Donnerstag, 17. Dezember 2015

Windlichtkarte

In dieser Woche kam mal wieder alles anders als man denkt. Gestern wollte ich den Blogeintrag verfassen, bis zur Überschrift bin ich dann doch gekommen.
Dafür sind aber inzwischen alle Kataloge auf die Reise gegangen, die kompletten Bestellungen sind eingetroffen und verschickt, Gutscheine mussten neu in Produktion gehen, mein Teamtreffen im Januar will geplant und vorbereitet werden - und, und und. Euch geht es so kurz vor Weihnachten sicher ähnlich.
Dafür zeige ich Euch morgen meine restlichen Weihnachtsideen - sofern das Wetter für ein paar Fotos mitspielt. Vielleicht ist noch eine schnelle Idee für Euch dabei, die Ihr dann am Wochenende umsetzten könnt. Für nächste Woche habe ich noch zwei Ideen zum Jahreswechsel für Euch geplant.

Nun zeige ich Euch aber noch eine Variante der Windlichtkarte. Die Kartenidee finde ich so schön.
Der Empfänger kann sich zusätzlich zum Gruß an einem Windlicht erfreuen. Die Anleitung dazu findet Ihr hier.




Ganz herzlich möchte ich mich auf diesem Weg für Eure liebe Weihnachtspost und die Geschenke bedanken - mit so viel Post und Überraschungen habe ich gar nicht gerechnet. Danke. :-)

Liebe Grüße :-)

Kommentare:

CorinnasCreativRausch hat gesagt…

Das ist aber eine schöne Idee!
Dir und deiner Familie wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest und für 2016 alles Gute!
Liebe Grüße, Corinna

Birgit Schulz hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee ein Windlicht im Kartenformat zu versenden :-)
Meine Weihnachtspost ist leider schon vollbracht, aber vielleicht mach ich mir ja noch eines :-)
Ich wünsche dir jedenfalls Frohe Weihnachten und vielen Dank fürs Zeigen all deiner tollen Ideen.
LG
Birgit

Caline hat gesagt…

Hallo Daniela,
das ist ja eine tolle Idee... das merke ich mir fürs kommende Jahr...
Danke für die tolle Inspiration
LG
Carola