Montag, 26. Mai 2014

Zum Fest

Wochenlange Vorfreude, Planungen und Vorbereitungen sind nun vorbei - viel zu schnell gehen solche Feste vorüber. Wir haben ein schönes Wochenende mit der Familie verbracht, alle waren zufrieden - sogar das Wetter hat es gut mit uns gemeint.
Zu diesem besonderen Fest habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen kleine Gastgeschenke und Menükarten vorzubereiten. Bei den Einladungskarten hatte ich mich ja schon für eine Richtung in Flüsterweiß, Pistazie und Schiefergrau festgelegt. Auch die Taube und den Schriftzug von der Karte habe ich wiederverwendet.
Die Menükarten habe ich einer Dreiecksform aus einem A4 Bogen hergestellt. Auf einer Seite stand das Menü, auf der anderen Seite der Kofirmationsspruch und die dritte Seite seht ihr ja auf dem Bild.
Der Stempel 'Menü' ist auch noch aktuell zu bestellen. Ihr findet ihn im Frühjahrskatalog auf Seite 30 im Set 'Gast-freundlich'.



Für die Gastgeschenke, kleine Wunschsteine, habe mit dem Umschlagbrett Verpackungen gemacht. Bei solchen Gastgeschenken bietet sich eine Verpackung an, die man leicht öffnen und schließen kann. So können die Gäste einmal ihre Neugierde befriedigen und es sieht auf dem Tisch nicht gleich nach einem Schlachtfeld - durch eventuellen Müll - aus.


So Ihr Lieben, heute bin ich etwas müde. Morgen gibt es aber Informationen zum Katalogwechsel.
Aber meine alten Hasen wissen ja Bescheid, das jeder von mir automatisch mit einem neuen Katalog bedacht wird.

Liebe Grüße. :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela!
Manchmal habe ich das Gefühl ich lebe auf dem Mond. Kleine Wunschsteine kannte ich bis jetzt nicht. Ich finde aber, das ist eine ganz nette Idee. Die Menükarte ist sowieso spitze. Liebe Grüße monika

Kati hat gesagt…

Liebe Daniela,

wunderschöne Deko hast Du gebastelt. Die Idee mit den Wunschstein ist wirklich toll.

LG Kati