Dienstag, 30. Juli 2013

Was für ein Empfang

Damit ich heute am Dienstag, auch noch vom letzten Dienstag berichte, noch schnell mein Eintrag für heute.
Diesmal habe ich auch mehr kreative Ideen für Euch. Zwar bin ich selber noch nicht an meinen Basteltisch gekommen, aber ich habe viele Bilder aus dem Ausstellungsraum von Stampin'Up!.

Am Dienstag ging es nach einem entspannten Frühstück mit Pancakes und frischen Obst nach Salt Lake City zum Hauptsitz von Stampin'Up!. An diesem Tag konnte ich zwar wegen meiner Allergie kaum aus den Augen gucken. So fiel aber nicht auf, dass ich bei dem tollen Empfang der Stampin'Up! Mitarbeiter ein paar Tränchen vergießen musste.
Die Mitarbeiter hatten sich in der Empfangshalle versammelt um uns mit einem tosendem Applaus zu begrüßen. Wie gesagt, für Menschen die nah am Wasser gebaut sind, war das nicht. Diesmal waren wir es, die ein Taschentuch brauchten. ;-)
In kleinen Gruppen haben wir Führungen durch die verschiedenen Abteilungen gemacht. Es war schön und interessant, die Leute zu treffen die Stempel, Papier ... entwerfen oder die Projekte in den Katalogen herstellen.
Nach einem kleinen Mittagessen wurden wir selbst kreativ und konnten verschiedene Make&Takes machen. Mit vielen netten Aufmerksamkeiten haben wir wieder unsere Rückreise angetreten. Nicht direkt zum Hotel, sondern in Stadt zum Shoppen oder Essen.
In einer kleinen Gruppe haben wir bei 'Texas de Brazil' unglaublich lecker - und mit sehr viel Spaß - gegessen. 
Zurück im Hotel ging es direkt ins Bett, natürlich nicht ohne vorher das Pillowgift zu begutachten.
Für Neulinge unter Euch - Pillowgifts sind die Geschenke, die jeden Abend auf unserem Zimmerfür uns bereitliegen.
Am nächsten Morgen hieß es früh aufstehen, um 4 Uhr in der Früh sollte der Wecker klingeln.

Aber nun die Bilder.

Der Hauptsitz von Stampin'up!.

In der Eingangshalle wurden wir mit einem großen 'Hallo' begrüßt.

 Gruppenbilder gehören natürlich dazu.

Ein kleines Gruppenfoto an diesem Stein darf natürlich nicht fehlen.

Weiter geht es mit ein paar kreativen Eindrücken.




So das war es für heute, alles Gute. :-)

Montag, 29. Juli 2013

Rafting und mein Swap

Den ersten richtigen Tag unserer Reise, den Montag, hatten wir zur freien Verfügung. Während sich der größte Teil unserer deutschen Gruppe zum Shoppen auf den Weg gemacht hat, hat sich sich ein kleiner Teil von uns und einige der Englänger beim Rafting vergnügt.
Das hat echt sehr viel Spaß gemacht! Am Nachmittag hatten wir trotzdem noch Gelegenheit zur Outletcenter zu fahren. Ich fahre natürlich ohne Kreditkarte einkaufen, die war noch in der nassen Jeans vom Rafting. Aber zum Glück gibt es ja nette Mitmenschen ...

Am Abend stand dann das Swappen an. Jede Demo hat 21 gleiche Swaps angefertigt, und hat an dem Abend eine Tüte mit 20 verschiedenen Swaps bekommen - ein Swap war für die Schauwände.


Achtung, nun kommen viele Bilder vom Rafting - ich konnte mich nicht entscheiden. ;-)

 Die englische Truppe bereit für den Kampf mit dem Wasser.

 Zum Piepen. :-)
 Die mit der größten Klappe hatte wohl am meisten Angst.

 Tanja war die Mutigste und ist vorne auf der Spitze durch die Wellen.

 Dieses Bild liebe ich. Michaela musste von meiner Idee mit dem Rafting erst noch überzeugt werden - hier sieht man wie sie ihren Spaß hat.





 Auf den ruhigeren Abschnitten konnten wir die Natur und Landschaft geniessen.




Hier nun mein Swap. Dafür habe ich das Designerpapier 'Veniziansche Träume' und einen Schmetterling aus dem Set 'Best of Butterflies' verwendet. Zum Schluss habe ich mich noch für einen der schönen Sprüche aus dem Set 'Fell Goods' entschieden. Mein Swap sollte ein klassischer 'Daniela - Swap' sein - alles was ich gerne mag beinhalten.






An dem Abend habe ich mich schon frühzeitig verabschiedet. Die Höhe, Park City liegt über 2000m hoch, hat mir etwas zu schaffen gemacht. Außerdem waren dort noch kräftig die Gräser am Blühen und ich hatte keine Allergietabletten dabei. Ich sah vielleicht teilweise aus! 

Morgen geht es dann mit dem Diestag weiter, da haben wir den Hauptsitz besucht - das war vielleicht ein toller Empfang dort.

Sonntag, 28. Juli 2013

Schön wars`s

Ich bin wieder gesund und munter aus Utah - von der diesjährigen Stampin'Up! - Incentivereise - zurück. Zwar noch etwas überwältigt und müde - von der Zeitumstellung. Aber auch erholt und mit vielen schönen Eindrücken und Erinnerungen, Geschenken und vielen Ideen bin ich wieder Zuhause angekommen. Wir hatten eine tolle Zeit in Salt Lake City bzw. in Park City und bei Stampin'Up!.
In der nächsten Woche werde ich jeden Tag ein wenig von der Reise berichten.
Einige Eindrücke vom ersten Tag, von unserem Begrüßungsabend, möchte ich Euch gerne schon zeigen.
Der erste Tag war recht entspannt, wir sind fast alle um die Mittagszeit in Park City im St. Regis Deer Valley angekommen und haben nacheinander unsere Zimmer bezogen. In einem Gemeinschaftsraum konnten wir uns in Ruhe begrüßen und erfrischen. Ich hatte Glück und konnte als eine der ersten mein Zimmer beziehen und habe den Nachmittag am Pool verbringen können.
Am Abend begann unsere Reise offiziell mit einem gemeinsamen Essen, an dem Shelli mit ihrer Familie und auch einige Stampin'Up! - Mitarbeiter teilgenommen haben.

 Michaela und ich :-)

 Jeanette und Nadine

 Die wunderschöne Deko für unser festliches Begrüßungsessen.

 Silvia und Tanja


Noch etwas Kreatives - eins von vielen, vielen Geschenken.

Hi hi, und noch ein kleiner Schnappschuss - so sah es immer aus, wenn es irgendwo öffentliches Internet gab. ;-)

Helga, Jenni und Kerstin - und auch Michaela stand mit ihrem Handy in einer Ecke.
Wir haben gemeinsam Hobby Lobby, ein Deko - und Bastelladen besucht. Kaum haben wir zwei Schritte in den Laden gemacht, da kamen schon viele 'ohs 'und 'ahs'. Die Leute müssen uns auch verrückt gehalten haben - es war zu schön.

Morgen geht es dann weiter, mit ein paar Bildern von unserer Raftingtour und meinen Swaps.
Liebe Grüße.

Donnerstag, 18. Juli 2013

Zum Schulanfang

Bald beginnt für viele Kinder ein neuer Lebensabschnitt, ob sie nun in den Kindergarten oder in die Schule kommen, auf jeden Fall beginnt für sie eine neue und aufregende Zeit.
Zu diesem besonderen Anlass ist oft eine kleine Aufmerksamkeit nötig, dafür habe ich einen kleinen Tipp mit persönlicher Note.
Ein kleines Memory - ich habe meine Variante mit einem Alphabet und dem Stempelset 'Zoo Babies' hergestellt. Damit lernen die Kids gleich spielend die Buchstaben und das Alphabet kennen.
Ihr könntet natürlich auch Blumen, Sterne und was Euch sonst noch so einfällt wählen.
Wenn man genug Zeit für die Vorbereitung hat würde ich es auch toll finden die Memorykarten am PC mit einem persönlichen Logo zu versehen - vielleicht den Namen, und das Einschulungsdatum.
Meine Karten haben eine Größe von 7x7cm, und eine Anleitung für die passende Box findet Ihr hier.




Mein Memory ist heute ganz früh entstanden. Ich habe schon mal für den Jetlag geübt. Außer meinem Swaps hatte ich noch keine Vorbereitungen für die Reise getroffen. So ging mir heute Nacht einiges durch den Kopf und eine Liste mit wichtigen 'Dingen' musste geschrieben werden - inzwischen bin ich aber fast reisefertig. 

Nun möchte ich mich bei Euch für eine Woche verabschieden, ich werde in Utah kein Internet nutzen - bin quasi 'Out of Office'. Ab dem 29.7. bin ich wieder für Euch da und werde Euch von der Reise berichten. Solltet Ihr dringende Wünsche haben, steht Euch mein Team gerne zur Verfügung.
Aber gerne möchte ich mich vorher noch bei meinen Kunden und meinem Team bedanken, ohne Euch hätte ich diese Reise nicht antreten können - DANKE!
Ich bin gespannt, was uns bei Stampin'Up! in Salt Lake City erwartet.

Bleibt gesund und munter, alles Gute. :-)

Mittwoch, 17. Juli 2013

Best of Butterflies

Für mich als Schmetterlingsfan stand natürlich fest, dass ich das Jubiläumsset von Stampin'Up! 'Best of Butterflies' unbedingt haben muss. Besonders gut gefällt mir die Vielfalt der Schmetterlinge in dem Set.
Bei dieser Karte, in der ich direkt ein paar süße Anhänger verschenke, habe ich mich für eine schlichte neutrale Farbkombi entschieden. Aus Vanille Pur, Savanne und der neuen Farbe Pistazie besteht die Kombi.
Das Designerpapier 'Venezianische Träume', welches ich verwendet habe, ist wahrhaftig ein Traum. Ich bin komplett begeistert von den Farben und Mustern - und zwar ist wirklich jede Seite schön.
Im Katalog sind die Designpapiere ja meistens schwer zu erkennen, zum Glück habe ich es mir Probeweise bestellt.
Nun folgen aber die Bilder und schaut selbst ob es Euch gefällt.





Im übrigen betone ich meinen Kunden gegenüber immer wieder, sich nur von meinen Projekten inspirieren zu lassen. Immer eins zu eins nacharbeiten geht nicht, als Demo habe ich einfach den Vorteil viele Dinge zu besitzen - ja, ich weiß 'Angeber'. ;-P
Wenn Euch etwas gefällt, macht es mit Euren eigenen Sachen nach. Ob nun ein Schmetterling oder eine Blume auf der Karte ist, ist doch egal. Schaut Euch Farbkombis, Aufteilungen und andere Kleinigkeiten ab - wie z.B. den Schmetterling nur halb auszustanzen oder in die Karte eine Tasche zu machen, für ein paar Anhänger.
Schaut einfach wie vielseitig manche Produkte sind. Es gibt kaum ein Projekt bei mir, ohne den Leinenfaden. Stresst Euch nicht indem Ihr es zu 100% nacharbeiten möchte - wer alle Produkte zur Verfügung hat, darf natürlich auch gerne meine Projekte nacharbeiten.

In diesem Sinne sende ich Euch kreative Grüße. :-)

Dienstag, 16. Juli 2013

Feel Goods

Eins meiner persönlichen Lieblings ist ein, denke ich, recht spezielles Stempelset. Das Set "Feel Goods" bietet ein paar wunderbare Sprüche. Es gibt das Set zwar nur mit englischen Sprüchen, aber manches klingt im Englischen auch viel schöner und netter.

Zwei der Sprüche habe ich auf ganz schlichten Karten verwendet. Hier wirken die Farben und der Text. Auf dem Farbkarton in Bermudablau habe ich den Text in silber embossed. Als weitere Farben ich Aquamarin, Currygelb und Flüsterweiß kombieniert.



Bevor es für mich am Freitag auch auf den Weg nach Salt Lake City geht, möchte ich Euch noch gern die nächsten Tage etwas Kreatives zeigen. Die Ideen sind im Kopf fertig, ich hoffe sie werden auch in die Tat umgesetzt.
Die eigentliche Incentivereise beginnt übrigens am Sonntag, viele Demos sind schon vorab zur Convention gereist. Ich denke, zwar oft an sie. Aber für mich persönlich sind diese Massenveranstaltungen mit vielen kreischenden Frauen nicht wirklich etwas. Vor allem kreischen die wegen der Stempel, und nicht wegen irgendwelcher Superstars oder gar hübschen Männern. ;-)

So - bis morgen.

Montag, 15. Juli 2013

Hölzerne Hochzeit

Freunde aus dem Norden haben Ihre Hölzerne Hochzeit gefeiert. Hölzerne Hochzeit wird bei uns nach 10 Ehejahren gefeiert. So haben wir uns am Samstag auf den Weg in den Norden gemacht.  Vorab habe ich mich gern bereit erklärt, mich um das Geschenk unserer Clique zu kümmern.
Den Prägefolder mit der Holzmaserung finde ich perfekt für diesen Anlass. Von den Farben und Motiven habe ich mich nach dem Geschmack meiner Freundin gerichtet. Sie liebt schwarz, und da war natürlich eine meiner neuen Lieblingskombis perfekt. Das Designerpapier 'Potpurri in Schwarz-Weiß' und das Set 'Happy Day' sind toll für den Anlass.
Eine verlängerte Pillowbox und eine Karte habe ich gemacht, mit ein wenig Grünzeugs wurden sie an ein Schwedenfeuer dekoriert.
Tsss - ich dachte ja, ich hole mir ein Schwedenfeuer mal schnell aus dem Baumarkt - aber Pustekuchen. Zum Glück gibt es handwerklich geschickte Brüder. So habe ich auch noch ein Schwedenfeuer in Birke bekommen - das passte natürlich perfekt zum Papier.
Willst Du wissen, was ein Schwedenfeuer ist - dann gucke hier. ;-)



Ich werde mich mal um mein Swap für Utah kümmern. Mit der Nähmaschine habe ich mir etwas vorgenommen. So blöd - nun sitze ich hier fluchend vor diesem Ding, mache immer zwei Sachen für den Mülleimer und eins für den Swap. Aber wenn ich mir etwas vorgenommen habe .... - ich weiß schon warum ich mich lieber beim Papier bleibe.

Liebe Grüße. :-)

Freitag, 12. Juli 2013

Herrlich frisch

Als herrlich frische Farbkombi würde ich die Farben Schiefergrau, Aquamarin, Currygelb und Flüsterweiß bezeichnen. Wirklich schön sehen die Farben zusammen aus, und gar nicht kühl.
Zum Einsatz gekommen sind gleich drei Stempelsets von Stampin' Up! und zwar, 'Gorgeous Grunge'; 'Fine Feathers' und 'Ein Gruß für alle Fälle'.
Etwas skeptisch war ich ja den neuen Klammern gegenüber. Sie gefallen mir sehr gut. Man kann sie zwar nicht mit den kleineren und recht dezenten Klammern vergleichen. Sie sind schon etwas größer und durch den silbernen Rahmen ein bisschen wirkungsvoller. Schön ist natürlich auch, dass ich sie mir in jeder Stampin'Up! Farbe 'bauen' kann.
Den kleinen Farbpunkt nehme ich im übrigen - wie bei den Perlen auch - mit einer spitzen Schere vom Papier und klebe sie auf die Basisklammer.



Oh, heute in einer Woche reisen Michaela und ich nach Utah. Ein bisschen was zu tun gibt es noch. Meine Swaps werden aber auch langsam fertig. Wobei ich sicher erst nächste Woche dazu komme daran weiter zu arbeiten. Ich bin mal gespannt wie die Reise sein wird, sicher ganz anders als bisherigen Incentivereisen. Wir werden uns ja Stampin'Up! anschauen, ich bin mal sehen was uns erwartet. An den freien Tagen sind dann Shoppingtouren geplant.
Wobei ich nicht 2-3 Tage shoppen gehen muss. Ich habe schon fest eine Raftingtour eingeplant und wahrscheinlich noch eine Mountainbiketour. Da freue ich mich schon drauf. :-)

So, nun muss ich aber geschwind Frühstück machen. Meine Jungs haben mal wieder schulfrei.
Und wie Ihr sicher anhand meiner unregelmäßigen Einträge merkt, habe ich gerade viel zu tun.
Aber wie heißt es so schön, es kommen auch wieder andere Zeiten.
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch. :-)

Mittwoch, 10. Juli 2013

Sechseck

Eins meiner Favoriten aus dem neuen Stampin'Up! Katalog war das Set 'Six-Sided-Sampler. Mit diesem Set habe mal ein paar Ideen ausprobiert. Es sind schöne Ideen entstanden. Eigentlich wollte ich Euch gern zwei davon zeigen, aber .... da fehlte doch noch ein Gruß auf meiner Karte, sie war perfekt - bis mir ein anderer Stempel runtergefallen ist. Und wie soll es anders sein, genau auf meiner Karte gelandet ist. Natürlich noch mit Tinte daran - das ist wie mit dem Toast, welches garantiert auf der Marmeladenseite landet.
Aber nun möchte ich Euch zumindest eine Idee zeigen. Anfangs musste ich etwas überlegen, wie ich diese Sechsecke schön platziere - die Ideen sind dann aber gekommen.
Von der Farbkombi habe ich mir die Farben Schiefergrau, Aquamarin, Himmelblau, Savanne und Flüsterweiß ausgesucht.



Unter den Terminen für die Sammelbestellungen werde ich die nächsten Termine für Wünsche ankündigen - auch meine Stempelpause werde ich dort nun vormerken. Viele haben schon gefragt, wie es während der Ferienzeit aussieht.
Der neue Katalog scheint Euch gut zu gefallen, ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen. Vor allem habe ich noch nie so viele Gutscheine ausgestellt - ich komme mit der Produktion gar nicht nach. ;-)
Schön, dass es Euch so geht wie mir. Mir gefallen auch so viele Sachen, vor allem die neuen Farben.
Die heutige Farbkombi ist zum Beispiel so schön - Himmelblau und Aquamarin sind so schön zusammen. 
Hach, Ihr werdet sicher noch schöne Kombinationen bei mir sehen - aber erstmal alles Gute. :-)

Noch etwas - ein bisschen blöd. Aber wenn Ihr in diesem Jahr noch gerne Stempeltermine haben möchtet, dann meldet Euch bitte schnell. Mein Kalender ist bis November schon recht voll. Sorry.


 


Montag, 8. Juli 2013

So süß ...

Immer wieder süß und niedlich sind die Vögelchen aus dem Set "For the Birds".
Das Ausmalen von Stempelmotiven, war der Wunsch meiner letzten Gastgeberin und dafür eignet sich dieses Set natürlich toll.
Auf meiner Karte habe ich die Kontur des Motivs zunächst in Espresso embossed und anschließend mit den Aquapaintern (Wassertankpinseln) ausgemalt.

Da die letzte Woche ziemlich voll war, habe ich eine alte Kartenidee aufgegriffen. Anderes Motiv, andere Farben - dann geht es ganz fix und man weiß, es kommt etwas schönes raus.Meine frische sommerliche Farbkombi ist Savanne, Vanille Pur und Osterglocke.



Den Gruß haben wir aus dem Set "Perfekte Pärchen" gewählt. Für mich ist es ja das perfekte 'Sprücheset' für Einsteiger - schöne Sprüche, in einer schönen Schrift und nicht zu groß für jeden Anlass. Das Set ist ja gerade während der Aktion 'Stampin'Up! lässt grüßen' um 25% reduziert. Es kostet statt 27,95€ nur noch 20,96€. Wer schauen mag, findet das Set auf Seite 73 im Hauptkatalog.
Ebenfalls sehr schön ist das Set " Kleiner Wortschatz" , das Set ist auch in der Aktion und von 18,95€ auf 14, 21€ reduziert. Auch dem Set sind schöne vielseitige Sprüche enthalten. Besonders gut gefällt mir der Spruch 'Wünsch dir was' - wer auch hier schauen mag, findet es auf Seite 41.

Kommt gut in die neue sommerliche Woche. Für viele haben ja die Ferien begonnen - ich wünsche Euch eine tolle Zeit! Liebe Grüße. :-)

Freitag, 5. Juli 2013

Potpourri in Schwarz - Weiß

Zwei weitere Ausstellungsprojekte von meinem 'Open House' möchte ich Euch gern zeigen.
Das Designerpapier "Potpourri in Schwarz-Weiß" und das Set "Sonnenschein" hätte ich mir wahrscheinlich auch nicht auf anhieb aus dem Katalog ausgesucht. Glücklicherweise habe ich es von Stampin'Up! geschenkt bekommen! Sonst wäre ich nicht von der Schönheit des Papiers und der Stempel so getan. Gerade die beiden Produkte gefallen mir zusammen so gut und es ist mal etwas ganz anderes. Nie hätte ich mir schwarzes Designerpapier gekauft.
Das Set "Sonnenschein" auf Seite 112 habe ich mir, als Holzstempelliebhaber, in der englischen Ausführung ausgesucht - hier könnt Ihr Euch das Set anschauen.

Der Spruch 'Sweet, sweet Moments' ist doch wohl für eine Schokoladenverpackung toll!?



Und hier noch ein Kärtchen.




Von einigen Leuten wurde ich gefragt, ob ich wieder einen In Color Share oder Bändershare anbieten würde. Das mache ich gerne für Euch, allerdings müsst Ihr Euch noch etwas gedulden. Zunächst steht in zwei Wochen die Prämienreise nach Utah an, vorher schaffe ich es leider nicht mehr. An der Reise nehme ich übrigens nur Dank Michaela, Helga und Jenni teil. Jenni hat mir übrigens noch etwas versprochen, sie möchte in Utah mit mir eine Runde Laufen gehen. :-)
Ich denke, wenn ich zurück bin biete ich Euch einen In Color Share als erstes an.

Im übrigen warte ich noch auf meine große Bestellung, meine eigene und auch auf Eure Sammelbestellung, aus dem neuen Katalog. Ist das nicht gemein, alle haben schon ihre Ware bekommen und freuen sich - und ich noch nichts. Ich war vielleicht enttäuscht, als DHL ohne bei mir anzuhalten gestern durch unsere Straße fuhr. Aber heute!!!

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch. Ich hoffe, bei Euch ist zumindest der versprochene Sommer. Hier ist nichts, keine Sonne ist in Sicht.
Eigentlich hatte ich gehofft, meine Laufpause zu verlängern und stattdessen morgens Schwimmen gehen zu können. Mal gucken, ob es nächste Woche klappt.

Liebe Grüße. :-)