, somit durfte dieses Thema auch nicht auf meinem Frühlingsworkshop fehlen.
Ich habe mich für die Produktreihe Nicht als Liebe" entschieden. Als Geschenkverpackung haben wir dann die Bigz XL Geschenktüte verwendet.
Ich muss ja gestehen, mich hat der Preis auch zunächst abgeschreckt - und bei mir kamen dann auch noch die langen Stanzplatten hinzu - aber die Investition hat sich gelohnt. Es ist eine schöne Geschenktüte, in die auch mal viel Schokolade passt. ;-)




Noch als kleinen Hinweis - ich verwende für die Stoff-Papier-Kombonation die Mehrzweckklebefolie in 12x12.

Damit habe ich nun meine Projekte vom Frühlingsworkshop vorgestellt und konnte somit vielleicht etwas meine Stempelauszeit etwas überbrücken - das passte gerade so gut.
Die nächsten Tage kommt Ihr sicher ohne mich aus - alles Gute, bis bald. ;-)

Mittwoch, 3. April 2013

Toller Effekt

Diese Schmetterlingskarte habe ich Euch vor einiger Zeit schon mal gezeigt. Da diese Art so gut auf  meinem Blog ankam, habe ich sie auf meinem Workshop vorgestellt. Diesmal habe ich nur andere Farben - Aquamarin, Mitternachtsblau und Limone - gewählt.
Der Schmetterling wird dafür auf Aquarellpapier gespempelt. Das Aquarellpapier von Stampin'Up! ist zwar auf den ersten Blick etwas teuer, wobei es eine ganz tolle und feste Qualität hat.
Zunächst färbt Ihr den Schmetterling mit den Markern ein, anschließend verwischt Ihr die Übergänge leicht mit einem Schwämmchen.
Das Aquarellpapier feuchte ich etwas an, das heiß zunächst sprühe ich es recht feucht ein und lasse es wieder ein wenig trocknen - es sollte noch schön feucht sein, aber nicht nass.
Bevor ich den Stempelabdruck nun mache, sprühe ich meinen Schmetterling noch etwas mit Wasser ein.
Das Ergebnis wird immer wieder anders, es hängt immer von der Feuchtigkeit des Papiers ab. Probiert es einfach aus und schaut was Euch am besten gefällt.



Macht es gut. :-)

Dienstag, 2. April 2013

Federn - so schön

Das Stempelset "Fine Feathers" ist derzeit sehr beliebt. Kein Wunder es sind viele tolle Federn in dem Set enthalten und es kostet gerade mal 20,95€ oder in der Clearausführung sogar nur 16,95€.
Wobei mir persönlich bei diesen klassischen Motiven Holzstempel besser gefallen.

Ich habe damit ein hochwertiges Notizbuch verziert. Es war ebenfalls Bestandteil meines Frühlingsworkshops. Die Teilnehmer konnten die Vorderseite gestalten und auch die Innenseiten mit den Federn versehen.
Für die Vorderseite habe ich Aquarellpapier verwendet, schon allein wegen der schönen Struktur mag ich es sehr gerne. Die drei unterschiedlichen Federn haben wir dann aber auch auf unterschiedliche Weise aus das Papier gebracht.
Bei der ersten Feder in Mango haben wir den Stempel mit der Tinte eingefärbt und ihn dann noch einmal mit Wasser - mit Hilfe einer Sprühflasche - befeuchtet.
Die zweite Feder in Savanne ist wie gewohnt aufgestempelt und die dritte Feder haben wir in Aquamarin embossed.
Eine kleine Perlhuhnfeder und ein Knopf runden mein Projekt ab.




Liebe Grüße. :-)

Montag, 1. April 2013

Teebox

Eine kleine Teebox, oder Teebeutelspender, möchte ich Euch heute gerne zeigen. Ich habe sie auf ein paar meiner SAB Workshops angeboten und in dieser heutigen Varinate war sie Bestandteil meines Frühlingsworkshops.
Gefüllt mit ein paar netten - vielleicht unterschiedlichen -Teesorten ist es ein tolles Mitbringsel.
Bei dieser Varinate habe ich das Set "Eine Tasse Freundschaft" verwendet. Zu den eher klassischen Motiven habe ich eine moderene Farbkombi gewählt - Sahrasand, Mango und Anthrazitgrau.




Nach meiner Stempelauszeit werde ich Euch sicher mal eine Anleitung zu der Box einstellen. Sie ist aber nicht ganz einfach und darum würde ich gerne eine kleine bebilderte Anleitung posten.

Schaut doch mal auf die Stampin'Up! Hompage, es gibt sicher tolle Neuigkeiten im April.
Alles Gute. :-)