Montag, 26. September 2016

Ein Haus für alle Fälle

Eigentlich ist es ja für mich zu viel 'Piddelarbeit', ein solches Häuschen zu bauen. Wenn mein Bruder mit seiner Frau aber ein echtes großes Haus baut, schaffe ich auch mal solch ein kleines Papierhäuschen. Ich finde es sehr süß und ganz entzückend, was an Zubehör dabei ist und was für süße Häuser entstehen können. Vielleicht werde ich doch noch zum Häuslebauer. Mal schauen ...


 Jetzt im Herbst sind die Blumen in den Kästen natürlich in herbstlichen Farben bepflanzt.



Mein Häuschen wird mit einem Schein gefüllt, damit meine Schwägerin sich einen Wunsch für das neue Heim erfüllen kann.

Einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße. :-)

Kommentare:

Frauke Hagelstein hat gesagt…

Die perfekte Geschenkverpackung zum Einzug! Super- vor Allem: passend zur Jahreszeit bepflanzt! Soooo knuffig! Eine sehr goldige Idee!
Liebe Grüße von Frauke Hagelstein

Anonym hat gesagt…

Hallo Daniela,
Dein Haus ist einfach süß geworden und so passend für den Anlass.
Inzwischen gibt es ja verschiedene Varianten davon im Netz und jedes hat seinen
eigenen Reiz.
Habe das Stempelset "Drau und dran" übrigens im Katalog gefunden, danke.
LG Gaby

iris-irena hat gesagt…

So, so beautiful house!
Best regards from Slovenia