Donnerstag, 15. Mai 2014

Happy Day

Zu der Incentivereise hatte ich natürlich auch einen Swap im Gepäck. In diesem Jahr habe ich mich für einen kleinen Anhänger entschieden. Verwendet habe ich dafür eine der Schildpattgirlanden, die ich in Einzelteile zerlegt habe und mit einem Gruß embossed habe. Mit dem Leinenfaden, ein paar Perlen und einem ausgestanzten Schmetterling ist der hübsche Anhänger entstanden.


Verpackt habe ich den Anhänger in einem Pergamintütchen, welches ich ebenfalls etwas verziert habe.


Die Vorbereitungen für unser Charityprojekt am Samstag laufen übrigens auf Hochtouren. Die Cafeteria - oder Snackbar -  ist in Planung. Auch für die Tombola werden fleißig Preise gesammelt. Denkt also an etwas Kleingeld - für den guten Zweck knüpfen für Euch noch etwas ab. ;-)
Getränke, wie Kaffee und Wasser sind aber im Preis inbegriffen!
Es kamen ein paar Anfragen bezüglich Swaps. Grundsätzlich haben wir das Tauschen von Projekten nicht vorgesehen. Wer allerdings gerne ein schönes Projekt zu Hause hat, auf das er besonders stolz ist und es gerne zeigen möchte kann es gerne als Ausstellungsobjekt mitbringen. Ideen und Anregungen sind immer herzlich Willkommen, bei gefallen können dann einfach Bilder von dem Projekt gemacht werden.
Wir freuen uns schon alle auf Euch.

Liebe Grüße. :-)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela!
Gestern war Elternabend in der Schule. Ich war wieder einmal auf der anderen Seite als Mutter unterwegs. Ist immer wieder interessant. Deine Swaps gefallen mir sehr gut. Besonders der Umschlag mit dem Schmetterling ist ein Hit. Wie du den Faden gewickelt hast, das muss ich mir noch genauer - mit der Lupe :-)anschauen. Liebe Grüße, der nächste Termin wartet leider schon monika
P.S. Und jetzt würde mich gerade der Bastelktisch so anlachen - ach!