Samstag, 29. November 2014

Schneeflocken in Natur

Die Schneeflocken aus dem Set 'Wünsche zum Fest' habe ich in den letzten Wochen viel in Grau - und Blautönen verwendet. Diesmal war mir eher nach den Naturtönen Savanne und Vanille Pur.
Einmal ist eine Karte entstanden und für den gestrigen Workshop mit vielen Anfängern ist die Box entstanden. Es war der letzte Workshop diesem Jahr, weiter geht es erst wieder ab dem 19.1.2015. Auch wenn die Sale - a- bration bereits im nächsten schon am 6.1.2015 startet. Ich denke, bei den meisten beginnt wie bei mir dann erst wieder der Alltag.
Solltet Ihr gerne während der Sale - a - bration einen Stempelabend machen wollen, dann meldet Euch bitte rechtzeitig. Die ersten Termine sind bereits vergeben.
Nun aber zunächst mal meine Projekte.




Die neuen Termine für die Stempeltreffen stehen auch fest. Ab dem 1.1.2015 erhöhe ich die Teilnehmergebühr etwas - ich hoffe auf Eurer Verständnis.

Das Wochenende ist schon wieder fast vorbei. Wir sind noch immer im Häschentrubel. Nachdem eines unser Häschen - nach einer Woche wieder Aufpäppeln und sichtlicher Genesung - dann doch gestorben ist, haben wir gestern einen 'Kerl' besorgt. Die beiden müssen sich noch anfreunden, aber es wird hoffentlich wieder Ruhe in der Kaninchenfamilie Gundlach einkehren. Nun sind wir auch bestens mit dem Thema 'Vergesellschaften' vertraut.
Ich wäre aber ganz bestimmt auch nicht begeistert, wenn man mir irgendeinen Kerl vor die Nase setzt mit dem ich mein Haus teilen soll. ;-)

Macht es gut - liebe Grüße. :-)

Donnerstag, 27. November 2014

Karte 'Schneekugel'




Aufstellkarte ‚Schneekugel‘








(in den Farben Schiefergrau, Flüsterweiß, Lagunenblau und Himmelblau in Kombination mit dem Designerpapier ‚Stille Nacht‘)
Verwendete Stampin’Up! Produkte: Stempelset ‚Weiße Weihnacht‘; Stempelkissen in Schiefergrau und Himmelblau; Stanze Wortfenster; Framelits Kreiskollektion; Lochzange 3,2mm; Glitzerpulver Diamantgleißen; Klebestift; Walzengriff
Anleitung:
1.       Der Streifen Designerpapier wird auf die untere Kante der Karte geklebt. Die Karte hat ein ‚normales‘ Kartenmaß von 10,5 x 14,8 cm, die Falz zum Aufstellen der Karte habe ich bei 5 cm angesetzt.
2.       Kreise mit Hilfe der Framelits ausschneiden. Lagunenblau mit dem Kreis in 10,2cm und in Flüsterweiß mit dem kleineren Maß in 9,2 cm.
3.       Die Landschaft aus dem Set ‚Weiße Weihnacht‘ aufstempeln, einmal auf den ausgestanzten Kreis und einmal auf einem Stück Kopierpapier. Aus dem Kopierpapier eine Abdeckschablone für den Schnee herstellen.  Eisbär und Gruß ebenfalls aufstempeln und ausscheiden, bzw. ausstanzen.
4.       Um den Hintergrund der Landschaft einzufärben, deckt Ihr den unteren Bereich – den Schnee – ab. Ich habe den Himmel mit dem Walzengriff eingefärbt. Ihr rollt den Walzengriff über das Stempelkissen in Himmelblau und rollt anschließend über das Papier. Das Ergebnis wird immer wieder anders. Drückt Ihr z.B. die Walze fester auf den Farbkarton wird die Farbe gleichmäßiger, rollt Ihr hingegen nur leicht über das Papier wird der Abdruck ungleichmäßig. Vielleicht möchtet Ihr dies einfach mal auf einem Stück Schmierpapier üben und entscheidet dann was Euch besser gefällt.

Solltet Ihr keinen Walzengriff besitzen dann färbt Ihr Euren ‚Himmel‘ z.B. mit einem Schwämmchen ein. Dafür das Schwämmchen in das Stempelkissen tupfen und anschließend auf das Papier tupfen oder wischen; solange bis Ihr den Himmel für Euren Geschmack eingefärbt habt.
5.       Jetzt wird es glitzrig – mit dem Klebestift fahrt Ihr einmal an der äußeren Kante des weißen Kreises entlang. Anschließend zieht Ihr den Kleberand durch das Glitzerpulver. Entweder gebt Ihr dafür ein klein wenig von dem Glitzerpulver auf ein Stück Papier oder Ihr füllt Euch das Pulver in ein breiteres Gefäß.
6.       Die Kreise werden nun zusammengeklebt, den Eisbär mit einem Dimensionals etwas erhaben aufkleben.
7.       Mit Hilfe der Lochzange das Band und die kleine Schneeflocke am Kreis befestigen.
8.       Nun werden die Kreise auf die Karte geklebt. Achtung nur auf die untere Hälfte die Dimensionals aufkleben und nur an dem Streifen Designerpapier festkleben.
9.       Den ausgestanzten Gruß auf die Karte - quasi auf die Innenseite der Karte - kleben. Ihr schaut einfach auf welcher Höhe, weiter hinten bedeutet Eure Schneekugel wird ‚gerader‘ und weiter vorne etwas flacher – ich selber habe ich bei einer Höhe von ca. 2,5 cm geklebt.
10.    Wenn Ihr mögt könnt Ihr Euch noch den Umschlag passend zur Karte gestalten.

Danielas Tipps: Habt Ihr nichts das Stempelset ‚Weiße Weihnacht‘ dann sucht Euch ein anderes schönes Stempelmotiv, das vielleicht gut in eine Schneekugel passt, aus.
Eine solche Aufstellkarte könnt Ihr anstatt mit Kreisen natürlich auch mit anderen Formen herstellen – oder einfach mit einem Rechteck. Sehr schön ist diese Kartenart auch in dem Hochkantformat. Wie das Prinzip funktioniert wisst Ihr ja nun.  

Ein weiteres Projekt von meinem Weihnachtszauber. Ich habe mal die Anleitung in den Blog kopiert - ich und Technik, nun bloß nichts mehr machen. Von daher - liebe Grüße :-)

Mittwoch, 26. November 2014

Fröhliche Feiertage

Nun traue ich mich auch mal eine Idee mit dem Stempelset 'Christbaumfestival' und passender Stanze zu zeigen. Das Set und die Stanze waren - oder sind - der Renner. Gibt es noch jemanden der dieses Set nicht bestellt hat? Inzwischen dürften die meisten Leute ihre Stanze bekommen haben, bei mir sind heute die letzten Nachlieferungen eingetroffen - yeah. Zum Glück müssen wir auf unsere Schätzchen nicht so lange warten wie z.B. bei manch einem Handyanbieter. Auch so war es schon eine Geduldsprobe ...

In diesem Jahr mag ich sehr gerne die Farbkombi Flüsterweiß, Glutrot mit dem neuen Sandfarbenen Karton. Vielleicht noch ein Hauch Silber dazu - perfekt.



Die Anleitung für die Verpackung findet Ihr hier.

Zum Schluss folgen noch die neuen Wochenangebote.
1 Square Punch - by Stampin' Up!
1" Square Punch
Price: 19,25 € 14,44 €
Argyle Textured Impressions Embossing Folder
Argyle Textured Impressions Embossing Folder
Price: 9,50 € 7,13 €
Celebration Basics Kit
Celebration Basics Kit
Price: 17,95 € 13,46 €
Designer Rosette Bigz XL Die
Designer Rosette Bigz Xl Die
Price: 45,95 € 34,46 €
Merry Monogram Stamp Brush Set -- Digital Download
Merry Monogram Stamp Brush Set - Digital Download
Price: 8,95 € 5,37 €
Oval Accent Bigz Clear Die
Oval Accent Bigz Clear Die
Price: 22,95 € 17,21 €
Silver Metallic Encore Pad
Silver Metallic Encore Pad
Price: 11,95 € 8,96 €


Macht es Euch nett und kuschelig. Draußen ist es vielleicht ungemütlich, aber der November meinte es bisher sehr gut mit uns. Liebe Grüße :-)

Dienstag, 25. November 2014

Ein toller Tag

In der letzten Woche habe ich Euch ja erzählt, dass ich kurzfristig gebeten wurde bei der Eröffnung des neuen Ronald McDonald Hauses in Sankt Augustin zu helfen. Michaela hat sich bereit erklärt mich an dem Tag zu unterstützen. So haben wir ein kleines Bastelprogramm vorbereitet.
Lesezeichen und Karten haben wir vorbereitet, Stampin'Up! hat die dafür benötigten Materialien gespendet. Es war ein schöner Nachmittag, wenn auch nicht ganz so wie geplant.
Das Haus war gut besucht, viele haben sich das sehr schöne und moderne Haus angeschaut und haben sich bei Hausführungen informieren können.
Nach einem anfänglichen Ansturm bei unserer Bastelaktion war es dann doch recht ruhig - wir haben eher Anfragen nach ehrenamtlichen Tätigkeiten beantwortet, zumindest soweit wir konnten. ;-)

Allerdings hatten wir natürlich auch Plan B und haben fleißig selber Karten und Lesezeichen gebastelt. Sie können als Begrüßungsgeschenk für künftige Bewohner überreicht werden. 
Tja, und da es so ruhig war gibt es auch ein paar Bilder. ;-)






In Sankt Augustin werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht, vielleicht hat jemand Interesse - oder kennt jemanden der Interesse hat. Dann könnt Ihr Euch hier informieren.


Während meiner Demotätigkeit in den letzten sieben Jahren, habe ich schon viele tolle Dinge erlebt, die ich ohne Stampin'Up! niemals gemacht hätte. Tolle Reisen und Events - manchmal kann ich es selber gar nicht glauben, viel zu schnell ist alles wieder vergessen.

Spielst Du vielleicht schon länger mit dem Gedanken selber Stampin'Up! Beraterin zu werden? Dann kann ich Dir nur empfehlen - MACH ES, PROBIERE ES AUS! Die Gedanken, ob oder ob nicht, hören eh es erst auf wenn man den Schritt gewagt hat. ;-)
Von heute bis zum 2.12.14 gibt es das Starterset besonders günstig, Du erhältst auf den üblichen Preis von 129,-€ einen Nachlass von 25%. Vielleicht ist dies ja eine gute Gelegenheit für Dich.
Solltest Du eine Entscheidungshilfe benötigen, kannst Du Dich gern bei mir melden.
Ein kleines Bonbon gibt es vielleicht für Dich noch!? Schon in der nächsten Woche könntest Du einen Einblick in den neuen Frühjahrskatalog und Sale - a- bration Broschüre erhalten, und sogar schon die ersten Produkte ordern.

Liebe Grüße :-)

Montag, 24. November 2014

Sternenglanz

Diese Woche möchte ich mit einer tollen Idee für ein kleines Windlicht beginnen.
Solche aufgerollten Windlichter habe ich Euch in einer etwas größeren Variante schon des öfteren gezeigt. Dieses ist jetzt ein kleines süßes, das Papier hat hat eine Größe von 10,5 x 25 cm.
Die Stanze 'Sternenkonfetti' eignet sich perfekt für solch ein Windlicht. Zum Verzieren habe ich einmal das Stempelset 'Dezembertage' gewählt und bei dem anderen Windlicht ein paar ausgestanzte Sterne.
Noch ein ganz toller Tipp, so blöd das ich da noch nicht eher drauf gekommen bin. Wenn ich meine Leuchten mit dem Pergamentpapier hinterlege, habe ich normal nur das ausgestanzte Motiv hintergelegt. Viel schöner ist es aber, quasi zwei Lichter in einem zu machen - also wie hier zwei Streifen Papier - Flüsterweiß und Pergamentpapier - übereinanderlegen. Es braucht zwar mehr Pergamentpapier, dafür schaut es viel sauberer aus. 
Bei solchen runden Lichtern klebe ich übrigens nicht, die Leuchten verschließe ich nur mit den Miniklammern.




Heute Abend ist wieder Stempeltreffen. Ich habe mir zwei wirklich sehr schöne Projekte überlegt. Eine Idee spukte schon lange in meinem Kopf herum. Solltet Ihr Eure Weihnachtskarten noch nicht alle fertig haben, dann wartet noch etwas - in der nächsten Woche zeige ich Euch diese Karte hier. Zunächst möchte ich sie noch mit den Teilnehmern beim nächsten Stempeltreff am Vormittag machen. Dieser Termin ist am 3.12.14 um 9:30 Uhr! Wer Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen.
Die nächsten Abendtermine werde ich zum Wochenende bekanntgeben.

Liebe Grüße :-)

Freitag, 21. November 2014

Sternenvervapckung

Schon seit einiger Zeit bin ich auf besonderen Wunsch eine Anleitung, für den 3D Stern auf meiner Verpackung, schuldig.
Somit habe ich eine schöne große Box mit dem Sandfarbenen Karton und dem Designerpapier 'Weihnachtsmann & Co.' gewerkelt. Darauf findet der Stern seinen Platz.




Den Stern schneide ich mit den Framelits aus und mache direkt mit dem nächstkleineren Stern eine Falz für den Kleberand. Zum Schneiden kommt die Schnittkante der Framelits nach unten, wenn Ihr Falzen möchtet dreht Ihr die Framelits um - Schnittfläche nach oben.


Auf dem Bild könnt Ihr sehen wo Ihr etwas abschneiden oder einschneiden müsst und wie die Falzlinien auf dem Stern verlaufen.


Solche Dinge wie den Stern oder auch Verpackungen, alles was extrem gut halten muss, klebe ich mit dem Mehrzweckkleber von Tombow. Er hält super und trocknet schnell.

Die Maße für die Box liefere ich auch gern.
Das Unterteil hat ein Maß von 30 x 30 cm, gefalzt wird an jeder Seite bei 10 cm.
Der Deckel hat eine Papiergröße von 15,2 x 15,2 cm, gefalzt wird an jeder Seite bei 2,5 cm.

Ich schicke Euch liebe Grüße. :-)

Mittwoch, 19. November 2014

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeflöckchen, Weißröckchen habe ich als Namen für die Zierschachtel gewählt. Sie war ebenfalls Bestandteil des Weihnachtzaubers. Mit dem Sandfarbenen Karton, Flüsterweiß, Himmelblau und Glurot ist ein nordischer Look entstanden. Eine perfekte Ergänzung sind die Designerknöpfe 'Nordischer Winter'. Als Stempelmotiv habe ich das Set 'Wünsche zum Fest' gewählt.



Zu dem Sandfarbenen Karton passt übrigens die Farbe Kandiszucker super.
Sehr häufig werde ich nach dem weißen Stempelkissen gefragt. Ich finde es ist das beste weiße Stempelkissen, schön deckend - vor allem auch auf dunkleren Farben. Es ist anfangs sehr feucht, darum den Stempel nur ganz leicht in das Stempelkissen drücken. Gestern haben wir bei dem Geschäftstraining das Stempeln mit Küssen und Knutschen verglichen - bei dem weißen Stempelkissen nur einen ganz zarten leichten Kuss, fast ein Luftkuss.
Auf jeden Fall müsst Ihr das Stempelkissen benutzen, sonst wird es mit der Farbe nie weniger - ist klar oder. ;-)
Manch einer nimmt auch erstmal Farbe mit einem Küchenpapier vom Stempelkissen, damit es nicht mehr so feucht ist. Es braucht zum Trocknen viel Geduld, und auch bei der Reinigung ist es etwas hartnäckiger. Mancher denkt jetzt vielleicht, warum man sich das Stempelkissen überhaupt kaufen sollte - es sieht so schön aus, vor allem auf diesen Naturtönen, da lohnt sich der Aufwand.

Die neuen Wochenangebote gibt es auch wieder.

Autumn Spice Digital Kit -- Digital Download
Autumn Spice Digital Kit - Digital Download
Price: 8,95 € 5,37 €
Bermuda Bay Celebration Add-On Kit
Bermuda Bay Celebration Add-On Kit
Price: 11,95 € 8,96 €
Calypso Coral Celebration Add-On Kit
Calypso Coral Celebration Add-On Kit
Price: 11,95 € 8,96 €
Celebration Basics Invitations
Celebration Basics Invitations
Price: 5,95 € 4,46 €
Starburst Framelits Dies
Starburst Framelits Dies
Price: 29,95 € 22,46 €
Sweet Threads Simply Sent
Sweet Threads Simply Sent
Price: 5,99 € 4,49 €
Wisteria Wonder 3/4 Chevron Ribbon
Wisteria Wonder 3/4" Chevron Ribbon
Price: 10,95 € 8,21 €



Ich wünsche Euch einen schönen Abend. :-)

Dienstag, 18. November 2014

Karte 'Sternzauber'

Die Karte 'Sternzauber' war bestandteil meines Weihnachtszaubers, mein Weihnachtsworkshop in diesem Jahr. Erstmalig auch als Workshop für zu Hause, danke für all die positiven Rückmeldungen.
Da bleibt mir ja nichts anderes übrig, als weitere Materialpakete anzubieten. Im Frühjahr gibt es wieder einen 'großen' Workshop. ;-)


Weihnachtskarte ‚Sternzauber‘
(in den Farben Flüsterweiß und Schiefergrau mit dem Designerpapier ‚Stille Nacht‘)

Verwendete Stampin’Up! Produkte: Stempelset ‚Be the Star‘; Stempelset ‚Weihnachtstrio‘; Framelits Sternkollktion; Lochzange 1,6mm; Stempelkissen Schiefergrau und Himmelblau; Weißes Prägepulver
Anleitung:
     
     1. In die Vorderseite Eurer Karte (Kartenmaß ist 14,8 x 29,7cm, gefalzt wird bei 10,5 und bei 21cm) stanzt Ihr mit Hilfe der Framelits einen Stern aus. Ich habe den drittgrößten, oder auch mittleren, Stern gewählt.  
      2. Aus dem Designerpapier stellt Ihr den Rahmen für den Stern auf Eurer Karte her. Dafür verwendet Ihr den Sternrahmen von der Karte und den nächst größeren Stern. Ihr könnt direkt beide Rahmen gleichzeitig auf das Papier legen, das spart einmal kurbeln mit der Big Shot.
      Den ausgestanzten Rahmen auf die Karte kleben. 
     3.  Kleinere Sterne für die Dekoration im Stern vorbereiten, aufstempeln, eventuell embossen und ausstanzen. Habt Ihr keine passenden Sternstempel greift einfach Hintergrundstempeln, kleine Pünktchenstempel, Schnörkel – was Euch gefällt.
   
     4. Die Sterne lochen, und auch den Stern auf der Karte mit einem Loch an der oberen Zacke versehen. Mit einem Dimensionals habe ich den kleinsten Stern etwas erhaben auf den Stern aus Pergamentpapier geklebt. Die Sterne mit dem Leinenfaden in den Stern hängen, mit einem Knoten oder mit einer Schleife – wieder wie es Euch gefällt – befestigen.   
     5.  Den Weihnachtsgruß in die Karte stempeln. Ich selber mag es gern wenn der Gruß hochkant gestempelt ist, was aber nicht jeder mag. Darüber habe ich noch ein paar kleine Sterne in Himmelblau gestempelt.


      In dieser Woche wird es vermutlich wieder etwas ruhiger hier werden. Relativ kurzfristig habe ich in der letzten Woche noch ein tolles Projekt am Freitag, den 21.11.14, angenommen. Darauf freue ich mich schon sehr. Am Freitag wird in Sankt Augustin bei der Asklepios Kinderklinik ein neues Ronald McDonald Haus eröffnet. Eine Möglichkeit für Familien während des Aufenthaltes bei ihren kranken Kindern zu sein. Manche Kinder müssen eine sehr lange Zeit im Krankenhaus verbringen und die Familien leben nicht in der Nähe - gerade die Asklepios Kinderklinik ist weltweit bekannt. 
Stampin'Up! unterstützt die Ronald McDonald Kinderhilfe schon seit vielen Jahren. In diesem Fall wurde bei Stampin'Up! angefragt, ob wir Lust hätten am Eröffnungstag die Kinderhilfe zu unterstützen. Natürlich sind wir gern dabei, Stampin'Up! hat die Materialien gespendet, Esther war gestern bei mir und hat bei den Vorbereitungen geholfen, Michaela unterstützt mich am Freitag bei der Veranstaltung. Schon können viele Kinder - oder auch Mütter - kommen und mit Stampin'Up! basteln.  
      Hier könnt Ihr Euch über das neue Ronald McDonald in Sankt Augustin informieren. 


      Seid lieb gegrüßt. :-)