Freitag, 26. September 2014

Weihnachtsglanz Teil 2

Gerne möchte ich Euch noch die zweite Verwendung mit dem Glitzerpulver 'Diamantgleißen' vorstellen. Die Kombination mit dem Heißklebepulver ist zwar etwas aufwendiger, dafür lohnt sich die Arbeit wirklich. Es schaut einfach sehr edel aus, ein schöner warm Glanz. Der Vorteil ist, das an dem Heißkleber viel mehr vom dem Glitzerpulver haften bleibt.
Ich erkläre kurz die einzelnen Schritte.

1. Das Motiv aufstempeln. Am schönsten ist es in Kombination mit einer Stempelfarbe. Der Stempelabdruck darf nicht so schnell trocknen, damit das Heißklebepulver haften bleibt. Dafür kombiniert Ihr Eure Stempelfarbe mit dem VersaMark Stempelkissen. Ihr geht mit Eurem Stempel zunächst in das VersaMark Stempelkissen und anschließend in das farbige Stempelkissen. Ich merke es mir, in dem ich daran denke, was passiert wenn ich es andersherum machen würde. Mein VersaMark Stempelkissen wäre schnell verschmutzt. Also merke - Stempel in VersaMark, farbige Tinte, Papier.
2. Im nächsten Schritt gebt Ihr das Heißklebepulver über das gestempelte Motiv. Es funktioniert wie beim Embossen, überschüssiges Pulver abschütteln und erhitzen. Wichtig - nicht zu lange erhitzen, nur gerade so bis das Pulver geschmolzen ist.
3. Ganz schnell - bevor der Kleber wieder getrocknet ist - gebt Ihr das Glitzerpulver über das Motiv.
Wieder überschüssiges Pulver abklopfen.
4. Nun wird das Glitzerpulver noch einmal kurz eingebrannt. Die Betonung liegt auf kurz. Wird es zu lang erhitzt, löst sich das Glitzerpulver auf - dann sieht es nicht mehr schön aus.
5. Ein bisschen Glitzerpulver haftet nun noch auf dem Papier, das wische ich einfach mit einem Taschentuch ab.

Wie schon erwähnt es ist ein wenig aufwendiger, und Ihr findet noch nach Tagen Glitzer an Tisch, Stuhl und im Gesicht. Vielleicht bedarf es auch ein wenig Übung. Aber wie schon erwähnt, es lohnt sich. Hier habe ich diese Technik übrigens schon einmal erklärt.

Nun aber Bilder. Verwendet habe ich für meine Karte das Set 'Wünsche zum Fest', die Schneeflocken und Grüße aus diesem Set gefallen mir richtig gut. Vor allem sind die Grüße nicht nur für die Weihnachtszeit passend. Von den Farben habe ich mich für Aquamarin und Flüsterweiß entschieden.
Bei meiner Glitzerschneeflocke habe ich übrigens als Farbe, zu dem VersaMark, weiß gewählt.




Ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße. :-)

Kommentare:

Heike F hat gesagt…

Moin Daniela,
eine wunderschöne Karte! ich bin ein echter Fan Deiner dezenten Farbkombis - die wirken immer so edel!
Liebe Grüße,
Heike

Anja hat gesagt…

Einfach ganz zauberhaft, liebe Daniela!
LG Anja

Tascha hat gesagt…

Was für eine wunderschöne edle Karte!! Ich finde die Farbkombination total toll!
GLG
TAscha