Dienstag, 18. März 2014

Blaues Wunder ;-)

Huhu - da bin ich wieder zurück. Wir hatten ein entspanntes Wochenende, abgesehen von der Fahrerei. Auf dem Rückweg haben wir einen Steinschlag gehabt, innerhalb weniger Minuten hatte sich ein langer Riss gebildet. So sind wir die letzten 250 km, aus Sorge die Scheibe könnte noch weiter reißen, gemütlich nach Hause gefahren. Nun denn, nichts schlimmes nur nervig und ärgerlich.
Gestern hat dann viel Arbeit auf mich gewartet, aber nun möchte ich Euch gerne etwas Kreatives zeigen.

Mit den Thinlits Pop - up Karten kann man ganz schnell besonders wirkungsvolle Karten zaubern.
Diesmal ist es quasi ein 'Blaues Wunder' geworden. Mitternachtsblau ist ja eine Farbe zu der ich nicht ganz so oft greife, aber manchmal gefällt es mir richtig gut. So wie bei dieser Karte.
Wenig gestempelt, dafür viel gestanzt und geprägt habe ich bei diesem Projekt. Der Gruß stammt aus dem Set 'In Worte gefasst' für Gastgeberinnen.



Danke für Eure netten Kommentare, darüber freue ich mich immer sehr - auch wenn ich nicht persönlich darauf antworte. Besonders habe ich mich über Mimi's Kommentar gefreut - so werde ich es in Zukunft sehen, und nichts mehr ändern wollen. ;-)
Für Nicole noch als Antwort - ich habe das Transparentpapier geprägt und auf weißem Farbkarton geklebt.

Alles Gute - liebe Grüße. :-)  

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela,
das Blau ist toll, ich mag es als Stempelfarbe sehr und arbeite öfter damit. Ich liebäugele auch schon länger mit den Thinlits, der Klappeffekt gefällt mir sehr gut. Ich frage mich nur, ob die Karte nach rechts verlängert werden kann, damit der geschriebene Gruß nicht direkt sichtbar ist und quasi nach innen eingeschlagen werden kann?
VG, Andrea

Gisela hat gesagt…

Wieder mal eine richtig schöne Karte, so richtig mein
Geschmack. Schön das ihr heil nach Hause gekommen seid. Lieben Gruß Gisela

Anonym hat gesagt…

Huhu! ich sehe es wie Mimi... Deine Werke bestechen mit Schlichtheit und Eleganz! Mir gefällt das sehr und ist absolut deine Handschrift (die ich häufig kopiere). Auf grund dessen bin ich heut von deinem Projekt überrascht. Geht, ist aber nicht meins! Ich danke dir um so mehr für die vielen Inspirationen! Urike